Schlagwort-Archive: Ferien

Eifelpark Gondorf eröffnet Sommerrodelbahn schon vor der Saison!

Ferienzeit ist die schönste Zeit, das dachte sich auch der Eifelpark in Gondorf und nutzt das schöne Wetter aus. Wenn die Schüler der Schulen in der Rheinland-Pfalz Winterferien haben (25.2. – 1.3.19), öffnet auch der Eifelpark seine Sommerrodelbahn.

So heißt es auf der Homepage des Parks: Wegen des schönen Wetters haben wir die Sommerrodelbahn Eifel-Coaster, den Wildpark und die Abenteuerspielplätze täglich von 10-17 Uhr geöffnet. Die Gastronomie an der Talstation ist ab der Mittagszeit geöffnet!“

Regulär beginnt der Eifelpark seine Saison 2019 am 13. April.

Neu ab diesen Jahr ist der „Mitmach Zirkus Salto“ zum Bericht kommt ihr hier. 

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

 

Sommerferien ideal für Familien-Kurzurlaub im Heide Park Resort

Trend-Reiseziel Deutschland: Sommerferien ideal für Familien-Kurzurlaub im Heide Park Resort – auch während der Fussball-Weltmeisterschaft!

Die Fussball-Weltmeisterschaft in Russland hat vor ein paar Tagen begonnen. Wer gerne auch außerhalb des Fussball-Olymps auf eine abenteuerliche Reise gehen möchte, ist im Heide Park Resort genau richtig. Ob die neue Attraktion – das Peppa Pig Land, die Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel, Deutschlands einziger Wing Coaster Flug der Dämonen oder eine Übernachtung im Abenteuerhotel – das Heide Park Resort bietet Urlaub im eigenen Land mit außergewöhnlichen Erlebnissen für Groß und Klein. Und: Macht euch keine Sorgen kleine und große Fussball-Fans: In den Hotelzimmern ist auch ein Fernseher vorhanden.

Urlaub Zuhause liegt voll im Trend: Deutschland ist 2018 mit 26 Prozent* das Top-Reiseziel der Bundesbürger. Für Reiselustige auf Abenteuersuche bietet das Heide Park Resort alles, was das Herz begehrt. Gerade Familien, die in den anstehenden Sommerferien ihren Urlaub Zuhause planen, kommen im Heide Park Resort voll auf ihre Kosten. Die über 40 Attraktionen und Shows in Norddeutschlands größtem Freizeitpark halten für Groß und Klein die passende Herausforderung bereit und versprechen außergewöhnliche Abenteuer für jeden Geschmack. Mit einer Übernachtung im direkt am Park gelegenen Abenteuerhotel oder Holiday Camp ist die Kurzreise perfekt.

Heide-Park Soltau – Dino Ride

Neu in diesem Jahr. Das Peppa Pig Land mit vier Attraktionen für Kinder im Vorschulalter. Die neue Themenwelt basiert auf der beliebten Animationsserie Peppa Pig von Entertainment One. In der Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel lernen bereits die kleinsten Abenteurer ab drei Jahren an der Seite ihrer Eltern das Drachenfliegen und werden zu echten Drachenzähmern. Die 2017 eröffnete Indoor-Attraktion Ghostbusters 5D ist ein Spaß für die gesamte Familie. Thrill-Seeker erleben Nervenkitzel pur zum Beispiel im Dive Coaster KRAKE und Deutschlands einzigem Wing Coaster Flug der Dämonen.

Nach einem aufregenden Tag im Park geht der Spaß im Heide Park Abenteuerhotel weiter. Kurzurlauber haben die Wahl zwischen Piraten-, Dämonen, Western-, Dschungel- und Drachenzimmern oder neuen Peppa-Pig-Zimmern. Sultans Spaßbad, ein Buffet-Restaurant, ein Indoor-Spielplatz sowie Kinderschatzsuche und Abenteuerentertainment am Abend ergänzen das Angebot. Für alle, die eine lockere und noch ungezwungenere Atmosphäre schätzen, ist eine Auszeit im Holiday Camp mit All-Inclusive-Verpflegung genau das Richtige: Gäste stärken sich ohne Extrakosten am Frühstücks- und Abendbuffet mit kindgerechten Leckereien für die Kleinen. Über den exklusiven Parkzugang erleben alle Übernachtungsgäste ausgewählte Attraktionen bereits ab 9.30 Uhr und starten damit vor allen anderen ins Abenteuer.

*Quelle: Deutsche Tourismusanalyse, BAT-Stiftung für Zukunftsfragen 2017/18

 Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

Faschingsferien im Wildparadies Tripsdrill

Wer dem Faschingstrubel in den Städten entfliehen möchte, findet im Wildparadies Tripsdrill bei Stuttgart die passende Alternative. Auf einer Fläche von 47 ha bietet der naturnahe Wildpark unvergessliche Begegnungen mit rund 40, meist einheimischen Tierarten. Im Natur-Resort stehen komfortable Baumhäuser auch im Winter für außergewöhnliche Übernachtungen bereit.

Greifvogel-Show / Foto: Tripsdrill

Auf Entdeckungstour in der Welt der Tiere
Das Wildparadies Tripsdrill hält keinen Winterschlaf und bietet das ganze Jahr über unzählige Möglichkeiten, die Natur zu entdecken und dabei bleibende Erinnerungen zu sammeln. Verschiedene Tierarten – vom hasengroßen Zwerghirsch bis hin zum imposanten Damwild —  können in begehbaren Gehegen gefüttert und gestreichelt werden. In den Faschingsferien präsentiert der Falkner bei der Flugvorführung täglich um 11.30 und 15.30 Uhr die vielfältige Welt der Greifvögel. An allen Ferientagen, außer freitags, findet außerdem um 14.30 Uhr die Fütterung der Wölfe, Luchse und Wildkatzen statt.

Übrigens: Die Europäische Wildkatze wurde von der Deutschen Wildtier Stiftung zum Wildtier des Jahres 2018 ernannt. Auch im angrenzenden Naturpark Stromberg-Heuchelberg sind die scheuen Jäger heimisch. Hier galten sie über 100 Jahre lang als ausgestorben, wurden aber vor einigen Jahren wiederentdeckt. In der freien Natur lassen sich die heimlichen Tiere kaum blicken – im Wildparadies Tripsdrill freuen sie sich umso mehr über Besuch: Während der Futterrunde kann man mit staunenden Augen beobachten, wie geschickt sie sich im Sprung ihre Leckerbissen schnappen.

Wildtier des Jahres 2018 / Foto: Tripsdrill

Wer nach so viel Naturerlebnis noch genauso viel Energie in sich trägt wie die agilen Wildkatzen, kann sich auf dem großen Abenteuerspielplatz so richtig austoben oder auf dem Walderlebnispfad aktiv das Ökosystem Wald entdecken. Bei so viel Bewegung braucht man natürlich hin und wieder eine Pause: Zu einer Rast mit deftigen Gerichten in rustikaler Gemütlichkeit lädt die Wildsau-Schenke ein, die während der Faschingsferien täglich geöffnet ist.

Europ. Grauwölfe im Wildparadies Tripsdrill / Foto: Ralph Frank

Komfortable Übernachtungen im Baumhaus
Wer mehr als nur einen Tag in Tripsdrill genießen möchte, der ist im Natur-Resort genau richtig. Mitten im Wald gelegen, laden 28 komfortable Baumhäuser (für jeweils 2-4 bzw. 5-6 Personen) ganzjährig zu außergewöhnlichen Übernachtungen in luftiger Höhe ein. Hochwertig ausgestattet mit Aufenthalts- und Schlafbereich, Sitzecke mit Flachbildfernseher, Kaffeemaschine und Kühlschrank sowie einem eigenen Sanitärbereich mit Dusche und WC bieten sie wahren Hotelkomfort. Für wohlige Wärme sorgt eine Fußbodenheizung; WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.

Übernachtungen im Baumhaus – auch im Winter / Foto: Wildparadies Tripsdrill

Öffnungszeiten & Preise
Neu: Das Wildparadies Tripsdrill hat auch im Winter täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt in den Faschingsferien sowie an Wochenenden € 11,00 für Erwachsene und Jugendliche sowie € 7,50 für Kinder und Senioren. Ansonsten gilt den Winter über ein Eintritt von € 8,00 für Erwachsene, bzw. € 6,50 für Kinder und Senioren. Kinder unter 4 Jahren erhalten freien Eintritt. Parken vor dem Wildparadies ist kostenlos möglich!

Ab dem 24. März 2018 hat nicht nur das Wildparadies, sondern auch der Erlebnispark Tripsdrill wieder täglich geöffnet.