Schlagwort-Archive: Event

Disneyland Paris begrüßt die Marvel Superhelden

Mutig, klug und stark – diese Eigenschaften zeichnen die Stars der diesjährigen Sommersaison des Disneyland Paris aus. Am vergangenen Wochenende eröffnete Catherine Powell, Präsidentin des Disneyland Paris, zusammen mit den Avengers in einer feierlichen Zeremonie die „Marvel Sommer der Superhelden“- Saison. Zu Gast war auch Tennis-Rekordhalterin Serena Williams, die über ihren Lieblings-Superhelden, Black Panther, und die Superhelden-Werte sprach, die sie bewundert. „Ich war schon immer ein Marvel-Comic-Fan, sogar vor den Filmen. Mein Liebling war immer Thor, aber jetzt da wir Black Panther haben … Es ist so toll, ihn hier zu treffen!“. Aus Deutschland reisten Teenie-Schwarm Mike Singer und die Schauspieler Jimi Blue und Wilson Gonzalez Ochsenknecht an und trafen begeistert auf die Marvel Superhelden.

Foto: Disneyland Paris

Spider-Man, Iron Man und Thor sind nur ein paar der Helden, die im Sommer 2018 erstmals und exklusiv in Disneyland Paris zusammenkommen. Der Walt Disney Studios Park verwandelt sich bis 30. September in ein fantastisches Marvel Universum, in das die Gäste eintauchen können.

Einmalig ist die neue Bühnenshow im Studio Theater – Marvel: Super Heroes United, die das Publikum mehrmals täglich mit in die Welt von Marvel nimmt. Modernste Projektionstechnik sowie einzigartige Live-Darbietungen von Thor, Iron Man, Black Widow, Doctor Strange, Black Panther und Spiderman bringen die Gäste zum Staunen. Außerdem erwecken spektakuläre Spezialeffekte den unglaublichen Hulk sowie den furchteinflößenden Thanos zum Leben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auf der Open-Air-Bühne vor der beliebten Attraktion The Twilight Zone Tower of Terror finden ebenfalls mehrmals täglich Marvel-Shows statt. Bei Stark Expo presents: Energy for Tomorrow! erlebt das Publikum jede Menge Action, die durch den Diebstahl von Tony Starks‘ neuste Erfindung entsteht. Rhythmisch wird es hingegen bei Guardians of the Galaxy Awesome Dance-off. Bei Musik aus den 70er- und 80er-Jahren legen Peter Quill (alias Star-Lord) und Gamora einen musikalischen Auftritt hin, der zum Mitmachen animiert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Als besonderes Highlight winkt dazu auch noch ein Treffen mit Captain America – die optimale Gelegenheit für ein heldenhaftes Erinnerungsfoto.

Für eine begrenzte Zeit können Gäste das Marvel Extra-Paket buchen. Es umfasst einen Aufenthalt in einem der sieben Disney Hotels, Parktickets und besondere Marvel-Erlebnisse, wie ein amerikanisches Buffet-Dinner mit Captain America, Thor und Black Widow, eine exklusive Begegnung mit Spider-Man, eine Geschenkkarte und einem Disney Photo PassTM.

Foto: Disneyland Paris

 

Schloss Thurn: Ritter und Prinzessinnen willkommen – 50 % Ermäßigung für verkleidete Kinder

Am 10. Juni findet im Erlebnispark Schloss Thurn in Heroldsbach (zwischen Bamberg und Nürnberg) wieder ein weiterer Kinderthementag statt. Verkleidete Prinzessinen und Ritter im Alter von 3-11 Jahren mit mindestens 3 Utensilien erhalten 50 % Eintrittsermäßigung.

Foto: Erlebnispark Schloss Thurn

Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Edelmut und Fleiß waren Voraussetzungen, die ein junger Mann für die Arbeit als Knappe mitbringen musste. Auch im Mittelalter waren Lehrjahre keine Herrenjahre. Es dauerte eine lange Zeit, bis man von der harten Arbeit des Stallburschen bis zum Knappen, der seinem edlen Herrn bei den Turnieren zur Seite stand, endlich bereit war für die Knappenprüfung. Nach Bestehen erhielt man den Ritterschlag und konnte im Namen seines Königs kämpfen und bei Turnieren zu Ruhm und Ehre gelangen. So ist es auch für alle Jungs am Rittertag: Es gilt eine harte Probe zu bezwingen um sich anschließend vom König zum Ritter schlagen zu lassen.

Doch auch die jungen Damen kommen nicht zu kurz, denn im Mittelalter musste sich die jungen Prinzessinen beschäftigen, bis ihre kühnen Ritter endlich wieder nach Hause kamen. So wird an diesem Tag mit den Mädels geschminkt und gebastel.

Foto: Erlebnispark Schloss Thurn

Am 8. Juli findet dann der letzte Kinderthementag der Saison unter dem Motto „Piraten“ statt. Aber keine Sorge –  Ende Juni bzw. im Juli geht es gleich weiter: an vier Samstagen (30.6, 7.7, 14.7 und 21.7) gibt es lustige Kinderkonzerte mit DONIKKL, der RITTER ROST BAND und RADAU in der Westernstadt. Infos und Karten unter www.schloss-thurn.de 

Die Hexen sind los: BELANTIS feiert Walpurgisfest

Hexen auf der Achterbahn: Dieses Szenario erleben Besucher am kommenden Montag, 30. April 2018, beim Leipziger Freizeitpark BELANTIS. An diesem Tag feiert Mitteldeutschlands beliebtester Freizeitpark Walpurgisfest und bietet jede Menge schaurig-bunte Angebote. In diesem Rahmen wird auch die „Beste Hexenfamilie Mitteldeutschlands“ beim Hexen-Casting gesucht. Die Gewinner dürfen sich nicht nur über Ruhm und Ehre, sondern auch auf eine einwöchige Familienreise ins Erzgebirge freuen.

Foto: Belantis

Normalerweise fliegen Hexen in der Walpurgisnacht durch die Gegend oder treiben bevorzugt im Harz Ihr Unwesen, doch im Leipziger Freizeitpark BELANTIS rauschen sie zum Walpurgisfest von 10 bis 17 Uhr auch mit der Achterbahn durch die Luft oder bevölkern die weiteren der über 60 Attraktionen. Zentrum des märchenhaften BELANTIS-Walpurgis-Festes ist das mittelalterliche Hexendorf, in dem ein Wahrsagerinnen-Zelt, eine Hexenküche, Hexenhäuser und viele bunte Bewohner die Besucher willkommen heißen. Für das leibliche Wohl sorgen beispielsweise am Feuer geröstetes Stockbrot und belebende Zaubertränke. Jede Menge großartige Künstler werden das Publikum unterhalten, darunter die Musiker von Como Vento, Al Madina mit ihrer Tanz- und Feuershow, die Gaukler von Inflammati oder die artistische Märchenshow „Rumpelstilzchen“ für Groß und Klein.
Wer selbst einmal in die Rolle einer Hexe oder eines Teufels schlüpfen möchte, kann sich schminken lassen oder die Hexenschule durchlaufen. Auch ein „Hexendiplom“ kann erworben werden. Dafür muss sowohl Geschick als auch Köpfchen bewiesen und einige Mutproben bestanden werden. Zum Abschluss des Tages findet die große Hexenvertreibung statt.

Zudem wird die „Beste Hexenfamilie Mitteldeutschlands“ im Rahmen eines Hexen-Castings auf großer Bühne gesucht. Dafür hatten sich in den vergangenen Wochen zahlreiche Familien beworben und die vier besten treten nun im finalen Wettbewerb gegeneinander an. Dabei kommt es nicht nur auf die ausgefallensten Kostüme an, sondern die Hexen-Kandidaten treten auch beispielsweise im Hexen-Quiz gegeneinander an. Zudem soll ein selbst gedichtetes Hexen-Motto möglichst kreativ auf der Bühne präsentiert werden – sei es als Lied, als Tanz oder als Rap. Die Sieger gewinnen eine einwöchige Familienreise ins 4-Sterne-Resort Elldus nach Oberwiesenthal im Wert von 1.500 Euro.

„Eintritt frei mit Osterei!“ im Serengeti-Park Hodenhagen

Spaß, tierische Abenteuer und spannende Attraktionen kostenlos!
Am Ostersonntag lädt der Serengeti-Park alle Kinder ein.

Foto: Serengeti Park

Alle Kinder bis 12 Jahre, die am Ostersonntag (01.04.2018) im Serengeti-Park Hodenhagen an der Kasse ein Ei vorzeigen, erhalten freien Eintritt. Unter dem Motto „Eintritt frei mit Osterei“ veranstaltet der Tier- und Erlebnispark schon seit 20 Jahren einen Aktionstag am Ostersonntag. Dabei ist es egal, ob das vorgezeigte Ei ein Hühnerei, ein Deko-Ei oder ein Schokoladen-Ei ist – der freie Eintritt ist garantiert. In den vergangenen Jahren kamen jeweils rund 2.000 Kinder mit ihren Ostereiern zum Aktionstag kostenfrei in den Park.

Die Kinder müssen ihre mitgebrachten Eier nur an der Kasse vorzeigen und dürfen sie dann behalten. Einige geben sich auch gerne besonders große Mühe beim Basteln, um ihre Kunstwerke dem Park zu schenken. Diese werden dann in den Kassenhäuschen ausgestellt. Hartgekochte Eier finden im Serengeti-Park auch erfreute Abnehmer: Einige Affenarten sind ganz wild auf die Futter-Geschenke zu Ostern, die ihnen dann von den Tierpflegern überreicht werden!

An den Osterfeiertagen können Gäste einige Neuheiten im Park sehen und erleben:
Die Dinos sind los – Am Freitag, den 30.03.2018 eröffnet die neue „Jurassic-Safari“: In der Abenteuer-Safari können sich Besucher auf die Spuren der Giganten in unerforschte Gebiete und längst vergangene Zeiten begeben. Von Triceratops, Stegosaurus und vielen mehr bis zum König der Dinosaurier, dem T-Rex – in der „Jurassic-Safari“ treffen sie auf zum Teil lebensgroße und bewegte Dinosaurier.

Foto: Serengeti Park

Das vielfältige Showangebot wurde um die Familienshow „Kumeka –Das Erwachen des Dschungels“ erweitert. Expeditionsteilnehmer können hier dem Abenteurer Jeff McGillis auf seiner Entdeckungsreise in die Tiefen des afrikanischen Dschungels folgen. Wenn das finstere Dickicht durch seine faszinierenden Bewohner zum Leben erwacht, erlebt McGillis das Abenteuer seines Lebens! Die fesselnde Show für die ganze Familie wird mit Artistik, Musik, Magie und aufwändiger Lichtinszenierung täglich im Theaterzelt aufgeführt.

Der Serengeti-Park erfreut sich über einen wahren Babyboom: So lässt sich unter anderem bei den Kattas, Guanakos, Alpakas, Litschi-Wasserböcken und weiteren Antilopenarten niedlicher Nachwuchs bewundern!

Ab Mai 2018 werden Alpakas, Esel und Ziegen aus dem Wild-Areal Europa in die neue „Streichel-Safari“ in der Abenteuer-Safari umgesiedelt. Das 1,2 Hektar große Gehege ist zu Fuß aus dem Freizeitpark erreichbar und ermöglicht allen Gästen, unbegrenzte Zeit in direkter Nähe zu den Tieren zu verbringen.

Die rasante „Splash-Safari“ wird das absolute Action-Highlight der Saison. Mit 300 PS am Heck geht es in sogenannten RIB*-Speedbooten über den Tansania-See im Herzen der Abenteuer-Safari. Auf dieser Hochgeschwindigkeitstour mit modernsten Booten ist der Adrenalinschub auch für die mutigsten Abenteurer garantiert. Die Eröffnung ist für Mai 2018 geplant.
(*RIB rigid-inflatable boats = Festrumpfschlauchboote)

Foto: Serengeti Park

Aufgrund der stetig steigenden Nachfragen erweitert der Serengeti-Park das Angebot seiner Übernachtungsmöglichkeiten um 50 neue Dschungel-Lodges, die ab Mai buchbar sind. Die Lodges sind gemütliche Podhäuser auf einem neu gestalteten Areal am Rande der Dschungel-Safari. Hier können Gäste nach der actionreichen Dschungel-Safari-Tour im offenen Jeep den Tag wie ein Ranger im Dschungel ausklingen lassen.

Foto: Serengeti Park

*Voraussetzung für den kostenfreien Kindereintritt ist, dass mindestens eine Begleitperson des Kindes den vollen Eintrittspreis entrichtet. Die Osteraktion kann nicht mit weiteren Ermäßigungen kombiniert werden.

Öffnungszeiten: Die tagesaktuellen Öffnungszeiten finden Sie unter:
https://www.serengeti-park.de/oeffnungszeiten-des-serengeti-parks/

Erwachsene: 34,50 Euro
Serengeti-Busführung: 5,50 Euro
Parken: kostenfrei

Frühjahrserwachen im Skyline Park: Saisoneröffnung und XXL TuberDay

Am 24. März öffnet der Allgäu Skyline Park bei Bad Wörishofen wieder seine Tore für alle Achterbahn- und Karussellliebhaber. Auch in der Saison 2018 wird die ein oder andere Veränderung oder Neuheit im Park auf die Besucher warten und mit dem XXL TuberDay am 21.Juli kommt zudem ein neues Event.

Foto: Skyline Park

Für die jüngeren Kinder entsteht eine Kran- und Baggerlandschaft, bei der – je nach Auswahl des fahrbaren Untersatzes – nach Lust und Laune gebaut und gestapelt, oder gebaggert und geschaufelt werden kann. Wer entdeckt das Baumeister-Gen in sich?

Außerdem wird es im Juli ein neues Event für alle Teenager geben. Beim XXL-TuberDay kann man seine Online-Stars live treffen. Am Samstag, 21. Juli 2018 geben sich zahlreiche Youtuber, Instagramer und Stars anderer Plattformen – wie musical.ly – die Ehre. Einige Zusagen sind bereits bestätigt, wie etwa die von Jonas Ems, Dschungelkönigin Jenny Frankhauser, Aaron Troschke oder Chris Tezz. Doch viele weitere werden in den nächsten Tagen und Wochen noch bekannt gegeben.

Der XXL TuberDay besteht aus drei Event Bausteinen:

Der Blue Carpet
Hier haben Presse und Fans die Möglichkeit, sich intensiv mit ihren Lieblingsstars auseinanderzusetzen und die ersten exklusiven Fotos zu machen.

XXL TuberDay Live-Show
Neben diverser Live-Acts wird es eine große Show „Tuber vs. Zuschauer“ geben. Die Fans selbst können gegen ihre Idole in unterschiedlichen Challenges und Spielen antreten.

Meet and Greet
Alle Tuber stehen für Autogrammwünsche, Selfies und Smalltalk zur Verfügung. Jeder Zuschauer bekommt die Möglichkeit alle Stars vor Ort zu treffen.

Foto: XXL Tuberday

Die Wildwasserbahn I verlässt den Allgäu Skyline Park und wandert in die Eifel. Somit bleibt die Bahn auch im Eifelpark in Familienbesitz. Durch diesen Wechsel wird Platz geschaffen, für eine Indoor-Veranstaltungsstätte. Das Velodrom – früher auf der Oidn Wies’n  – soll die steigende Nachfrage nach Firmenveranstaltungen bedienen sowie weitere parkeigene Veranstaltungen – auch bei schlechtem Wetter – ermöglichen.

Außerdem wurde das Skyline Park Logo mit dem Maskottchen Löwi modifiziert. Es ist jetzt moderner, glänzender und noch fröhlicher geworden.

Foto/Logo: Skyline Park

Für alle, die es kaum erwarten können zu guter Letzt noch ein Hinweis: Sollte es das Wetter zulassen, gibt es bereits am Wochenende des 17. und 18. März ein Pre-Opening. Über ein Pre-Opening wird kurzfristig entschieden werden. Tagesaktuelle Informationen findet ihr  auf www.skylinepark.de.
Ansonsten hat der Skyline Park in der Saison 2018  vom 24.03. nis 01.11.2018 von 09:00-18:00 Uhr geöffnet.

Foto: Skyline Park

 

Radio Regenbogen Award im Europa-Park

Dieser Radio Regenbogen Award in der neuen Europa-Park Arena verbindet Generationen wie wenige vor ihm und die Verleihung taucht sogar in Familiengeschichten ein. Wenn sich die Crème de la Crème der deutschen Promi-Szene trifft, um im Namen der Hörer von Radio Regenbogen die Künstler zu feiern, die im letzten Jahr bewegt und begeistert haben, dann reicht der Bogen mit „The Gibson Brothers“ von den Legenden der 70er-Jahre Disco bis hin zu dem US-Musiker Lauv, der mit seinen Hits wie „I Like Me Better“ ganz ohne klassischen Plattenvertrag die Welt erobert. Mehr als 700 Millionen Mal wurden seine Songs schon gestreamt.

Die Preisreden halten unter anderem Vertreter der inzwischen 2. Generation der Promi-Familien wie etwa Moderatorin Laura Wontorra oder Musiker Gil Ofarim. Radio Regenbogen Chef Klaus Schunk und Eventleiter Andreas Ksionsek haben am 19. Februar die zwölf Preisträger und ihre Laudatoren vorgestellt. Die Verleihungsgala am 23. März 2018 in der Europa-Park Arena wird musikalisch von „Special Guest“ Yvonne Catterfeld eröffnet. Atze Schröder moderiert.

– Comeback des Jahres 2017: Michael Patrick Kelly
(Laudator: Heikko Deutschmann)

– Pop National 2017: Wincent Weiss
(Laudator: Steven Gätjen)

– The Voice 2017: Johannes Oerding
(Laudatorin: Yvonne Catterfeld)

– Medienmann 2017: Dr. Eckart von Hirschhausen
(Laudator: Steffen Hallaschka)

– Pop International 2017: Alma
(Laudator: Gil Ofarim)

– Comedy 2017: Ingo Appelt
(Laudator: Atze Schröder)

– Best Dance 2017: Alle Farben
(Laudator: Marcel Nguyen)

– Medienfrau 2017: Lena Gercke
(Laudator: Johannes B. Kerner)

– Band International 2017: Welshly Arms
(Laudatorin: Ursula Karven)

– Newcomer National 2017: Nico Santos
(Laudatorin: Laura Wontorra)

– Newcomer International 2017: Lauv
(Laudatorin: Birgit Schrowange)

– Lifetime 2017: The Gibson Brothers
(Laudatorin: Mareile Höppner)

Michael Patrick Kelly war Teenie-Schwarm mit 20 Millionen verkauften Alben und Stadion-Tourneen, die geradezu über ihn und die „Kelly Family“ hinwegfegten. Nach einem radikalen Schnitt – er wurde Mönch, zog sich in ein Kloster zurück – ist er jetzt als Rockmusiker zurück, schallt mit seinem Hit „iD“ aus allen Radios. Er erhält den Radio Regenbogen Award für das „Comeback des Jahres 2017“. Die Laudatio hält Schauspieler Heikko Deutschmann.

Wincent Weiss zündet ein Hit-„Feuerwerk“ nach dem anderen, seine Musik ist ganz und gar nicht nur „irgendwas gegen die Stille“. Sein gleichnamiges Debüt-Album rauschte auf Position 3 der Album-Charts. Seit 2016 ist er Dauergast in den Charts, aktuell mit „Frische Luft“. Wincent Weiss wird mit dem Radio Regenbogen Award in der Kategorie „Pop National 2017“ ausgezeichnet. Moderator Steven Gätjen übergibt den Radio Regenbogen Award.

Johannes Oerding ist „The Voice 2017”: Der Mann mit Hut und rauchiger Stimme reist durch die Welt und bringt die schönsten Inspirationen für seine Musik mit wie etwa für sein aktuelles Mega-Album „Kreise“. Er ist unser aller Liebling unter den Songwritern, die Hallen auf seinen ausverkauften Tourneen werden immer größer. Für diesen Publikumserfolg wird er jetzt mit dem Radio Regenbogen Award ausgezeichnet, den Sängerin Yvonne Catterfeld überreicht.

Die „Praxis“ von Dr. Eckart von Hirschhausen ist die Bühne und das Fernsehen. Er ist der Arzt, dem die Schlauen vertrauen. Er praktiziert, um „mit Humor zu heilen“. Dafür wird er mit dem Radio Regenbogen Award als „Medienmann 2017“ ausgezeichnet. Die Laudatio hält stern-TV-Moderator Steffen Hallaschka.

Alma ist zweifelsohne der aufsteigende Stern am Pop-Himmel – weltweit. Dafür sorgt ihre atemberaubende Attitude, eine beeindruckende Stimme und nicht zuletzt die Zusammenarbeit mit international namhaften Stars wie Rap-Schwergewicht French Montana, der Alma als featuring Artist bei ihrer neuen Single „Phases“ unterstützt. Alma erhält den Radio Regenbogen Award in der Kategorie „Pop International 2017“ aus den Händen von Musiker Gil Ofarim.

Ingo Appelt ist überall – von Lübeck bis Freiburg – und besser denn je, denn „besser ist besser“, wie er findet. Deshalb hat er auch gleich sein Programm so genannt. Selbst wer ihn nicht live sehen kann, kommt an Ingo Appelt nicht vorbei. Auf welchen Kanal der Fernsehzuschauer auch zappt – Ingo ist schon da. Dafür wird Ingo Appelt mit dem Radio Regenbogen Award „Comedy 2017“ ausgezeichnet, überreicht von Comedy-Kollege Atze Schröder, der den Radio Regenbogen Award erstmals auch moderiert.

„Alle Farben“ bringt das Berliner Nachtleben auf den Dancefloor – in New York City, Bangkok, Paris, Zürich, Beirut oder Kuala Lumpur: Frans Zimmer ist weltweit gefragt. Der DJ mit dem Hang zur Malerei ist nun seit zehn Jahren fester Bestandteil der Klubszene. Jetzt erhält er dafür den Radio Regenbogen Award in der Kategorie „Best Dance 2017“, überreicht von Profi-Kunstturner und „Dance Dance Dance“-Teilnehmer Marcel Nguyen.

Lena Gercke gewann die erste Staffel von Heidi Klums „Germany’s Next Topmodel“ und schaffte prompt den Sprung ins Model-Business. Doch ihre berufliche Biografie hat mittlerweile noch viel mehr zu bieten: Sie hat großen Spaß am Moderieren. Das zeigt sie unter anderem bei ProSieben in Deutschlands beliebtester Musik-Show „The Voice of Germany“ sowie als Jurymitglied in „Das Ding des Jahres“. Den Radio Regenbogen Award erhält Lena Gercke deshalb als „Medienfrau 2017“ – aus den Händen von Moderatoren-Kollege Johannes B. Kerner.

Mit „Legendary“ haben Welshly Arms eine Indie-Rock-Hymne erschaffen, die zum Rock-Ohrwurm des Jahres 2017 wurde. Der Song stürmte die Airplay-Charts, hielt sich zwölf Wochen auf der Spitzenposition der iTunes-Charts (Single Rock Genre) und wurde bis Ende 2017 mehr als acht Millionen Mal gestreamt. Der Erfolg ihrer Indie-Rock-Hymne „Legendary“ nimmt einfach kein Ende! Welshly Arms erhalten den Radio Regenbogen Award als „Band International 2017“ überreicht von Schauspielerin Ursula Karven.

Er ist gerade einmal 24 Jahre alt und zählt bereits jetzt zu den erfolgreichsten Songwritern der Republik: Nico Santos. 2016 etwa schrieb er zusammen mit Mark Forster den EM-Song „Wir sind groß“. 2017 dann der Durchbruch als Sänger mit „Rooftop“. Der Radio Regenbogen Award geht an Nico Santos als „Newcomer National 2017“. Die Laudatio hält Moderatorin Laura Wontorra.

Wie ein Löwe hat sich Lauv, der US-Sänger mit lettischen Vorfahren, 2017 an die Spitze der Charts gekämpft. „I Like Me Better“, ein Charterfolg mit folkloristischen Elementen des Baltikums, ist der Top-Hit des vergangenen Jahres und Lauv damit der „Newcomer International 2017“ bei der Verleihung des Radio Regenbogen Award. Den Preis erhält er aus den Händen von Moderatorin Birgit Schrowange.

Sie sind die Helden der ausgehenden Disco-Ära der 70er Jahre, kommandierten in zwei Jahrzehnten mit ihren Hits wie „Cuba“, „Que sera mi vida“ und „Mariana“ geradezu die Tanzflächen in Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich. Die drei Brüder Chris, Patrick und Alex Gibson aus Martinique starteten 1976 in Paris eine Weltkarriere des Disco-Sound. Dafür erhalten „The Gibson Brothers“ den Radio Regenbogen Lifetime-Award. Die Laudatio hält Moderatorin Mareile Höppner.

Seit 25 Jahren begeistert Atze Schröder die Nation – nicht nur in seinen eigenen Programmen wie dem aktuellen „Turbo“. Schon acht Mal moderierte Atze Schröder die Verleihung des Deutschen Comedypreises. Seit 2008 präsentiert er den Comedy Adventskalender auf RTL. Im kommenden März legt er im Europa-Park Confertainment Center noch einen Extra-Zahn zu: Atze Schröder führt durch den Radio Regenbogen Award 2018!

Radio Regenbogen Chef Klaus Schunk: „Der Radio Regenbogen Award ist eine Anerkennung für Künstler und Medienschaffende, die uns im zurückliegenden Jahr berührt, unterhalten und begeistert haben. Als wir den Radio Regenbogen Award 1998 in Mannheim erstmals verliehen haben, hätte niemand geglaubt, dass er sich zu einem der wichtigsten Medienpreise in Deutschland entwickelt. Nach vielen Jahren in Karlsruhe freuen wir uns sehr, bereits im sechsten Jahr mit dem Europa-Park und speziell der Eigentümerfamilie Mack so großartige Partner gefunden zu haben.“

Klaus Schunk und Michael Mack in der Europa-Park Arena / Foto: Europa-Park

Roland Mack, Inhaber des Europa-Park: „Nach einem erfolgreichen Jubiläum im letzten Jahr findet der Radio Regenbogen Award 2018 bereits zum sechsten Mal im Europa-Park statt. Als weltweit bester Freizeitpark bieten wir mit der neuen Europa-Park Arena einen glamourösen Rahmen für die hochkarätige Award-Verleihung. Am 23. März 2018 wird einer der wichtigsten Medienpreise Deutschlands an nationale und internationale Prominente aus Musik, Sport und Showbusiness verliehen. Der Radio Regenbogen Award bildet jedes Jahr den glanzvollen Höhepunkt der Zusammenarbeit zwischen Radio Regenbogen und dem Europa-Park. Auch Music@Park und die Winter-Kinderparty zählen seit Jahren zu den Event-Highlights. Der Radio Regenbogen Award hat in Deutschlands größtem Freizeitpark das perfekte Zuhause gefunden.“

Der Radio Regenbogen Award 2018 wird am 23. März 2018 in der Europa-Park Arena verliehen. Preisträger sind Wincent Weiss, Ingo Appelt, Lena Gercke, Michael Patrick Kelly, Johannes Oerding, Dr. Eckart von Hirschhausen, Alma, Alle Farben, Welshly Arms, Nico Santos, Lauv und The Gibson Brothers. Überreicht wird der Radio Regenbogen Award von den Laudatoren Yvonne Catterfeld, Johannes B. Kerner, Steffen Hallaschka, Atze Schröder, Birgit Schrowange, Mareile Höppner, Steven Gätjen, Marcel Nguyen, Laura Wontorra, Ursula Karven, Gil Ofarim und Heikko Deutschmann. Atze Schröder moderiert.

Tickets gibt es für 290,00 Euro bei Radio Regenbogen unter www.regenbogen.de oder per eMail unter award@regenbogen.de. Ein Einzel-Kombiticket (1 Eintrittskarte mit Übernachtung im Einzelzimmer) in einem Partnerhotel kostet 395,00 Euro, ein Partner-Kombiticket (2 Eintrittskarten und Übernachtung im Doppelzimmer) kostet 359,00 Euro (pro Person). Speisen und Getränke sind im Eintrittspreis enthalten. Info-Telefon für Rückfragen: 0621 – 3375 0.