Schlagwort-Archive: Grand Hotel Morton

Nur wenige Termine: Horror-Attraktionen im Heide Park

Zombies und ein besonders schauriges Hotel. Neue Horror-Attraktionen an ausgewählten Terminen bieten zusätzliche Adrenalin-Kicks. Erster Termin: Samstag, 14. April

Foto: Heide Park

Wer von Untoten nicht genug bekommen kann, plant jetzt seinen Besuch im Heide Park Resort in Soltau. Denn an ausgewählten Terminen halten Zombies Einzug in Norddeutschlands größten Freizeitpark. Wer zusätzlich zu sechs großen Achterbahnen und zum Free Fall Tower noch einen besonders gruseligen Adrenalin-Kick erleben will, sollte sich die Termine blutrot im Kalender markieren. Am Samstag, 14. April und Samstag, 21. April 2018 beginnt der Horror mit der Öffnung des „Grand Hotel Morton“. Die finsteren Bewohner verabscheuen neue Gäste und lauern in dunklen Ecken. Nur wer sich hinein traut, wird Unvorstellbares erleben…
Das Grand Hotel ist 2017 erstmal als Neuheit 2017 beim Halloween Fest an den Start gegangen und war ein riesiger Erfolg bei den Horror Fans.

Beim „Zombie Escape“ am 28. April, 5. Mai, 2. und 9. Juni sowie 8. und 15. September wurde in einem verlassenen Teil des Heide Parks ein Virus freigesetzt, der alle zu Zombies mutieren lässt. Teams von 6 bis 8 Personen werden in die Sperrzone eingeschleust und müssen an unterschiedlichen Stationen Teile eines Codes entziffern, um den Virus zu neutralisieren. Nur so können sie entkommen und die drohende Apokalypse abwenden. Doch überall lauern Zombies, die alles daran setzen, sie daran zu hindern… „Zombie Escape“ ist eine Mischung aus den beliebten „Escape Rooms“ und „Zombie Runs“ und ab 16 Jahren freigegeben.

Die Live-Erschrecker der Boo-Crew werden alle Mutigen das Fürchten lehren …

Ticket-Beispiel: Einmalig 2018 gibt es einen besonders günstigen Saison-Pass (Thrill Season Pass) für nur 46 Euro. Gültig auch an allen Tagen, an denen die Horror-Attraktionen geöffnet sind. Ausschlusszeiten unter www.heide-park.de/thrill beachten.

Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de

Foto: Heide Park Resort

 

Saisonstart im Heide Park Resort: Hunderte Kinder weihen das neue „Peppa Pig Land“ ein

Am Samstag, 24. März öffnete der Heide Park die Tore und hunderte Familien testeten das neue „Peppa Pig Land“. Auf Adrenalin-Junkies warten 2018 neue Thrill-Events und ein besonders günstiger Saison-Pass. Erste Schienen-Arbeiten bei „Colossos“ ab Mitte April.

Foto: Heide Park Resort

Die Freizeitpark-Saison beginnt! Tausende Gäste besuchten den Heide Park direkt zum Saisonstart am 24. März. Neu in Norddeutschlands größtem Freizeitpark: Das „Peppa Pig Land“, die neue und kunterbunte Themenwelt für Vorschulkinder mit vier Attraktionen. Familien besuchen Peppas Haus, reiten auf Schorschs Dinosaurier durch sechs spannende Szenen, reisen mit dem Zug von Opa Pig oder erleben eine aufregende Bootsfahrt mit Peppa und ihren Freunden. Beim Meet & Greet treffen sie Peppa und ihren kleinen Bruder Schorsch. Die neue Themenwelt basiert auf der beliebten Animationsserie Peppa Pig von Entertainment One.

„Peppa Pig ist extrem beliebt bei Kindern und wir haben schon vor dem Saisonstart sehr viel positive Rückmeldung zu unserer Neuheit erhalten. Ich freue mich sehr, dass schon am ersten Saisontag so viele strahlende Kinder alle Attraktionen einweihen“, sagt Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Park Resort. „Unsere drei neuen Peppa Pig Zimmer im Heide Park Abenteuerhotel sind bereits jetzt zu knapp 60 Prozent ausgebucht. Das ist ein großartiger Erfolg!“

Neue Horror-Attraktionen und Saison-Pass
Für Adrenalin-Junkies und alle Gäste, die auch außerhalb der Sommerferien und Feiertage den Park besuchen, gibt es einmalig 2018 einen besonders günstigen Saison-Pass (Thrill Season Pass) für nur 46 Euro. Neue Horror-Attraktionen an ausgewählten Terminen bieten zusätzliche Adrenalin-Kicks. Beim „Zombie Escape“ am 28. April, 5. Mai, 2. und 9. Juni sowie 8. und 15. September wurde in einem verlassenen Teil des Heide Parks ein Virus freigesetzt, der alle zu Zombies mutieren lässt. Teams von 6 bis 8 Personen werden in die Sperrzone eingeschleust und müssen an unterschiedlichen Stationen Teile eines Codes entziffern, um den Virus zu neutralisieren. Nur so können sie entkommen und die drohende Apokalypse abwenden. Doch überall lauern Zombies, die alles daran setzen, sie daran zu hindern… „Zombie Escape“ ist eine Mischung aus den beliebten „Escape Rooms“ und „Zombie Runs“ und ab 16 Jahren freigegeben.

Foto: Christian Wyrwa

Colossos-Update
Europas höchste und schnellste Holzachterbahn „Colossos“ kehrt 2019 zurück. Insgesamt werden dafür 12 Millionen Euro aufgewendet. Unter anderem wird die Kerto-Holzschiene, die Colossos zu einer echten Holzachterbahn macht, auf der kompletten Streckenlänge von 1,5 Kilometer erneuert. Ab Mitte April beginnen die ersten Schienen-Arbeiten. Weitere Bau-Updates folgen im Verlauf der Saison. Mit welchen zusätzlichen Highlights und Neuerungen Colossos seine Fahrt 2019 aufnehmen wird, bleibt zunächst noch ein Geheimnis.

Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Heide Park: Großer Ticket-SALE – 37% Rabatt

Grosse Rabattaktion vor Saisonstart im Heide Park

Foto: René Freizeitpark News

Das Heide Park Resort hat uns in diesem Jahr bereits mit mehreren guten Nachrichten erfreut. Besonders die Ankündigung das die Holzachterbahn Colossos eine neue Schiene bekommt und 2019 wieder eröffnet wird, wurde von den Fans des Parks mit großer Freude gefeiert (wir berichteten).

Aber auch die Ankündigungen zur Jubiläumssaison sorgten für Freude bei Familien und Horrorfans. So soll in diesem Jahr ein neues „Peppa Pig Land“ mit 4 neuen Attraktionen für Kinder und Familien (wir berichteten) eröffnet werden.
Des weiteren kündigte der Park das „Year of Thrill“ an mit mehreren Special Events  und einer Sonderjahreskarte, dem Thrill-Season-Pass für nur 46€ an. Im Rahmen des „Year of Thrill“ wird es ein an ausgewählten Terminen das „Zombi Escape“ und das „Grand Hotel Morton“ (wir berichteten).

Foto: Heide Park Resort

Auch über die nächste Aktion dürften sich einige Besucher des Heide Parks freuen. Bis zum 05. März 2015 um 15 Uhr bietet der Park um 37% vergüstigte Tagestickets an. Statt für 46€ für Erwachsenen bzw. 39€ für Kinder zwischen 3 und 11 Jahren an der Tageskasse, kosteten die Tickets bis zum 05.03.2015 (15 Uhr) im Online-Shop nur 29€ und das inklusive einer Schönwetter-Garatie!

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Adrenalin pur: Zombies überrennen den Heide Park

Die Untoten laufen wieder. Und sie haben ein Ziel: Norddeutschlands größten Freizeitpark. Nur wer einen kühlen Kopf behält, kann ihnen entkommen.

Die Faszination „Zombie“ reißt nicht ab. Am 26. Februar geht die zweite Hälfte der 8. Staffel „The Walking Dead“ in die nächste Runde. Und wartet gleich zu Beginn mit einer extralangen Folge und dem Tod einer Hauptfigur auf, die bei den Fans der preisgekrönten Horror-Serie schon jetzt für Gänsehaut sorgt.
Extra Grusel, Gänsehaut und unbegrenzten Achterbahnspaß gibt es in diesem Jahr auch im Heide Park. Einmalig in der Saison 2018 bietet Norddeutschlands größter Freizeitpark den Thrill Season Pass*: Für einmalig 46 Euro besuchen Action-Fans den Heide Park sooft sie wollen und nehmen an allen neuen Thrill-Events teil. (*Ausschlusszeiten beachten)
(wir berichteten)

Neu 2018: Zombie Escape
Adrenalin, das durch die Adern rauscht. Angsterfüllte Schreie, die hinter Mauern hervorbrechen, Panik macht sich breit. In einem alten, stillgelegten Freizeitpark regen sich die Untoten. Und sie sind hungrig. Mutige Thrillseeker ab 16 Jahren machen sich auf den Weg durch das Zombie-Areal. Aber Vorsicht: Nur wer einen kühlen Kopf bewahrt, die Hinweise erkennt und die Rätsel löst, entkommt am Ende dem schrecklichen Grauen und der hungrigen Meute. An ausgewählten Wochenenden (28. April, 5. Mai, 2. und 9. Juni, 8. und 15. September) werden Gruselfreunde im Heide Park gegen die Massen der Untoten antreten.

Foto: Heide Park

Horror-Attraktion Grand Hotel Morten
Für Schockerprobte ab 16 Jahren öffnet die Horror-Attraktion „Grand Hotel Morton“ schon im April seine Pforten. Düstere Zimmer, Geheimgänge, Staub und Spinnenweben stellen die Nerven der Grand Hotel Besucher auf die Probe. Die Live-Erschrecker der Hamburger Boo-Crew lauern überall und lehren Horrorfans am 14. und 21. April das Fürchten.

Thrill Season Pass
Erstmals und einmalig in diesem Jahr gibt es für alle Adrenalin-Junkies den extra Kick. Für den Thrill Season Pass bezahlen Action-Fans einmalig nur 46 Euro und besuchen den Heide Park damit in der Saison 2018 sooft sie wollen (*Ausschlusszeiten beachten). Damit verpassen sie kein Thrill-Event und rasen auf den sechs großen Achterbahnen durch die Lüfte.

*Ausschlusszeiten: 30.03. (Karfreitag), 01./02.04. (Ostern), 01.05. (Tag der Arbeit), 10.05. (Christi Himmelfahrt), 20./21.05. (Pfingsten), 31.05. (Fronleichnam), 28.06.-08.08. (Sommerferien Nds), 03.10. (Tag der Deutschen Einheit), 13./20./27.10. (Halloween Samstage)

Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

Heide Park: „Year of Thrill“ mit dem „Thrill Season Pass 2018“ erleben

Nur einmal den Tageseintritt zahlen, unbegrenzt wiederkommen und kein Thrillseeker-Highlight in der Saison 2018 verpassen!

Das Heide Park Resort wird 40 Jahre alt in diesem Jahr und uns erwarten eine Menge Überraschungen. So bietet der Park jetzt den Thrill Season Pass für die Saison 2018 an.

Neben ein paar der spektakulärsten Achterbahnen in Deutschland wie die Krake und Flug der Dämonen, erwartet euch die Event-Neuheit des Jahres „Zombi Escape“ sowie ein Sommerspezial der Horror Maze „Grand Hotel Morton“. Nicht zu vergessen der Halloween Event im Oktober. 2017 öffnete erstmals die neue Horror-Attraktion Grand Hotel Morton seine Tore. Die Live-Erschrecker der Hamburger BooCrew lauern in den düsteren Zimmern des geheimnisvollen Horror-Hotels und stellen die Nerven der Gäste auf die Probe (wir berichteten). Was genau hinter dem neuen Event „Zombi Escape“ steckt, müssen wir noch abwarten, aber eine gewisse Vorstellung von dem was uns dort erwartet kann man sich bei dem Namen schon machen! Wir müssen unseren Mut zusammen nehmen, schaurige Rätzel lösen und so aus der Zombi Zone wieder herausfinden!
Die genauen Termine für „Zombi Escape“ und „Grand Hotel Morton“ werden noch bekannt gegeben. Aktuelle Informationen zu Colossos haben wir in einem extra Artikel zusammengestellt.

Foto: Heide Park Resort

Der Thrill Season Pass 2018 kostet 46€, also genau viel wie eine Eintrittskarte für Erwachsene an der Tageskasse. Dafür dürft ihr den Heide Park in der Saison unbegrenzt besuchen, wie der Park auf seiner Internetseite schreibt. „Unbegrenzt“? Nicht ganz! Ein paar Ausschlußtermine gibt es denn doch! Der Pass ist nicht gültig am 30.03. (Karfreitag), 01./02.04. (Ostern), 01.05. (Tag der Arbeit), 10.05. (Christi Himmelfahrt), 20./21.05. (Pfingsten), 31.05. (Fronleichnam), 28.06.-08.08. (Sommerferien in Niedersachsen), 13./20./27.10. (Halloween Samstage).
Gut, dass die Sommerferien in NRW in diesem Jahr vom 14. Juli bis zum 28. August gehen. Außerdem hat Nordrhein Westfalen in diesem Jahr auch Pfingstferien (22.-25.05.) in denen der Pass gültig ist. Weitere Infos zum „Thrill Season Pass 2018“ gibt es auf der Park Homepage.

Nach der Ankündigung des neuen Peppa Pig Landes mit vier neuen bzw. überarbeiteten Attraktionen, sind dies weitere neue Aktionen für die Jubiläumssaison des Parks.

Auch die vergünstigten Tagestickets für 33€ sind immer noch zu haben. Zwar nennt es sich nun nicht mehr „Weihnachtsmarkt Angebot“, aber die vergünstigten Konditionen für die Tageskarten sind wie gehabt! Zum Angebot

Foto: Heide Park Resort

 

Heide-Park Halloween: Neue Horror Attraktion „Grand Hotel Morton“

Achterbahnfahren im Dunkeln, Familiengrusel
und Extra-Horror-Attraktionen

Norddeutschlands größter Freizeitpark feiert vom 20. bis 28. Oktober an jedem Freitag und Samstag sowie am 31. Oktober Halloween. Neu 2017: Das geheimnisvolle Horror-Hotel Grand Hotel Morton lehrt Schockerprobten das Fürchten.

Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit dreht sich in Norddeutschlands größtem Freizeitpark wieder alles rund um schaurig-schöne Schreckmomente: Große und kleine Gruselfreunde feiern im Heide Park Resort an fünf Tagen im Oktober Halloween. Der Event findet am 20./21. & 27./28. Oktober, sowie am Dienstag, den 31. Oktober statt. Im Gegensatz zum letztem Jahr gibt es Sonntags also in diesem Jahr keine Halloween Mazes im Park. Das Extra-Programm hält bis 22.00 Uhr von leichtem bis fürchterlichem Horrorfaktor für jeden Geschmack das passende Gruselabenteuer bereit. Im speziell dekorierten Park werden tolle Hallowen-Attraktionen, Shows im Dunkeln, Kinder-Gruselspaß angeoten – ca. 80% der Fahrgeschäfte fahren bis 21 Uhr. Der Eintrittspreis ist an den Eventtagen der Gleiche wie auch sonst. Mit einer Merlin oder Heide-Park Jahreskarte erhält man am 21. und 28. Oktober einen Nachlass vom 9 €. 2 der Horrorhäuser benötigen Zeittickets (2€/4€), aber dazu später mehr.

Foto: Heide Park Resort

In den  4 Gruselattraktionen sorgen die Gruselprofis der Boo-Crew dafür das uns  das Blut in den Adern gefrieren wird! Die Boo-Crew ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Hamburg und über 100 Mitgliedern aus ganz Deutschland. Sie sind professionelle Erschrecker und haben für sich das Gruseln anderer perfektioniert. Derzeit bereiten sie die neue Gruselattraktion im Heide Park mit vor. Nicht mehr dabei ist in diesem Jahr „Inferno“. Nach 4 Jahren wurde dem verfluchten Gotteshaus das Böse ausgetrieben.

Foto: Boo-Crew

Auf der Baustelle vom GRAND HOTEL MORTON wird gesägt und gehämmert. Sägespäne und das Gedröhne der Bohrmaschinen liegen in der Luft. An allen Ecken hart arbeitende Bauarbeiter.  Die einstige Luxusherberge, die Gäste aus aller Welt empfangen hat, beginnt wieder Formen anzunehmen. Bei ihrer Wiedereröffnung werden hier ca. 5 Tonnen Holz, davon fast 2 km Holzlatten, sowie ungefähr 6.000 Schrauben verbaut worden sein. Doch wir müssen regelmäßig Bauarbeiter austauschen – genau so, wie es damals beim Bau des GRAND HOTEL MORTON geschah. Ein Verwirrspiel. Nur für wen? Was für ein Geheimnis schlummert in dem alten neuen Bau?

Foto: Boo-Crew

Neu 2017: Grand Hotel Morton
Für Schockerprobte ab 16 Jahren öffnet 2017 erstmals die neue Horror-Attraktion Grand Hotel Morton seine Tore. Die Live-Erschrecker der Hamburger BooCrew lauern in den düsteren Zimmern des geheimnisvollen Horror-Hotels und stellen die Nerven der Gäste auf die Probe.

Einlass ab 16 Jahren
Einlass nur mit Zeittickets (Preis 4€ p.P.)

Foto: Heide Park Resort

Asylum
Angstschweiß auf Deiner Stirn, Schreie und Lärm um Dich herum, keine Ahnung, wo es weitergeht!
Das sind noch die harmloseren Gefühle, die Dich befallen, wenn Du die Irren in ihrer Anstalt besuchst. Man sagt, sie seien sicher weggesperrt, doch Du wirst schnell merken, dass die Wirklichkeit ganz anders aussieht.

Einlass ab 16 Jahren
Einlass nur mit Zeittickets (Preis: 2€ p.P.)

Foto: Heide Park Resort

Sektor 23
Wenn die Wissenschaft über die Stränge schlägt, können schlimme Dinge geschehen. Doch das, was zur Katastrophe in Sektor 23 geführt hat, wurde zum Glück eingedämmt. Wachposten rund um den verseuchten Bereich sorgen nun dafür, dass nichts herein- oder herauskommt…oder?
Ein Experiment zu Manipulation von Menschen ist fehlgeschlagen, durch die dabei verursachte Verseuchung wurde jedes Leben in Sektor 23 vernichtet. Nur durch eine komplette Abschottung konnte eine Verbreitung der Seuche verhindert werden. Hinter vorgehaltener Hand wird von Untoten und einem der führenden Wissenschaftler berichtet, die in der Sperrzone immer noch ihr Unwesen treiben sollen. Ist das wahr? Oder ist es mittlerweile sicher, sich in Sektor 23 zu begeben?

Einlass ab 14 Jahren
Einlass OHNE Zeittickets

Turm der Dunkelheit
Die letzten Hinterbliebenen des verfluchten Dorfes Schattenfall haben Zuflucht im Turm der Dunkelheit gefunden. Sind sie hier vor dem bösen Alchemisten in Sicherheit oder hat sie ihre Wut und ihr Hass so weit getrieben, dass sie hier ihr eigenes Unwesen treiben? Erlebe den Weinturm einmal anders. Zu den Halloweeks verwandelt sich die sonst so kinderfreundliche Aussichtsplattform wortwörtlich in einen „Turm der Dunkelheit“. Geh auf Entdeckungstour durch den Abenteuerturm für Erwachsene und erlebe selbst die düstere Stimmung die dort herrscht.

Einlass ab 14 Jahren
Einlass OHNE Zeittickets

Foto: Heide Park Resort
 Familiengrusel
Familien und kleine Abenteurer erleben außergewöhnliche Geisterstunden und fahren mit ihrer beleuchteten Lieblingsattraktion durch die Nacht. 80 Prozent der Fahrgeschäfte sind auch in der Dunkelheit bis 21 Uhr geöffnet. Kinder ab sechs Jahren kämpfen zum Beispiel in Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd gegen schaurige Schleimgeister und erobern in der Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel auf dem Rücken von Ohnezahn den Nachthimmel. In der Kids Zone lassen sich bereits die kleinsten Halloween-Fans schminken, backen Stockbrot und schnitzen Kürbisse. Besonders Mutige von vier bis zwölf Jahren stellen sich in einem schaurigen Schiffswrack der Herausforderung von KRAKE lebt! Kids. Wer an der Süßes-Sonst-Gibt’s-Saures Rallye teilnimmt und den Spruch in ausgewählten Shops aufsagt, sichert sich im Service Center ein Präsent. Am Abend erlebt die ganze Familie im Circus of Horror eine skurrile Gruselshow.
Foto: Heide Park Resort

Auf der Piratenbühne schlagen die Piraten ihre fesselnden Schlachten und der Sandmaler erzählt im Zirkuszelt zu mitreißender Musik Geschichten mit Sand. Zwischendurch locken die bunten Stände auf dem Mittelaltermarkt mit Handwerkskunst sowie verschiedenen Speisen und Getränken. Anschließend sichern sich die Gäste rund um den großen Heide Park See den besten Blick aufs große Feuerwerk.

Foto: Heide Park Resort

Halloween-Fans, die ihr Gruselabenteuer verlängern möchten, checken in eines der Themenzimmer des Heide Park Abenteuerhotel ein und übernachten bei Ghostbusters, Drachen, Cowboys und Piraten. Die Dämonenzimmer sind nichts für zarte Gemüter.

Tickets für Heide Park Halloween
Gäste mit einem Tagesticket erleben Halloween im Heide Park ohne Aufpreis. Tickets sind online unter www.heide-park.de oder an den Tageskassen erhältlich.

Zeittickets für Extra-Horror-Attraktionen
Die Zeittickets für das Grand Hotel Morton (4 Euro) sowie für Asylum (2 Euro) sind limitiert und vorab unter www.heide-park.de/halloween buchbar. Gäste profitieren von einer garantierten Nutzung der Horror-Attraktionen, wählen vorab ihre Wunsch-Uhrzeit und vermeiden das Anstehen bei der Zeitticket-Ausgabe vor Ort. Die Horror-Attraktionen Turm der Dunkelheit sowie Sektor 23 können kostenlos und ohne Zeittickets genutzt werden.

Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de/halloween. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

Übersicht aller Halloween Event