Schlagwort-Archive: Filmpark

Mehr als 300 Cosplayer und Stars aus der Szene zum Cosplay Day 2019 im Movie Park Germany erwartet!

Jetzt wird Hollywood in Germany richtig bunt:

Cosplay Day im Movie Park Germany entführt in eine Welt voller Filmstars und Gaminghelden

Mehr als 300 Cosplayer und Stars aus der Szene vor Ort

Mit noch mehr Cosplays, noch mehr Fotospots und noch mehr Action als im letzten Jahr geht Movie Park Germany mit dem Cosplay Day 2019 in die zweite Runde. Bei dem Event am 15. Juni lässt Deutschlands größter Film- und Freizeitpark alle Besucher in eine spektakuläre Welt voller Filmstars und Gaminghelden eintauchen. Als besonderes Highlight veranstaltet der Park neben einer exklusiven Autogrammstunde mit bekannten Stars aus der Szene auch einen Cosplay Contest, der von einer hochkarätigen Jury prämiert wird.

„Der erste Cosplay Day war bereits ein großer Erfolg. Auch dieses Jahr sind wieder mehr als 300 Personen unserem Aufruf gefolgt und haben sich für das Event beworben“,

sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus.

„Das Thema passt natürlich perfekt zu uns als Filmpark. Daher freuen wir uns sehr, auch dieses Jahr zahlreichen Kostümdarstellern, die in die Rolle von Film- und Gaminghelden schlüpfen, eine Plattform zu bieten, um ihre selbsthergestellten Kostüme zu präsentieren und sie mit ihren Fans zusammenzubringen.“ Der Begriff Cosplay setzt sich aus den Wörtern Costume und Play zusammen. Beim Cosplay wird versucht, eine beliebte Figur aus Film, Manga, Computerspiel oder Serie so originalgetreu wie möglich darzustellen. Meistens sind die Kostüme der Cosplayer selbst gemacht und benötigen mehrere 100 Stunden bis zur Vollendung des Cosplays.

Fotoquelle: Movie Park Germany

Bei dem Event dürfen natürlich auch die Stars der Szene nicht fehlen. Als besondere Gäste mit vor Ort sind unter anderem MsSkunk, Frekya, Sajalyn, Calisto Cosplay und Faerie Blossom. Auch der bekannte Cosplay-Fotograf eosAndy ist Teil der Veranstaltung.

Bei der exklusiven Autogrammstunde ab 12:30 Uhr haben Fans die Möglichkeit, ihre Lieblingscosplayer live zu treffen und eine unterschriebene Autogrammkarte und ein Selfie zu erhalten. Wer unbedingt alle Teilnehmer des Cosplay Days zu Gesicht bekommen und kein Kostüm verpassen möchte, der sollte sich unbedingt die tägliche Parade um 15:00 Uhr anschauen, bei der alle 300 Teilnehmer mitlaufen und Movie Park Germany in ein buntes Film- und Gamingevent verwandeln.

Zum Abschluss des Tages findet am Nachmittag im Indoortheater Studio 7 der große Cosplay Contest statt, der von Cosplayerin Sajalyn moderiert wird. Die Darsteller MsSkunk, Frekya und Faerie Blossom sitzen zudem in der Fachjury und zeichnen das beste Cosplay des Tages aus. Hierbei können die teilnehmenden Kostümdarsteller sich nicht nur einem Live-Publikum präsentieren, sondern erhalten auch die Chance auf spezielle Preise.

Passend zum Event können die Besucher im Online-Shop des Movie Park Germany bereits auf zwei verschiedene Ticketvarianten zurückgreifen. Sowohl ein Limited Ticket mit garantierter Autogrammkarte als auch ein Standardticket können im Webshop für 26,90 Euro erworben werden. Weitere Infos zur Veranstaltung, zum Programmablauf und zu den Tickets gibt es unter www.moviepark.de/cosplayday

Filmpark Babelsberg: Erst flippern, dann Walpurgisnacht feiern

30. April – Walpurgisnacht (16 bis 22 Uhr) …
… mit öffentlichem Monstercasting zu den Horrornächten
Der Filmpark Babelsberg öffnet die Pforten zur Anderswelt. In Sets und Kulissen erwacht die mystische Welt der Fantasyfilme. Elfen, Faun und Fabelwesen treiben neben Hexen, Teufeln und den Bewohnern von Mittelerde ihr Unwesen. Zum ersten öffentlichen Monster-Casting für die Horrornächte 2017 wird ab 19.30 Uhr ins Fernsehstudio 1 geladen! Danach wird beim Hexenfeuer der Winter vertrieben.

Foto: Filmpark Babelsberg

Tickets gibt es im Vorverkauf und an der Kasse ab 16 Uhr.
Erwachsene: 9 Euro, Kinder (4-16 Jahre): 5 Euro
Ein Kind (bis 16 Jahre) im Vollkostüm und in Begleitung eines
voll zahlenden Erwachsenen hat freien Eintritt. Der Zutritt für Erwachsene ist im Kostüm, nicht in Vollmaskierung gestattet. Für Filmpark-Tagesgäste ist der Besuch im regulären Eintrittspreis enthalten.

28. bis 30. April 2017 – Pinball goes Movie
Die German Pinball Association mit „Pinball goes Movie“ in der Metropolis Halle
Ist der Flipperautomat tot? Seit zwanzig Jahren sorgt ein Verein für das Überleben der kultigen „Vierbeiner“ und so rollt die Silberkugel auch in der Metropolis Halle – anlässlich der Frühjahrs-Convention der German Pinball Association, dem 1. Verein deutscher Flipperfreunde e.V. . Im Rahmen der Frühjahrs-Convention wird u.a. die offene Deutsche Flippermeisterschaft ausgespielt. Die Teilnahme ist für Jedermann ohne weitere Qualifizierung möglich. Das Turnier läuft von Samstag bis Sonntag. Bereits am Freitag sind die Tore von 10 bis 24 Uhr geöffnet.

Auch für Besucher ohne Turnierambitionen wird viel geboten. Es stehen mehr als 100 Flippergeräte aus verschiedenen Generationen und aus über 5 Jahrzehnten zum freien Spielen zur Verfügung. Die Firma Pinball-Universe wird mit einem großen Angebot an neuen Stern-Flippern und ihrem sagenhaften Showtruck vor Ort sein, um das Event zu unterstützen und das beliebte Firmenturnier auszurichten. Mannschaften von 4 Personen aus Organisationen, Vereinen, Firmen oder sonstigen Gemeinschaften können sich im Vorfeld zur Veranstaltung anmelden. Von Freitag bis Sonntag ist außerdem ein Klassik-Turnier geplant, in dem an einer Auswahl von 12 Flippergeräten früherer Baujahre gespielt werden kann. Jedermann kann daran teilnehmen.

Foto: German Pinball Association

Die Eintrittskarte kostet 15,00 Euro und gilt für alle drei Tage.
Weitere Informationen unter www.flipperverein.de

Movie Park Germany: Neue Achterbahn, Shows und Gruppentouren erwarten uns

Wenn die Gäste des Movie Park Germany zum Saisonstart am 31. März durch die Drehkreuze gehen, dürfen sie sich nicht nur über einen überarbeiteten Eingangsbereich, sondern auch auf zahlreiche Neuheiten freuen. Eine neue Tanz- und Gesangsshow, abwechslungsreiche Straßenshows, spannende Gruppentouren und Events der Extraklasse warten. Wir werden auch in diesem Jahr die Eröffnung inklusive einem ersten Rundgang durch den Park auf YouTube Live streamen. (31.03. ab 09:00 Uhr)

Foto: Movie Park Germany

In der Saison 2017 wird Deutschlands größter Film- und Freizeitpark seine Besucher mit einem frischen Aussehen im Eingangsbereich empfangen. „Wenn man den Park betritt, sieht man bereits jetzt die atemberaubende Silhouette der neuen Achterbahn. Auch wenn sie noch nicht für unsere Gäste zugänglich ist.  Passend zur neuen Ansicht wollten wir auch den Eingangsbereich überarbeiten“, erklärt Thorsten Backhaus. Das heißt im Detail: neue Farben an den Kassen, neue Farben und Elemente für den Torbogen, neue Beete, neue Bepflanzung und neue Hinweisschilder. „Unser Highlight in diesem Bereich ist die große Videowall, die mit aktuellen Angeboten aus dem Park oder anderen praktischen Tipps zum Parkbesuch bespielt wird“, so der Geschäftsführer.

So können zum Beispiel die Zeiten der neuen Shows gezeigt werden. „Auf unserer zentralen New York Plaza Bühne bieten wir eine neue Tanz- und Gesangsshow. Eine abwechslungsreiche Highschoolstory mit aktuellen und internationalen Liedern“, beschreibt er grob die Handlung. „Eine Neukonzipierung des Street-Entertainments sowie ein Revival der Western Lightning Show erwarten unsere Gäste ebenso wie eine neue Western Stunt Show.“ So haben die Gäste jede Menge Gelegenheit sich zwischen den Adrenalinschüben auf den Fahrgeschäften eine kleine Pause mit Unterhaltung zu gönnen.

Unterhaltung wird auch mit den Events in der kommenden Saison geboten. „Bei den Pyro Games am 30. September zeigen diverse Feuerwerkskünstler ihr Können und treten gegeneinander an und beim XXL Tuber Day am 13. Mai dürfen wir wieder jede Menge YouTube Stars bei uns begrüßen“, zählt Thorsten Backhaus auf. Zum sechsten Mal findet dieses Event des Movie Park Germany statt und es wächst von Jahr zu Jahr und auch werden wieder von vor Ort für euch berichten. „In 2017 sind zum Beispiel Jonas Ems, MrTrashpack, iCrimax und Chris Tezz zu Gast.“ Neben bekannten Events wie Cheerleading Championship oder Ds Dance Masters mit Detlef D! Soost wartet auch wieder das berühmte Halloween Horror Fest auf die Besucher. „Vom 7. Oktober bis zum 4. November werden rund 250 Monster an ausgewählten Tagen auf den Straßen und in unseren Horrorlabyrinthen ihr Unwesen treiben.“

Foto: Movie Park Germany

Für diejenigen, die gerne einmal hinter die Kulissen eines solchen Horrorlabyrinths schauen möchten, wurde eigens die „The Walking Dead® Breakout Fan Tour“ entwickelt. „Hier dürfen unsere Gäste bei Arbeitsbeleuchtung die Räume genauer in Augenschein nehmen. Wir verraten viele Details zum Dreh der amerikanischen Erfolgsserie und zu dem Bau unserer originalgetreuen Attraktion aus dem Jahr 2016“, so der Geschäftsführer. Am Ende der Tour erhalten die Teilnehmer noch ein exklusives Foto und einige Fan-Artikel. „Neu haben wir auch eine innovative und interaktive GPS-Tour für Gruppen quer durch den Park entwickelt.“ Im Film-Workshop können Schüler im Rahmen eines Vortrags unterschiedliche Stationen einer Kinofilmproduktion durchlaufen – von der Idee bis hin zu einer Filmpremiere. Nach der Einführung stehen sie dann selbst vor und hinter der Kamera.

„Das Highlight der Saison 2017, der Triple-Launch-Coaster „Star Trek™: Operation Enterprise“ eröffnet im Laufe des Frühjahrs 2017“, gibt Geschäftsführer Thorsten Backhaus einen Überblick. Der intergalaktischen Triple-Launch-Coaster „Star Trek: Operation Enterprise“, der die Gäste mit Warpgeschwindigkeit in neue Sphären beamt.

Foto: Movie Park Germany

Dank einer spektakulären Strecke, zahlreicher Inversionen, einer 40 Meter hohen, europaweit einmaligen Twisted Halfpipe und einem 10,5 Tonnen schweren Transfergleissystem. „Als einziger Freizeitpark weltweit besitzen wir die Star Trek Lizenz für eine Achterbahn und sind wahnsinnig stolz mit CBS Consumer Products einen starken Lizenzpartner gewonnen zu haben“, freut sich Thorsten Backhaus. „Anhand aufwändig thematisierter Räume machen wir die Gäste mit Star Trek vertraut und lassen sie Teil der Handlung werden. Zudem schaffen wir einen neuen, futuristischen Themenbereich. So können die Gäste bei uns hautnah das Star Trek Universum erleben.“

Wir haben auf unserer Facebookseite bis zum 24.03.2017 um 20 Uhr ein Gewinnspiel laufen, bei dem ihr 2x 2 Eintrittskarten für den Movie Park gewinnen könnt.

Hier zum Gewinnspiel!

Foto: Movie Park Germany

„Das geheimnisvolle U-Boot“ neu im Filmpark Babelsberg

Titelfoto: Filmpark Babelsberg/ Stähle

Mit Beginn der Sommerferien am 21.07. in Berlin und Brandenburg startet der Filmpark Babelsberg mit einem neuen U-Boot Show als Programmpunkt. In der Original Kulisse eines U-Bootes können die Besucher sich ab sofort in eine scheinbar aussichtslose Lage begeben und gruseln lassen. Vor allem die Fans des Horrorfilms kommen hier voll auf ihre Kosten.

Die neue Attraktion im Filmpark Babelsberg. Auf Tauchstation mit dem Dock 8. Neue U boot Attraktion in Babelsberg. Foto: Julian Stähle
Die neue Attraktion im Filmpark Babelsberg. Auf Tauchstation mit dem Dock 8. Neue U boot Attraktion in Babelsberg. Foto: Filmpark Babelsberg/ Stähle

Die Story
In einer alten verlassenen Scheune wird der Rumpf eines U-Bootes entdeckt. Mysteriöse Dinge geschehen im Inneren. Zwei Wissenschaftler wollen das Geheimnis lüften. Über die Monitore im Kommandobereich versuchen Sie, zu kommunizieren: Bis die Technik ihren Dienst versagt und die Maschine die Kontrolle übernimmt.

Bereits in der Kommandozentrale beginnt das spannende Geschehen.  3 Sektoren im U-Boot selbst entwickeln unerklärliche Aktivitäten: Nebel steigt auf, schrille Warnsignale ertönen, das Licht beginnt zu tanzen und plötzlich verschwindet auch noch SAM, der verrückte Wissenschaftler.  
Die Situation scheint ausweglos. Die Außentüren sind verschlossen und entsetzliche Schreie sind zu hören. Das Schreckensszenario nimmt seinen Lauf. „Schnell zum Ausgang! Raus hier!“, so die letzten Befehle an die Mannschaft.  Können die Filmpark-Gäste dem grausigen Geschehen entkommen?  

Das neue U Boot im Filmpark Babelsberg ist bereit mit einer neuen Show. Foto: Julian Stähle
Das neue U Boot im Filmpark Babelsberg ist bereit mit einer neuen Show. Foto: Filmpark Babelsberg/ Stähle

Zahlen und Fakten  
Die Filmstadt Babelsberg ist auch die Wiege des Horror- und Fantasyfilms.  Legendäre Figuren und Filme wie „Nosferatu“, „Dr. Mabuse“, „Das kalte Herz“ oder „Das Cabinet des Dr. Caligari“ sind hier entstanden.  
Viele internationale Regisseure berufen sich bis heute auf diese Traditionen. Der Filmpark Babelsberg greift jetzt mit der neuen Attraktion „Dock 8“ – ein dauerhafter Programmpunkt- dieses Thema auf.  
„Aus den Erfahrungen der äußerst erfolgreichen Horrornächte wissen wir, dass unser Publikum dieses Genre schätzt und sich, soweit es sich traut und darf, mit Schaudern gern darauf einlässt.“ so Friedhelm Schatz,  Geschäftsführender Gesellschafter.

Das neue U Boot im Filmpark Babelsberg ist bereit mit einer neuen Show. Foto: Julian Stähle
Das neue U Boot im Filmpark Babelsberg ist bereit mit einer neuen Show. Foto: Filmpark Babelsberg/ Stähle



Eröffnung: Donnerstag, 21. Juli 2016
Kapazität: 30 Gäste pro Durchlauf
Dauer der Show: ca. 15 Minuten  

Regie: Olaf Mordelt
Technische Leitung: Oliver Humke
Professor via Monitor: Jörg Degner Wissenschaftler
Sam: Thomas Barnack