Schlagwort-Archive: Freizeitpark

Europa-Park baut Schellen-Ursli-Haus zur Kino Premiere im März

Schellen-Ursli ist ein Kinderbuch und gehört zu den bekanntesten Bilderbüchern in der Schweiz. Die Geschichte über den Buben aus Guarda, einem Engadiner Dorf, machte den Ort selber zu einer nationalen Berühmtheit. Am 15. Oktober 2015 kam die Geschichte des Schweizer Bergbuben in die Schweizer Kino. Nun wollen laut der „Südostschweiz“ Architekten des Europa-Parks nach Guarda fahren um sich das Dorf genauer anzusehen. Schweizer DorfWie der Produzent des „Schellen-Ursli“-Films, Ditti Brook, gegenüber der „Südostschweiz“ sagte, wird im Europa-Park ein Nachbau des Familienhauses von Schellen-Ursli entstehen. „Dieses Haus von Alois Carigiet kennt jedes Kind, und es ist heute ein Sinnbild für Graubünden“.
Rund eine viertel Millionen soll der Nachbau laut Brook kosten und grösstenteils vom Europa-Park getragen werden. Weiter schreibt die „Südostschweiz“, dass das Haus für die Parkbesucher zugänglich sein und dort Objekte aus dem Film ausgestellt werden sollen. Der Nachbau soll im Schweizer Themenbereich direkt beim Eingang zur Schweizer Bob-Achterbahn, Platz finden. Brook verrät gegenüber der „Südostschweiz“ weiter, dass der Nachbau pünktlich zur Deutschland-Premiere des «Schellen-Ursli»-Films fertig gestellt sein soll. Laut Europa-Park Homepage findet die Deutschland Premiere am 24. März im Magic Cinema im Europa-Park statt. Also viel Zeit bleibt also nicht mehr für den Bau, wenn die Meldungen aus der Schweiz stimmen!

Quelle: Südostschweiz

Baubeginn Europa-Park Neuheit 2017

Die Arbeiten für die Neuheiten 2016 sind noch nicht abgeschlossen, da beginnt der Europa-Park auch schon an der Neuheit 2017 zu arbeiten. Auf Anfrage von Hitradio OHR/Schwarzwaldradio wurde dies vom Park bestätigt.
Die Schienen des EP Express an der deutschen Strasse wurden in den letzten Wochen umgelegt, so dass nun neben dem Eingangsbereich ein 15 Meter hohes Gebäude entstehen kann. Zunächst wird die Aussenhülle errichtet um dann das Fahrgeschäft durch das geöffnete Dach zu dort einzubauen.
Es soll eine Grossattraktion für die ganze Familie werden, aber was genau, wird erst zu einem späteren Zeitpunkt vom Park bekanntgegeben werden.

4 drachenstarke Neuheiten im Heide Park für 2016

Nach 2 erfolgreichen Filmen und mehreren TV-Staffeln werden ab 14. Mai 2016 Hicks und Ohnezahn mit ihren Freunden in den Heide Park Resort einziehen. „Drachenzähmen – Die Insel“ heißt der neue Themenbereich mit gleich 4 neuen Attraktionen!

Hicks Himmelsstürmer
Das Karussell vom Typ „Giant Sky Chaser“ von Zamperla kennt man aus dem Movie Park unter anderem (Avatar Air Glider)

Grobians Wolkenspringer
Umbau eines Fahrgeschäftes von 1985. Der Umbau wird von der Fa. Zierer gemacht

Raffnuss & Taffnuss Wasserflieger
Die Fa. Zierer baut hier ein weiteres Karussell aber diesmal neu.
Sitzplätze: 24 / Anzahl der Gondeln: 12
Der Park beschreibt das Ganze so: „Die streitlustigen Zwillinge Raffnuss und Taffnuss zeigen Dir, wie man als waschechter Wikinger waghalsige Kurven übers eisige Nordmeer fliegt. Alle zwölf Wasserflieger wurden dem DreamWorks Filmerfolg „Drachenzähmen leicht gemacht“ nachempfunden. Aber Vorsicht: Wer seinen Drachen nicht unter Kontrolle hat, der muss sich auf eine feuchte Überraschung gefasst machen…“

Drachengrotte – Reise zur verbotenen Höhle
Ein weitere Umbau einer bestehenden Attraktion die ebenfalls Zierer vornimmt. Eine Themenfahrt bei der wir mit Wikinger Boten durch eine Grotte fahren und den Film bzw. einzelne Szenen erleben.

Fotoquelle: Heide Park Resort
Fotoquelle: Heide Park Resort

Klugheim Baustellen Update 21.02.2016

Dank Tobi und seiner Animation und den Infos die wir zusätzlich von Purefun (Forenname) aus dem PhantaFriends.de Forum bekommen haben, können wir euch mal wieder die wichtigsten Baufortschritte zeigen. Danke euch beiden!

Zunächst etwas das wir nicht in der Animation zeigen, die Züge für Taron sind eingetroffen und eingesetzt worden die Tage.

Wir konnten auf den Bildern vom Phantasialand diese Woche sehen, dass die Fassade von River Quest zum Asia Parkplatz hin gestrichen wurde. Diese Arbeiten werden nun auch zwischen der Station und dem Aufzug von River Quest erledigt. Ein Baugerüst wurde dafür inzwischen dort hochgezogen.

Eines noch bevor wir zu den Bildern kommen. Nein, wir wissen nicht, wann Klugheim eröffnet wird. Das liegt in erster Linie natürlich daran, dass der Park sich dazu nicht geäußert hat bisher. Die Infos im Laufe dieser Woche im Park World Magazin, war eine Falschmeldung. Wir können es auch nur schwer einschätzen, da wir nicht wissen. was da noch alles kommt bzw. fehlt und welche kleineren und größeren Probleme aufgetreten sind oder noch auftreten.
Zuletzt haben wir ja beim Phantasialand Bericht zum Schienenschluß von Raik erfahren, dass erst nachdem Teile der Thematisierung und des Stahlbetons am Feng Ju Palace mit schwerem Gerät entfernt wurden, die letzte Schiene von Raik überhaupt eingesetzt werden konnte. Dies hat man geschafft, aber reicht das auch für ein Lichtraumprofil oder muss hier noch weiter abgetragen werden und ist das überhaupt möglich den Stahlbeton noch weiter da abzureißen und wie wird die Ecke dann noch thematisiert?!?!? Fragen über Fragen!
Jedenfalls wird es keine Testfahrten geben bevor nicht das Lichtraumprofil überall sauber durchkommt.
Eine Eröffnung zum Saisonstart schließen wir immer noch nicht aus, aber es könnte sehr eng werden mittlerweile!
Damit ihr aber mal seht wie genau die Animation von Tobi ist, er hatte genau die selben Probleme an der Stelle mit seinen Raik Schienen wie der Park auf der realen Baustelle auch. Nun wartet er nun quasi auf deren Lösung. ;-)

So, kommen wir nun aber zu den Bildern und den aktuellen Baufortschritten, die wir euch zeigen möchten!

12767964_998990233521016_1157419510_o

Fangen wir an mit dem Lifthill und der Wende von Raik. Die rechte Seite ist schon komplett geschlossen oben mit einer Holzverkleidung. Die linke Seite kann man nur schwer einsehen. Im unteren Bereich ist das Stahlgerüst ebenfalls komplett verbaut worden wie man es hier auch schon sehen kann.

12751799_998990403520999_314959103_o

Ein neuer Weg, der ein bisschen schmaler als der, der vom Plateau mitten nach Klugheim führt, wurde nun vom Durchgang zwischen River Quest und dem Feng Ju Palace direkt auf das Dach der Station von Raik gebaut. Beide Bahnen werden hier überquert.

12699136_998990373521002_1836217549_o

Vorher wurde natürlich die Decke auf die Station gebaut und darauf jetzt 2 Betonfundament. Wofür diese sind können wir euch nicht sagen. Aber bevor jemand auf blöde Ideen kommt, wir schließen eine dritten Coaster aus!

12596943_998990180187688_455672252_o

Da gibt es dieses kleine Türmchen am Ende der River Quest Station zum Mystery Eingang hin. Früher fuhr hier mal der Phantasialand Jet durch, was nun hier gebaut wird, müssen wir abwarten! So offen wie bisher wird es anscheinend nicht bleiben.

12773228_998990413520998_1664827608_o

Der Durchgang unten links im Bild ist mit Brettern versehen worden.
Eine Kleinigkeit, die etwas untergegangen ist, ist der Drachenkopf am Turmgebäude (links). Dieser ist im nachfolgenden Bild aber auch nochmal was größer dargestellt.

12752223_998990213521018_528603630_o

Hier noch einmal etwas besser zu sehen der Drachenkopf.

12755389_998990333521006_1099160318_o

An dem Dach mit dem spitzen Giebel wird schon sehr Detailreich gearbeitet.

12768070_998990356854337_1185128659_o

Diese beiden Gebäude, durch die Taron einmal oben und einmal unten (nicht im Bild) durch fährt, scheinen schon fast fertig. Das Holz sieht nun überall schön alt aus.

Einfach großartig! Also das was der Park hier baut, aber auch Tobi seine Animation! Lieben Dank noch mal an Tobi und Purefun für die Bilder und Informationen!
Wer mehr von Tobi und seinen Animationen sehen möchte, dem können wir nur immer wieder seinen YouTube Channel empfehlen!
https://www.youtube.com/channel/UC13B8qJy5NWKdzndSPfcEfw

Park Check: Fort Fear Horrorland 2015

Gestern Abend wurde das Fort Fear im Fort Fun Abenteuerland eröffnet. Der in den Vorjahren prämierte Horrorevent im Sauerland ist auch in diesem Jahr wieder ganz weit vorne mit dabei!!!
Die Geschichte von der armen Jackie Moon geht weiter und wer die Geschichte noch nicht kennt oder nicht mehr kennt, der sollte als erstes im Westernsaloon vorbeischauen. Hier wird 3 mal pro Abend die Geschichte von Jackie als Live Hörspiel gegeben. Unterstützt wird das Hörspiel, welches großartig gelesen wird von Dirk Hardegen, durch eine Videoshow. Wie auch schon das Buch und das E-Book, wurde das Hörspiel ebenfalls von Sascha Ehlert geschrieben. Die CD dazu gibt es im Park für nur 3,50€.
Kommen wir zu den Mazes und Horrordarstellern. 65 Figuren sind an den 4 Fort Fear Abenden im Einsatz. (17., 24., 30. + 31.10.2015) Diese werden von 7 sehr guten Hobby Make-Up-Artists aufwändig geschminkt. Ab 10 Uhr Morgens sind die Maskenbildner zugange um alle Darsteller für uns Gäste vorzubereiten.
3 Mazes möchten wir euch vorstellen, ohne zu Spoilern!
Als erstes die mega Schocker Maze für die ganz Mutigen! DÄMONEXTREM! Hier geht man alleine oder maximal zu zweit durch und gerade das macht den Spaß aus! Wer hat schon Angst, wenn er in einer Gruppe von 20 Leuten steckt! Das gibt es übrigens in keiner Maze im Fort Fun!
Dämonextrem ist eine Maze mit mehreren Elementen und Bereichen und jeder für sich ist der Hammer. Von außen sieht es wie ein Holzhaus am Waldrand aus und ist das Zuhause von Jackies Dämonen. René wurde mehrere Male hier richtig gut erwischt und erschreckt! Tolle Soundeffekte und die wenigen, aber sehr gut eingesetzten Licht- und Nebeleffekte verstärken das Wirken der Darsteller perfekt!
Die 2. neue Maze im Fort Fear in diesem Jahr ist ApoKryph. Das neue Zuhause von Jackie. Die Maze wurde in den Anstellbereich der Devils Mine gebaut, ist sehr lang, wenn nicht die längste Indoormaze Deutschlands ever! Hier geht man mit 3-6 Personen durch und wer am Eingang zu Vorlaut ist, dem kann es passieren, dass er alleine das neue Domizil von Jackie besuchen muss! Auch hier wurde fantastisch mit Licht, Nebel und Soundeffekten gearbeitet. Dazu kommt noch die ein oder andere Projektion, die aus dem Nichts vor einem auftaucht. Wenn man den Anstellbereich der Devils Mine kennt, wundert man sich über die Länge der Maze. Zwar ist der Anstellbereich nicht kurz, aber hier wurde der Weg verändert und somit weiter verlängert für Halloween!
Und die 3. Maze, die wir euch vorstellen möchten, ist Jackies Nirvana. Eine ältere, aber bewerte Maze im Wald. Dieser Wald ist im Vergleich zu anderen Wald Mazes, die wir in diesem Jahr getestet haben, ein dichter, düsterer Wald, ein sehr langer Weg (10-15 Minuten) und man geht auch hier in kleinen Gruppen von 3 bis 6 Personen normalerweise nur durch. Der Weg verläuft bergauf und bergab quer durch den Wald außerhalb des Fort Fun Geländes. Diese Maze, wie auch ApoKrryph, können wir auch für mutigen Kinder ab 10 Jahre empfehlen!
Die 4. Maze haben wir leider nicht geschafft, da René unbedingt einmal mit dem Trapper Slider (Sommerrodelbahn) Nachts durch den Wald rasen wollte. Das macht einen riesigen Spaß!!! Auch Speed Snake, Big Wheel und andere Fahrgeschäfte haben bis 21h geöffnet. Rio Grande (Rafting) lief sogar noch als wir um kurz vor 22h das Gelände verließen.
Im FoxDome, Neuheit 2015, kann man dann passend zum Fort Fear ein Spezial spielen. Ab 16h geht es hier an den Fort Fear Abenden auf Zombi jagt. Der Interaktive 3D Film ist sehr gut gemacht und wird wie auch sonst die Videos von Wind, Licht und den beweglichen Sitzen unterstützt. Das macht richtig Spaß!

Fazit:
Das Fort Fear 2015 toppt sich mal wieder selber und ist somit wieder ein starker Anwärter für die Auszeichnung als bester Halloween Event! Großartige neue und alte Mazes! Fantastische Darsteller! Ein muss für jeden Horrorfan! Einzige kleine Kritik. Die Gebäude rund um das Westerndorf könnte man nachts mit nur wenig Aufwand besser beleuchten und in Szene setzen.

Park Check: Belantis – Das AbenteuerReich

Wir haben schon einige Parks in diesem Jahr für euch gecheckt und da darf natürlich der größte Freizeitpark in den neueren Bundesländern nicht fehlen! Da es sich um einen Familienpark handelt, haben wir natürlich unseren Papa, René, losgeschickt um sich den Park mal genauer anzusehen.IMG_0521

Bevor wir zu den einzelnen Fahrgeschäften kommen, möchten wir eine Sache, die René ganz besonders positiv aufgefallen ist, hervorheben. Die Mitarbeiter! Freundlich, höflich, immer einen kleinen Spruch parat, zuvorkommend und das in allen Parkteilen! So hatte auch er das noch nicht erlebt. Klar, kann immer mal jemand einen schlechten Tag haben, aber nicht an unserem Besuchstag! Das schöne, diese Freundlichkeit wirkt 0,0% aufgesetzt oder an trainiert! Großes Kompliment!!!Unbenannt-12
Kommen wir nun zum Park selber. Belantis ist ein Themenpark und unterteilt sich in 8 Themenbereiche vom Mittelalter über griechische Mythologie und dem Wilden Westen bis nach Ägypten.
Der Park ist noch relativ jung. Er wurde erst 2003 eröffnet und dafür ist er schon jetzt relativ groß und wird in den kommenden Jahren weiter wachsen! Derzeit sind erst ca. 27 ha von 107ha die zur Verfügung stehen bebaut und jedes Jahr kommt eine neue kleine oder größere Attraktion hinzu. Der Park möchte zunächst die vorhandenen Flächen weiter verdichten und dann erst erweitern. Flächen die mittlerweile bewaldet sind, sollen allerdings nicht angerührt werden. Wir gehen davon aus das der Park in den kommenden 10 Jahren in die Riege der großen deutschen Parks aufsteigen wird, die Möglichkeiten sind jedenfalls gegeben hier!Unbenannt-11

Derzeit gibt es mit Huracan „nur“ einen Coaster mit wirklichem Thrillfaktor, aber auf den noch freien Flächen kann noch die ein oder andere größere Achterbahn zukünftig entstehen und der Schritt vom Familienpark zum mega Freizeitpark gemacht werden!
Aber Belantis lohnt sich nicht nur für Familien. Auch die Freunde von schön thematisieren Themenbereichen werden sich hier schon jetzt wohlfühlen! Besonderes der mittelalterliche Marktplatz, die Wilde Maus „Drachenritt“ sowie der „Fluch des Pharao“ mit der größten Pyramide Europas tragen hier einen großen Teil bei! Das Schloß am Eingang ist ebenfalls wunderschön und imposant zugleich! Und dann gibt es seit diesem Sommer die neue Familienachterbahn die „Cobra des Amun Ra“.

Unbenannt-7