Schlagwort-Archive: Fun

Gleich 2 mal News aus Efteling!

Efteling-Klassiker wiedereröffnet:
Besucher drehen neue Runden in der Oude Tufferbaan

Kaatsheuvel/NL. Seit Karfreitag ist Eftelings Oldtimer-Bahn wieder in Betrieb: Die Oude Tufferbaan wurde in den vergangenen zwei Monaten umfassend renoviert. Die klassischen Ford T-Modelle, in denen Kinder sich bisher ans Steuer setzen konnten, hat der Freizeitpark durch neue Autos und Pick-ups ersetzt. Die Neuwagen sind komplett überdacht, in den Lieferwagen sitzen nur die jungen Fahrer im Trockenen. Zudem sind neue interaktive Szenen entstanden. Für Chauffeur und Beifahrer geht es nun an verschiedenen Bauernhoftieren vorbei. Einige reagieren, wenn der Fahrer auf die Hupe drückt. Wie vor den Renovierungsarbeiten können Kinder sich auf der Fahrt einen Führerschein verdienen. Die Oude Tufferbaan feiert in diesem Monat 35-jähriges Jubiläum.

 

100 Mal CARO:
Das Karussell des Lebens dreht sich stetig weiter

Kaatsheuvel/NL. Die hauseigene Theaterproduktion CARO wurde am Osterwochenende bereits zum 100. Mal im Efteling Theater aufgeführt. Seit der Premiere im September 2018 ließen sich über 75.000 Besucher von der bunten Mischung aus Akrobatik, besonderen Effekten, Gesang und Tanz verzaubern. Und das ganz ohne Sprachbarriere: Denn CARO verzichtet größtenteils auf das gesprochene Wort. Damit ist die Abend-Show für viele internationale Übernachtungsgäste zu einem festen Programmpunkt ihres Efteling-Besuchs geworden.

Foto: Efteling

Das „Karussell des Lebens“ nimmt vor allem europäische Gäste mit auf die bunte Reise zu wichtigen Stationen im Leben der Protagonisten. Aber auch Efteling-Besucher aus den Philippinen und China (Hong Kong) leisten ihren Beitrag zu der stolzen Besucherzahl von 75.000. Bei Umfragen, die der Freizeitpark regelmäßig unter den Zuschauern durchführt, bekommt die Show nationenübergreifend gute Bewertungen.

Alle Informationen zum Freizeitpark Efteling, findet ihr hier.

Verhext zur Walpurgisnacht im Filmpark Babelsberg

Verhext!
Zur Walpurgisnacht am Dienstag, 30. April, erwacht die mystische Welt der Fantasy Filme im Filmpark Babelsberg. Zwischen 15.00 und 21.30 Uhr verzaubern Elfen, Faune und Fabelwesen gemeinsam mit Hexen und den Bewohnern von Mittelerde die Besucher. Dazu gibt es Live Musik der Irish Folk Band „The Sandsacks“. Bei heiteren Mitmachaktionen wie Hexenbesen basteln, Blumenkränze binden, Hochzeit für eine Nacht oder Harrys magische Zauberschule können Besucher Mutproben bestehen, ihr Geschick beweisen oder selbst verhext werden. Gänsehaut ist nicht nur vor dem Altar garantiert…
Foto: Filmpark Babelsberg


Für magischen Zauber und staunende Kinderaugen sorgt auch der zehn Meter lange und mehr als drei Meter hohe Drache Braxchiläus Rammdorn. Feuer speiend und dampfend zeigt sich das goldgrün gepanzerte Ungeheuer, das in der Brandenburger Gemeinde Chorin vor etlichen Jahren „geboren“ wurde. Die Mittelalter-Musik-Spektakelgruppe SPILWUT erschuf den Drachen, um mit ihm Deutschlands Mittelalterfeste zu bereisen. Seitdem sind Besucher Feuer und Flamme für das Ungetüm. Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist in dieser Nacht gesorgt: Schlemmen, Schlürfen und ruhig auch Schmatzen heißt es bei deftigem Hexeneintopf, leckerem Stockbrot, spritziger Maibowle und köstlichem Met. Eine Parade im Fackelschein mit allen Darstellern ist das Signal für das traditionelle Hexenfeuer. Wird es den mannshohen Flammen gelingen, den kalten Winter endgültig zu vertreiben?

Ein Kind bis 16 Jahre im Vollkostüm und in Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen erhält freien Eintritt! Auch Erwachsene dürfen sich verkleiden. Der Zutritt in Vollmaskierung ist nicht gestattet. Für Filmpark-Tagesgäste ist der Besuch der Walpurgisnacht im regulären Eintrittspreis enthalten.
Weitere Informationen zur Veranstaltung und Tickets, findet ihr hier.

 

Colossos der Kampf beginnt! 1. Eindrücke

Der von allen Achterbahnfans langersehnte Kampf der Giganten beginnt am 19. April, dem diesjährigen Karfreitag. Nach fast drei Jahren können nun mutige Fahrgäste mit Colossos, Europas höchster und schnellster Holzachterbahn, auf der Fahrt gegen eine gigantische Kreatur antreten und das Gefecht zwischen Holz und Feuer selber erleben.

Eine Strecke von knapp 1,5 Kilometern, eine Fahrzeit von etwa 2 Minuten und eine Geschwindigkeit von bis zu 120 Kilometern pro Stunde versprechen einzigartige Fahrerlebnisse für Adrenalinfans ab 12 Jahren. Mit Colossos kehrt eine Ikone zurück in Norddeutschlands größten Freizeitpark.

Wer unter den ersten Mutigen sein möchte, sichert sich jetzt seinen Saisonpass für das Heide Park Resort und fährt Colossos sooft er will (Ausschlusszeiten beachten). Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de

Update 20. April:

Zwischen 90 und 120 Minuten stand man am gestrigen Eröffnungstag an.

„Wir haben extra eine Nacht verlängert“ So eine Vater zur Umfrage wie es mit „Colossos“ war.

Foto: Sven Krafzik/ Leser Freizeitpark News

 

Foto: Ben/ Freizeitpark News
Foto: Ben/ Freizeitpark News
Foto: Ben/ Freizeitpark News
Foto: Ben/ Freizeitpark News
Foto: Ben/ Freizeitpark News
Foto: Ben/ Freizeitpark News

Großer Osterspass im Eifelpark Gondorf

Großer Osterspass, tolle Aktionen und Shows erwarten euch zu Ostern im Eifelpark Gondorf.

Wer am Ostersonntag- und Montag den Park besucht, wird höchst persönlich vom Osterhasen begrüßt und hält für die kleinen und großen Besucher eine kleine Osterüberraschung bereit.

45 Attraktionen für Groß und Klein sowie 200 Tiere der Hunde Show und vieles mehr erwarten euch im rheinland pfälzischen Park.

Das wird zu Ostern geboten:

 

  • die Suche nach dem bunten Riesenei mit einer extra Überraschung
  • FiLu’s Osterzauberei – Walk Act
  • Mr. Baldo’s Osterspaß – Walk Act
  • Ballonmodellieren mit Ballonkünstler Marcelo (11–17 Uhr)
  • lustige Oster-Schnitzeljagd durch den Eifelpark (wer alle Stationen gelöst hat erhält eine Urkunde)
  • Ostereier Mal- und Bastelwerkstatt
Grafik: Eifelpark Gondorf

Neu 2019 ist der „Eifelpark-Mitmach-Zirkus“ zum Artikel kommt ihr hier.

Der Eifelpark hat am Ostersonntag- und Montag täglich ab 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr für euch geöffnet. Weitere Informationen findet ihr hier.

 

Europa-Park ehrt das Universalgenie Leonardo da Vinci

Vom 02. bis zum 05. Mai feiert Deutschlands beliebtester Freizeitpark den Künstler und Erfinder Leonardo da Vinci mit einem abwechslungsreichen Programm im Italienischen Themenbereich. Das Festa attorno al „Volo da Vinci“ nimmt seine Besucher mit auf eine spannende Zeitreise. Besonders für die jungen Gäste wird bei verschiedenen Mitmachaktionen einiges geboten.

Der Renaissance-Gelehrte Leonardo da Vinci zieht die Menschen noch heute in seinen Bann. Aus diesem Grund ehrt der Europa-Park den Ausnahmekünstler und Erfinder zum 500. Todestag mit besonderen Feierlichkeiten im Italienischen Themenbereich rund um die Attraktion „Volo da Vinci“.

Die Jubiläumsveranstaltung Festa attorno al „Volo da Vinci“ beginnt am 02. Mai 2019 – zum 500. Todestag des Renaissance-Malers – und dauert bis zum 05. Mai. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet Jung und Alt, darunter eine Kinderschnitzeljagd, die ihre Teilnehmer auf den Spuren Leonardo da Vincis wandeln lässt. Italienisches Lebensgefühl versprühen auch zahlreiche Figuren des Venezianischen Karnevals sowie die berühmten Charaktere der „Commedia dell´Arte“. Für die kleinen Gäste besteht außerdem am 02. Mai die Möglichkeit, auf der Italienischen Bühne an einem Kalligraphie-Kurs unter professioneller Leitung von Hans-Jürgen van Akkeren teilzunehmen.

Verschiedene Handwerker gewähren zudem einen faszinierenden Einblick in die Arbeit des Universalgenies. Bei einem Blick über die Schultern der Kunsthandwerker werden vergangene Zeiten wieder lebendig. Deutschlands größter Freizeitpark lädt seine Besucher herzlich dazu ein, sich von den verblüffenden technischen Innovationen da Vincis faszinieren und von seiner Kunst begeistern zu lassen.

Alle Informationen zum Europa- Park findet ihr hier.

Filmpark Babelsberg zu Ostern das wird geboten!

Bunnywood…… heißt es an den Osterfeiertagen vom 21. und 22.
April im Filmpark Babelsberg!
Filmparkmaskottchen Flimmy und seine Freunde eröffnen mit einer Parade und viel Musik jeweils ab 11.00 Uhr das Osterfest. Quirlige Osterhasen laden in die Hasenschule ein. Sie zeigen, wie man Ostereier zum Strahlen bringt oder mit dem Igel um die Wette läuft.
Foto: Filmpark Babelsberg
Die lustigen Langohren sind überall und sogar die Stuntshow moderiert DER OSTERHASE! An zahlreichen Oster-Spielstationen, alle nach authentischen Orten wie Hoppe(l)garten, Hasenwinkel oder Osterode benannt, kann man sein Talent beim Tanzen, Malen oder Basteln erproben. Gleich vier Shows stehen auf dem Feiertags-Programm: die Stuntshow (15.30 Uhr), die Fernsehshow zum Mitmachen (12.00 Uhr), das Filmtiertraining (11.15 Uhr) und natürlich auch die neue Westernshow (16.30 Uhr), die kürzlich in authentischer Farmerkulisse Premiere feierte.
Wer all den Spaß nicht verpassen und dabei auch noch sparen will, kann die neue Familienkarte für den Super-Familien-Sonntag nutzen. Sie ist auch am Ostersonntag gültig.
Für den Vorzugspreis von 49,00 Euro können 2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder bis 16 Jahre den Filmpark Babelsberg besuchen.
P.S. Auch die Saisonkarte für 39,00 Euro pro Person oder die neue Familien-Saisonkarte für nur 99,00 Euro lohnen sich schon ab dem zweiten Besuch.
Alle Informationen zum Filmpark Babelsberg findet ihr hier.