Schlagwort-Archive: Event

Schocktober in der Bavaria Filmstadt

Nachts wenn die Tore der Bavaria Filmstadt geschlossen sind, strömen furchteinflössende Geräusche aus den Studios. Nebel zieht auf und hinter jeder Ecke verbergen sich schaurige Kreaturen, die dir das Blut in den Adern gefrieren lassen. Dein Alptraum beginnt hier und jetzt!


Am 25. / 26. / ‪31. Oktober‬ und 01. / ‪02. November‬ kannst du das neue Halloween Horror Spektakel erleben. Zusätzlich findet ‪am 30. Oktober‬ das Giesinger Bräu Special statt. Versuche den Untoten zu entkommen oder du wirst für immer in deinem eigenen Horrorfilm gefangen sein.


NEU 2019:
Grusellabyrinth “Green Scream” – kannst du dem Schreien entkommen? Finde den Weg aus der grünen Hölle oder sei für immer gefangen in der virtuellen Welt.
Sicher dir jetzt eines der limitierten Tickets.
Sie warten auf dich!


Weitere Infos und Tickets (nur im Vorverkauf) unter www.filmstadt.de/specials

Bei der Filmstadt Spooky Tour erwartet euch eine ca. zweistündige Halloween-Tour mit Spezialeffekten, Live-Darstellern und zahlreichen Schockmomenten.
In der Schock-Lounge könnt ihr vor und nach der Tour schaurige Speisen und Getränke erwerben.


Der Zutritt zum Event ist für kostümierte und maskierte bzw. geschminkte Gäste untersagt.

Wichtiger Hinweis:
Alkoholisierten Besuchern kann der Zutritt verweigert werden. Die Mitnahme von Speisen und Getränken ist untersagt.
Empfohlen ab 16 Jahren. 14-16 Jährige dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. Ein Ausweis muss mitgeführt und auf Verlangen vorgezeigt werden.
Einlass 45 min vor Beginn der Tour.

Acht Horrornächte im Filmpark Babelsberg

Acht Horrornächte im Filmpark Babelsberg
am 5., 12., 18., 19., 25. und 26.10.
sowie am 1. und 2.11. jeweils von 18.30 bis 23.00 Uhr

Die Horrornächte gehen in die 10. Runde, mit über 15 Monsterzonen und Horror-Sets sowie einer grandiosen Vulkan-Show. Erstmalig gibt es VIP-Tickets mit „All-You-Can-Eat“-Buffet, Sitzplatzgarantie für die Vulkan-Show, verkürzter Wartezeit für die Metropolis Halle und zahlreichen Goodies. Die Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich und für jede Nacht limitiert. Über 200 Kreaturen ziehen im Jubiläumsjahr durch acht finstere Nächte. Jede Horrornacht wird ab 18.30 Uhr mit dem traditionellen Monster-Walk, dem Zug der Erschrecker, auf der Straße der Giganten eröffnet. Gleich drei Neuinszenierungen versprechen Nervenkitzel pur.
Foto: Filmpark Babelsberg


PICK-A-PART JUNKYARD … oder Splatter-Alarm auf dem Schrottplatz!


Auf einem verlassenen Autofriedhof regiert das pureGrauen. Marodierende Zombies hausen zwischen brennenden Blechtonnen und vermodertem Sperrmüll: Leatherface, Victor Crowley & Co. haben die Messer gewetzt und die Kettensägen angeworfen, denn ihr nächtlicher Hunger auf Zweibeiner ist unstillbar. Eine monströse Jagd beginnt. Lauf, wenn du kannst!

PSYCHEDELIC HORROR TRIP … oder die Woodstock-Horror-Hommage?

Ein interaktiver Horror-Parcours entsteht in der Metropolis Halle! Der bizarre, manipulative und nebulöse Ort raubt ahnungslosen Besuchern den Verstand. Auch der Schuhe „beraubt“, geht es
durch Räume, in denen die Sinne versagen. Bunte Blumenkinder begleiten den schillernd bunten
Horror-Trip zwischen Hindernissen und Halluzination, Esotherik, Rausch und Albtraum …

Die Horror-Show im Vulkan … krönt die acht Schreckensnächte!
Titel der Show:

SCREAM, IF YOU CAN – The BEST OF! Heiße Moves, schrillste Komik und spektakuläre Actionszenen warten! Die Inszenierung lässt die vergangenen zehn Show-Jahre Revue passieren und schickt die abscheulichste Monsterelite der Vorjahre erneut ins Rampenlicht: Pennywise, Scream, Michael Meyers, Samara und die Bubble Heads. Erstmalig wird der kopflose Reiter durch die Arena galoppieren. Die Story: Der kleine Georgie, geplagt von Albträumen, fährt mit seiner Mutter nach Vulcano Hill, dem Ort seiner nächtlichen Schreckensvisionen. Doch die Reise wird zum Horror-Trip. Finstere Kreaturen kreuzen den Weg und die wollen nicht nur spielen! Am Samstag, 5. Oktober, wird zur Premiere ab 22.30 Uhr der Vulkan erbeben.
Tanz, wenn du kannst!
Die Monsterparty bis zur Morgenröte im Foyer der Metroplis Halle mit DJ Chaos
„Monstermäßig abrocken“ heißt es am 26. Oktober und 2. November jeweils im Anschluss  an die Horrornächte im Foyer der Metropolis Halle. Ab 23.00 Uhr wird durchgetanzt bis auf die Knochen. Der Zutritt ist in Kostümierung und ab 18 Jahre gestattet (Ausweiskontrolle und Limitierung auf 600 Gäste pro Party).
Alle Informationen zum Filmpark, findet ihr hier.

Halloween in der ZOOM Erlebniswelt am 01. November, dass wird geboten!

Das etwas andere Halloween- Event bietet dieses Jahr am 01. November die Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen.

„Geister und Hexen übernehmen das Kommando in den Erlebniswelten Alaska und Asien. Schummriges Licht, Nebelschwaden, hämisches Hexenlachen und Wolfsgeheul ertönen aus allen Winkeln. Schaurige Gestalten, tanzende Vampire und der Teufel persönlich werden durch das Gelände schleichen und Sie erschrecken.“ So der Park auf seiner Seite!

Wer Halloween in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen nicht verpassen will, sollte sich daher am 01. November ab 18:00 Uhr nichts vornehmen. Der Park verspricht eine schaurig schöne Nachtstimmung zwischen dem Gruselpfade in Alaska und Asien sowie eine spektakuläre Feuertheatershow.

Geniest den Nervenkitzel, wenn Spukgestalten durch das Gelände herum „geistern“ oder lasst euch Fotokulisse von Profis fotografieren.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten:

Erwachsene, Schüler und Studenten: 14,50 €

Kinder (4 bis 12 Jahre): 9,50 €

Kinder (unter 4 Jahren): freier Eintritt, Parken kostenlos.

Sonderveranstaltung: Tages-, Jahres- und Dauerkarten haben an diesem Abend keine Gültigkeit. Das Halloweenevent geht von 18.00 bis 22:00 Uhr. Die Veranstaltung ist für Kinder ab etwa sechs Jahren geeignet. Die Mitnahme von Hunden wird nicht empfohlen. So der Park auf seiner Seite!

Alles rund um die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen, findet ihr hier.

Film ab! Superhelden und Kino-Hits beim Movie Heroes Event im LEGOLAND Deutschland

Zauberlehrling werden, Geister jagen und Dinosaurier reiten? Beim Movie Heroes Event am 21. und 22. September erleben die Gäste im LEGOLAND Deutschland Resort aufregende Abenteuer in der Welt der Superhelden.

Begleitet werden sie von zahlreichen Cosplayern, die selbst in die Rolle beliebter Film- und Fantasy-Charaktere schlüpfen werden. Die Reise führt durch beliebte Comicuniversen, in magische Zauberschulen, zu den fernen Ländern der Orks und Elben und in spannende Geistersphären. Bei ausgedehnten Zwischenstopps in den zehn LEGOLAND Themenwelten können sich die Gäste in LEGO Ritter, Abenteurer und Ninja-Helden verwandeln und ihr persönliches Familienabenteuer erleben.

Wer sich schon immer gefragt hat, welches Magierhaus zu einem passt, erhält die Antwort im MINILAND. Dort entscheidet ein sprechender Hut, welche Laufbahn der Zauberlehrling einschlagen darf. Ein besonderes Highlight erwartet alle Superhelden-Fans im LEGO X-TREME Bereich. Hier können sie sich mit dem germanischen Donnergott Thor messen, indem sie alle Kraft bündeln, um den magischen Hammer „Mjölnir“ anzuheben.

Auf dem Dino zum Gladiatoren-Kampf

Beim Eintritt in das LAND DER RITTER dreht sich die Zeit zurück. Wie im Mittelalter werden Experten ihre Kunst des Bogenschießens weitergeben und auf der Schnitzeljagd durch den Themenbereich begegnen den Gästen Elben, Zwerge und andere Zauberwesen. Dinosaurier Fans erkunden am besten das LAND DER ABENTEUER. Hier können sie auf den lebensgroßen Riesenechsen wie in längst vergangenen Zeiten zu den Gladiatoren reiten, die jeweils um 12, 14 und 17 Uhr im LAND DER PHARAONEN ihre Muskeln spielen lassen.

Alles Wissenswerte zum Legoland Deutschland Resort wie Öffnungszeiten und Preise, findet ihr hier.

Tag der Achterbahn im Hansa-Park am 16.August!

Es gibt schon viele kuriose Feiertage und einen davon feiert der Hansa- Park am 16.08. ebenfalls feiern: Den Tag der Achterbahn!

Wie er entstanden ist, wird nur gemutmaßt und wie er begangen werden sollte, ist nicht festgelegt. Deshalb hat der Park sich eigene Gedanken gemacht und ihr könnt am 16.08.2019 einen etwas anderen HANSA-PARK-Tag präsentieren.
So werden die Fahrattraktionen und der Park beispielsweise länger geöffnet bleiben.
Die Fahrattraktionen schließen erst um 20:30 Uhr und der Park um 21:00 Uhr.Es wird eine Nachmittagskarte für € 19,- pro Person geben, die am 16.08.2019 ab 15:00 Uhr gültig ist.

Foto: René Freizeitpark News

Ein Gewinnspiel macht den Tag ebenfalls besonders: Wer alle sieben Achterbahnen fährt und dabei die eigens für diesen Tag entwickelte Stempelkarte „abarbeitet“, kann eine von sieben Saisonkarten für 2020 gewinnen. Wer mitmachen möchte, möge sich bitte im Service-Center melden. Dort liegen die Stempelkarten am 16.08. bereit.

Außerdem: Jedes Achterbahn-Ride-Foto wird mit einem „Tag der Achterbahn-Stempel“ versehen.Zudem bieten die Gastronomen einen „Roller Coaster Burger“ der Extraklasse an. Dieser ist im Saloon „Last Chance“ sowie im Kiosk im Holzfällerlager erhältlich.

Alle weiteren Informationen zum Park, findet ihr hier.

 

Von A wie Achterbahn bis Z wie Zombies: Die Sommerevents im Heide Park Resort

Der Sommer läuft auch Hochtouren. So auch im Heide Park Resort: Der erste XXL-Sommertag am 20. Juli ist bereits zu Ende, die beiden nächsten stehen noch an. Ein schneller Check bei den Gästen des ersten Event-Tags macht deutlich: Die Stimmung war wegen der langen Öffnungszeit bis 21 Uhr großartig. So auch bei Alina aus Frankfurt am Main. Ganz getreu dem Motto „Mehr Stunden – mehr Spaß“ zieht sie Bilanz: „Es hat super Spaß gemacht – wir konnten alle großen Achterbahnen mehrmals fahren! Da hat sich der Weg heute echt gelohnt!“.

Nur noch zweimal gibt es die Chance auf zehn Stunden Achterbahnfahren: Die beiden nächsten XXL-Sommertage finden am 27. Juli und am 3. August statt. An diesen beiden Samstagen hat Norddeutschlands größtes Freizeitpark- und Kurzreiseabenteuer ohne Aufpreis bis 21 Uhr geöffnet (Fahrgeschäfte bis 20 Uhr).

Die Zombies sind los

Am 31. August findet die nächste Ausgabe des Reallife-Games „Zombie Escape“ statt. Teams von 6 bis 8 Personen werden in einen verlassenen Teil des Heide Parks geschleust und müssen von Station zu Station Zombies entkommen und den Code knacken, um die Welt zu retten. In der einzigartigen Mischung aus Escape-Room und Zombie-Run erleben die Gäste waschechten Nervenkitzel: Wer ist schnell und schlau genug, um den Code zu knacken? Wer schafft alle Level? Bei wem heißt es ganz schnell: Game over? „Zombie Escape“ ist allen Gästen ab 16 Jahren ohne Aufpreis am Event-Tag zugänglich.

Foto: Heide Park Resort

Faszination Feuerwerk

Ebenfalls am 31. August finden die „Pyro Games“ statt: ein Pyro-Spektakel mit glitzernden Sternen, leuchtenden Kometen und in den nachtblauen Himmel wachsenden Feuerwerksblüten. Sensationelle Pyro-Effekte, eine außergewöhnliche Brillanz und Leuchtkraft der Farben in perfekter Abstimmung zur Musik werden das Publikum begeistern. Das entscheidet am Ende des Abends auch, wer im Duell der Feuerwerker den Kampf für sich entscheiden konnte und die Siegertrophäe sein Eigen nennen darf. Neben dem Wettbewerb mit grandiosen Boden- und Höhenfeuerwerken stehen Unterhaltung und ein familiengerechtes Abendprogramm im Vordergrund.

Foto Heide Park Resort

Wer sich tagsüber im Heide Park ins Abenteuer stürzt und sich abends bei den „Pyro Games“ mitreißen lässt, erlebt die perfekte Kombination für maximalen Spaß! Kombi-Tickets gibt es unter www.heide-park.de/events. Tickets für die „Pyro Games“ gibt es beim Veranstalter unter www.pyrogames.de.

Alle Infos zu den Events des Sommers sowie Tickets und Öffnungszeiten gibt es auf www.heide-park.de.