Schlagwort-Archive: Freizeitpark News

Zwei neue Attraktionen in Winter Efteling:

Die sechs Schwäne und Fabula feiern Premiere

Kaatsheuvel/NL. Das ganze Jahr über verzaubert Efteling seine Besucher – und nun für fast drei Monate sich selbst: Vom 11. November bis zum 2. Februar verwandelt sich Hollands größter Freizeitpark in ein Winter-Wunderland. Funkelnde Lichter, besondere Winterattraktionen und herzerwärmende Unterhaltung werden in Winter Efteling durch zwei Neuheiten ergänzt: Im Märchenwald drehen Die sechs Schwäne ihre Runden und erstmals hebt sich der Vorhang für das 4D-Filmabenteuer Fabula. Neben den Premieren können sich die Besucher in Efteling auch auf viele bekannte Winterattraktionen freuen. In der Langlaufloipe können sie ihre Skifahrkünste unter Beweis stellen, im überdachten Eispalast sind auf der Schlittschuhbahn die Kufencracks gefragt. Winter Efteling öffnet täglich von 11 bis 18 Uhr seine Türen, am Wochenende sogar bis 19 Uhr. Vom 21. Dezember 2019 bis 5. Januar 2020 können Klein und Groß bis 20 Uhr den märchenhaften Freizeitpark entdecken. 

Auf dem Schwan durchs Märchenschloss

Seit September schwimmen sechs Schwäne durch Märchenwald und Schloss, in dem die königliche Tochter Elisa für ihre verzauberten Schwanenbrüder sechs Hemden strickt. Wer möchte, kann einen Ausflug auf dem Rücken der Schwäne machen. Das Märchen der Gebrüder Grimm ist die 30. Erzählung, die in Eftelings zauberhaft illuminiertem Märchenwald zum Leben erwacht ist.

Anfang Dezember feiert das 4D-Filmabenteuer Fabula seine Premiere. In diesem 3D-Film mit 4D-Effekten beschließt das niederländische Sandmännchen Klaas Vaak, einem jungen Bären ein paar Lebensweisheiten beizubringen. In einem abenteuerlichen Traum besucht der Bär zusammen mit einem Eichhörnchen die Lebensräume anderer Tiere – und lernt dort, sich anzupassen. Das sorgt für heitere, spannende und rührende Momente. Der Film kommt ohne Sprache aus und ist deshalb für internationale Gäste verständlich.

Grafik: Freizeitpark Efteling

Besondere Winterattraktionen

Jung und Alt laufen auf der überdachten Eisbahn Schlittschuh oder wagen sich auf die Rutsche im Eispalast. Auf der beleuchteten Tanzfläche tanzen und singen Kinder mit der Schneeprinzessin und dem Feuerprinzen. Die Langlaufloipe ‚t Hijgend Hert bietet ca. 400 Meter Langlaufspaß und an verschiedenen Orten können die Besucher winterliche Snacks und heiße Getränke genießen. Außer den Wasserattraktionen sind sämtliche Attraktionen während Winter Efteling geöffnet. Auch Achterbahnfans kommen im Winter also voll auf ihre Kosten. Die hölzerne Achterbahn Joris en de Draak sowie der Dive Coaster Baron 1898 sind immer dann geöffnet, wenn die Wetterbedingungen es zulassen.

Winterliches Entertainment

Musikalische Unterhaltung begeistert die Besucher von Zeit zu Zeit am Lagerfeuer, während in einer Show im Freilichttheater fünf mutige Reiter im Mittelpunkt stehen. Sie befreien die Stadt Raveleijn von ihrem Herrscher. Europas größte Wassershow Aquanura mit ihren 200 Fontänen, Efteling-Melodien, Feuer- und Lichteffekten ist im Dunkeln besonders beeindruckend. Ebenso die Villa Volta, deren Giebel bei einsetzender Dämmerung mittels 3D-Projektion krachend und rumpelnd zum Leben erwacht.

Foto: Freizeitpark Efteling

Silvester feiern in Winter Efteling

Auch in diesem Jahr wird Silvester in Winter Efteling märchenhaft gefeiert. Ab 19 Uhr gibt es Live-Auftritte auf verschiedenen Plätzen. Um Mitternacht wird das neue Jahr mit Feuerwerk und Sekt feierlich begrüßt.

Öffnungszeiten Winter Efteling

  • Montag, 11. November 2019, bis einschließlich Sonntag, 2. Februar 2020.
  • Montag bis Freitag: 11.00-18.00 Uhr
  • Samstag und Sonntag:11.00-19.00 Uhr
  • 21. Dezember 2019 bis einschließlich 5. Januar 2020: 11.00-20.00 Uhr
  • 31. Dezember 2019: 11.00-18.00 und 19.00-01.00 Uhr

Eine märchenhafte Übernachtung

Wer die Atmosphäre des größten niederländischen Freizeitparks an zwei oder mehr Tagen genießen möchte, kann in den nahegelegenen Efteling-Hotels oder in den Ferienparks einchecken. Die Übernachtung in Efteling beinhaltet immer einen unbegrenzten Zugang zum Freizeitpark.

Weitere Informationen efteling.com/winter-de

Wenn der Gong „Monsterzeit“ schlägt lädt Kernie ́s Familienpark zu den Halloween-Wochenenden ein!

Halloween-Wochenenden in Kernie ́s Familienpark versprechen wieder schaurig-schöne Grusel-Momente / Park auch in den Herbstferien geöffnet Sie haben spitze Hüte, Warzen und funkelnde rote Augen, weißes Haar oder auch tiefe Schnitte im Gesicht… Wer an den Halloween-Wochenenden des 19. und 20. sowie des 26. und 27. Oktobers (jeweils Samstag und Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr) durch Kernie ́s Familienpark läuft muss sich seinen Weg durch Hexen, Monster, Geister und Zombiepiraten bahnen. Aber keine Angst, „die wollen nur spielen“!

Immerhin sind sie so nett und teilen ihren garstig-grünen Willkommenstrunk am Eingang mit den kleinen und großen Gästen, die sich an diesen Tagen wagemutig ins Getümmel stürzen. Herausforderungen und Spielereien warten übrigens an jeder Ecke – von Entdeckungstouren durch unheimliche Häuser bis hin zum Fratzen-Fabrizieren ist alles dabei.

Zwar nicht 13, dafür aber „Monsterzeit“ schlägt es zu jeder vollen Stunde. Dann kriechen die sympathischen Spukgestalten aus ihren Verstecken hervor, allen voran Graf KernieCula und seine Hexe Kerna. Sie alle lassen sich herzlich gerne für ein Erinnerungsfoto ablichten bevor es wankend und schlurfend weiter geht. Wohin? Na überall dorthin, wo sie ihr Unwesen treiben können. Und eines muss klar sein: Auch Untote und Ungeheuer lieben es, unzählige Runden auf Attraktionen zu drehen.

Foto: Wunderland Kalkar

„Monstermäßig abhängen mit Zombie-Eddie und Co.“ heißt es in den Morgenstunden auf dem Grusel-Campingplatz.

Nachmittags lockt das Gruselhaus ins Brütermuseum gegenüber. Hier haben auch die ganz jungen Gäste ihren Spaß, denn alle Installationen sind kindgerecht gehalten. Im Innern warten verschiedene Spukwelten darauf, entdeckt zu werden: In „Transsylvanien“liegt Graf Dracula in seinem Sarg und hält Schönheitsschlaf. Aber wehe dem der ihn stört. Die „Prähistorische Welt“ beherbergt Dinosaurier, afrikanische Tiere und allerlei wunderliche Gestalten. Streicheln auf eigene Gefahr! Und dann wäre da noch das „Vampir-Hotelzimmer“ – blutig und bereit, seinen Gästen einen (nicht allzu) erholsamen Aufenthalt zu bescheren. An Schlafen ist hier kaum zu denken. Schreck lass nach, das wird spannend!

Foto: Wunderland Kalkar

Ruhig und erholsam wird es an den Halloweentagen sowieso nicht, eher abenteuerlich und erlebnisreich.Wer mag, kann sich an den Feuerkörben aufwärmen, leckere Kürbissuppe probieren oder Marshmallows rösten. Der Nachwuchs darf sich natürlich auch in diesem Jahr wieder beim Kürbisschnitzen künstlerisch betätigen. Unter fachmännischer Leitung entstehen so die schönsten Grimassen-Kunstwerke. Zwischendurch warten selbstverständlich noch über 40 Attraktionen, leckere Pommes, Softeis und Limonade. Letzter Höhepunkt zum Ende eines jeden Tages: die Paradealler Gruselgesellen. Gemeinsam ziehen sie durch den Park und winken allen Gästen zu, bevor sie sich am Ausgang zum Verabschieden versammeln.

Gänsehautstimmung ist angesagt und viel Spaß für Groß und Klein. Das Tagesprogramm wird am Eingang verteilt. Im Eintrittspreis inbegriffen sind alle Attraktionen (nur bei der Kartbahn fällt ein geringer Aufpreis an), Entertainer Eddie ́s Theatershows (zweimal pro Tag), Pommes, Eis, Erfrischungsgetränke, Kaffee und Tee. Tageskarten können online unter www.wunderlandkalkar.eu/de/familienpark gebucht werden.Verkleidet kommen darf an diesen Tagen jeder der mag!

Kleiner Tipp: Kernie ́s Familienpark im Wunderland Kalkar hat am 3. und 4. Oktober und auch in den Herbstferien bis einschließlich 27. Oktober geöffnet. Danach schließt der Park und öffnet vom 25. bis 31. Dezember (Änderungen unter Vorbehalt) wieder für das Winter-Wunderland. Öffnungszeiten 3./4., 14.-18. und 21.-25. Oktober jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr (unter der Woche) 5./6., 12./13., 19./20., 26./27. Oktober jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr (Wochenenden)

Alle Informationen zum Wunderland Kalker, findet ihr hier.

Happy Halloween mit Grusel-Garantie

Wenn der dichte Donaunebel durch Städte, Auen und Wälder zieht, ist wieder Zeit für Halloween im LEGOLAND Deutschland. Vom 12. bis zum 31. Oktober kommen Spukwesen aller Art aus ihren Verstecken, um die Besucher im Günzburger Familienfreizeitpark auf kindgerechte Art und Weise das Fürchten zu lehren. Schreck-Experten, tausende Kürbisse, Spinnen und anderes Getier, Gräber, eine virtuelle LEGO Geisterjagd und das erste LEGOLAND „Grusical“ verwandeln den Park in einen schaurigen Ort, an dem auch abgebrühte Gäste Gänsehaut bekommen.

Wer Süßes oder Saures sucht, wird gleich hinter dem LEGOLAND Portal von der Hexe Pimpinella erwartet. Mit langer, windschiefer Nase stimmt sie die Gäste krächzend auf das Halloween-Spektakel im Park ein. „Halloween ist ein Fest für die ganze Familie. Alle kostümieren sich und gehen in der Dämmerung gemeinsam in den spärlich beleuchteten Straßen auf Beutezug nach Süßigkeiten. Diese angenehmen Schaudermomente wollen wir an Halloween auch im LEGOLAND Deutschland schaffen“, sagt Event-Manager Jürgen Frisch.

In allen Themenbereichen finden sich Riesenspinnen, schaurige Gesellen und wandelnde Skelette. Auf dem Gruselpfad im LAND DER RITTER müssen die Besucher allen Mut zusammen nehmen, denn Vampire, Fledermäuse, Werwölfe und Mumien lauern ihnen in den schmalen, verschlungenen Wegen auf. Damit sich die ganze Familie dieser Herausforderung stellen kann, gibt es einen Pfad für Gruseleinsteiger und einen für Fortgeschrittene. Auf der großen LEGOLAND Bühne sorgt die Weltpremiere des ersten LEGOLAND Grusicals für etwas Entspannung. In dem gruseligen Musical muss sich ein schrulliger Hausmeister an den Wochenenden gleich dreimal täglich gegen Spinnenfrauen, Gruselgräfinnen und nachtragende Heimleiterinnen behaupten. Umrahmt wird das witzige Slapstick-Treiben von zahlreichen Ohrwürmern mit Schunkelgarantie.

 

Foto: Legoland Deutschland/ Vom 12.-31. Oktober kommen Spukwesen aller Art aus ihren Verstecken, um die Besucher im LEGOLAND Deutschland auf kindgerechte Art und Weise zu erschrecken.

Vom 26. Oktober bis 3. November macht der LEGO Hidden Side™ Bus Stopp im LEGOLAND Park. Kinder können in einem originalgroßen, begehbaren Schulbus mit der neuen LEGO Hidden Side Produktserie aktiv auf Geisterjagd gehen. Einsteigen und schon geht es ab in die fiktive Stadt Newbury. Um das Küstenstädtchen von den gruseligen Gesellen zu befreien, braucht es neben der zugehörigen Smartphone-App nur Fingerfertigkeit, ein gutes Auge und eine Portion Mut. Per Geistomat erhalten die Teilnehmer im Anschluss ein Andenken an ihre Unerschrockenheit.

 

Foto: Legoland Deutschland

Alle informationen zum Park, findet ihr hier.

Ravensburger Spieleland im Kürbisfieber

Im Ravensburger Spieleland ist wieder Kürbiszeit! Noch bis 27. Oktober 2019 freuen sich die kleinen und großen Gäste über kostenlose Kürbis-Schnitz- und Malkurse, leckere Kürbisgerichte, eine kunterbunte Kürbisdekoration im Themenbereich „Grüne Oase“, eine Kürbis-Prämierung sowie eine große Maus-Figur aus Kürbissen.
Bereits auf dem Besucherparkplatz werden die Familien von einer 2,50 Meter hohen zweidimensionalen Kürbis-Maus empfangen. Diese hat der Stotz Hof aus Ittendorf aus circa 200 kleinen orangenen Kürbissen gefertigt. Im Themenbereich „Grüne Oase“ wartet dann eine herbstliche Dekoration aus verschiedensten Kürbissorten auf die Besucher. Kleine Kürbis-Fans haben bis zum 27. Oktober 2019 zudem die Möglichkeit, ihre selbst geschnitzten oder bemalten Kürbis-Kunstwerke im Ravensburger Spieleland abzugeben und bekommen dafür als kleines Dankeschön je ein Geschenk von Ravensburger und CLAAS.
Bewundert werden können die mitgebrachten Kürbisarbeiten am CLAAS Fahrzeug-Parcours „Auf dem Bauernhof“. Die tollsten Exemplare werden am Ende von einer Jury prämiert und haben die Chance auf weitere Gewinne wie einen Erlebnistag auf dem Stotz Hof, ein Trettraktor von rolly toys®, ein CLAAS Herbstoutfit oder ein tiptoi® Starter-Set mit Stift und Bauernhof-Buch. Wer selbst kreativ werden möchten, kann am 13. und 20. Oktober 2019 an den kostenlosen Kürbis-Schnitzkursen mit den Experten von dem Stotz Hof teilnehmen. Am 27. Oktober 2019 können kleinere Besucher selbst Kürbisse bemalen. Die Kurse finden jeweils von 12 bis 17 Uhr statt.
Im Restaurant werden die Besucher unter anderem mit einer frischen Kürbiscremesuppe und vegetarischen, hausgemachten Kürbisknödeln mit Käsefüllung und Pilzragout verwöhnt.
Alle Informationen zum Park, findet ihr hier.

Halloween im Freizeitpark Toverland: Mehr düstere Magie als jemals zuvor!

Freizeitpark Toverland steht ab Samstag, dem 12. Oktober im Zeichen von Halloween, mit den Halloween Days während den gesamten Herbstferien und den Halloween Nights an acht Abenden. Die Halloween Nights werden in diesem Jahr mit knapp 100 Scare-Actors, fünf Scare-Zonen, zwei Spukhäusern, ein Labyrinth und einer neuen Walktrough-Experience spektakulärer als jemals zuvor. Die Abende werden um 22:45 Uhr mit einer magischen Feuerwerkshow abgeschlossen. Bei den Halloween Days finden spannende Happy Halloween-Aktivitäten für die ganze Familie statt.

Halloween Nights

Die Halloween Nights starten um 18:30 Uhr mit einer furchterregenden Parade, bei der die Erschrecker in das Toverland einziehen. In diesem Jahr gibt es vier neue Halloween-Erlebnisse: in der Walktrough Experience „The Witches Forest“ betreten Mutige den Wald am Rande des Toverlands. Während dieses 10 minütigen Abenteuers über die nebligen Wandelpfade müssen sie den unheilvollen Hexen des Waldes entkommen. Ein verrückter Puppenmacher hat sich in der Attraktion Villa Fiasko niedergelassen. Im Spukhaus „The Dollhouse“ präsentiert er seine lebendige Puppenkollektion. Wer sich traut, um in einem dunklen Wald auf die Suche nach dem verschwundenen Förster zu gehen, darf sich beim Spukhaus „Fear the Woods“ melden. Im Labyrinth „Trapped“ ist eine Bauernfamilie einer Rattenplage zum Opfer gefallen. Der Ausgang kann nur gefunden werden, wenn man die Ratten schlau austricksen kann.

Die erfolgreichen Scare-Zones Morgana’s Frozen Souls, Shadows of the Sea, Cirque, DesTroy und Fiesta de los Muertos kehren auch in diesem Jahr zurück ins Toverland. Die letztgenannte Scare Zone wird noch weiter mit einer neuen Fontänen-Show verbessert, damit diese noch besser zum mexikanischen Totenfest passt. Die Halloween Nights werden mit der spektakulären Feuerwerkshow „Discover your own Fear“ abgeschlossen, bei der der Kampf zwischen Gut und Böse im Mittelpunkt steht.

Halloween Days

Speziell für die Halloween Days sind flatternde Gespenster, gruselige Hexen und zahllose Kürbisse in das überdachte Themengebiet Land van Toos eingezogen. Drei Mal pro Tag wird die Halloween-Show „Das Mysterium im Spukhaus“ aufgeführt, in der die Zauberbrüder Bertus und Jaapie ein spannendes Abenteuer erleben. Daneben können Besucher im Grusel Labyrinth herumirren, zusammen mit den Hexen Zaubertränke brauen und ihre eigene Angst beim verrückten Professor Dr. Fool messen lassen.

Foto: Freizeitpark Toverland

Praktische Informationen

Die Halloween Nights finden am 12., 15., 16., 17., 18., 19., 25. und 26. Oktober statt. Die Spukhäuser „Fear the Woods“ und „The Dollhouse“ sind ab 17:00 Uhr geöffnet, die anderen Attraktionen beginnen ab 18:30 Uhr. Toverland ist während der Halloween Nights bis 23:00 Uhr geöffnet. Für Angsthasen gibt es den Halloween Zauberstab: Das Licht des Zauberstabs hält den Grusel fern. Auch die Attraktionen sind die gesamten Abende geöffnet. Die Halloween Days finden täglich vom 12. bis einschließlich dem 27. Oktober statt. Die Halloween Days und Halloween Nights können mit einem normalen Ticket besucht werden und alle Halloween-Aktivitäten sind im Eintrittspreis inbegriffen. Mehr Informationen gibt es auf der Website des Toverlands.

Alle Informationen zu den Halloween- Event´s in Deutschland und Nachbarländern, findet ihr hier.

Schocktober in der Bavaria Filmstadt

Nachts wenn die Tore der Bavaria Filmstadt geschlossen sind, strömen furchteinflössende Geräusche aus den Studios. Nebel zieht auf und hinter jeder Ecke verbergen sich schaurige Kreaturen, die dir das Blut in den Adern gefrieren lassen. Dein Alptraum beginnt hier und jetzt!


Am 25. / 26. / ‪31. Oktober‬ und 01. / ‪02. November‬ kannst du das neue Halloween Horror Spektakel erleben. Zusätzlich findet ‪am 30. Oktober‬ das Giesinger Bräu Special statt. Versuche den Untoten zu entkommen oder du wirst für immer in deinem eigenen Horrorfilm gefangen sein.


NEU 2019:
Grusellabyrinth “Green Scream” – kannst du dem Schreien entkommen? Finde den Weg aus der grünen Hölle oder sei für immer gefangen in der virtuellen Welt.
Sicher dir jetzt eines der limitierten Tickets.
Sie warten auf dich!


Weitere Infos und Tickets (nur im Vorverkauf) unter www.filmstadt.de/specials

Bei der Filmstadt Spooky Tour erwartet euch eine ca. zweistündige Halloween-Tour mit Spezialeffekten, Live-Darstellern und zahlreichen Schockmomenten.
In der Schock-Lounge könnt ihr vor und nach der Tour schaurige Speisen und Getränke erwerben.


Der Zutritt zum Event ist für kostümierte und maskierte bzw. geschminkte Gäste untersagt.

Wichtiger Hinweis:
Alkoholisierten Besuchern kann der Zutritt verweigert werden. Die Mitnahme von Speisen und Getränken ist untersagt.
Empfohlen ab 16 Jahren. 14-16 Jährige dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. Ein Ausweis muss mitgeführt und auf Verlangen vorgezeigt werden.
Einlass 45 min vor Beginn der Tour.