Schlagwort-Archive: Europa-Park

NIGHT.BEAT.ANGELS – die außergewöhnliche Club-Nacht im Europa Park

Atemberaubende Künstler, sexy und fesselnd, verschmelzen mit aufwändigen Multimediaeffekten zu einer elektrisierenden Performance – faszinierendes und berauschendes Entertainment für alle Sinne. NIGHT.BEAT.ANGELS ist Exclusive Secret Clubbing in außergewöhnlichem Ambiente.

Inmitten des NIGHT.BEAT.ANGELS-Clubs ziehen glamouröse Tänzerinnen mit Schönheit und Eleganz jeden in ihren Bann. Die Party wird zusätzlich angefeuert durch fesselnde Artisten mit atemberaubender Akrobatik und ästhetischem Muskelspiel. Erstklassige DJs beschleunigen mit ihren Club-Beats den Herzschlag der Nacht. Zusammen mit einer aufwändigen Multimediashow entsteht so eine einzigartige Mischung aus Show und Party – ein unvergleichliches Clubbing-Erlebnis.
Der hitverdächtige Titelsong „Make Love To The Beat“ und weitere emotionale Songs wie die Single „Echoes“ wurden eigens von den Mannheimer Erfolgsproduzenten David Banks und Ruben Rawdriguez komponiert.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

NIGHT.BEAT.ANGELS ist ein unvergesslicher Abend für alle Sinne – ein Show- und Partyspaß, um ausgelassen mit Freunden zu feiern.

29.3. bis 27.4. – alle Termine unter www.night-beat-angels.com
Einlass: 21.45 Uhr (Haupteingang Europa-Park)
Beginn: 22.00 Uhr im Europa-Park Teatro
Einlass ab 18 Jahre

Tickets für 19 Euro unter www.europapark.de und www.night-beat-angels.com
Infos zu VIP-Arrangements und zum Food-Ticket unter www.night-beat-angels.com

Eigene Straße und ein Tomi Ungerer-Raum im neuen Hotel „Krønasår“ erinnern an den elsässischen Künstler

Der weltberühmte Zeichner, Maler, Illustrator und Autor Tomi Ungerer ist im Alter von 87 Jahren im irischen Cork gestorben. „Wir trauern um unseren Freund Tomi, er war ein großartiger Künstler“, sagt Europa-Park Inhaber Roland Mack. Seit mehr als 20 Jahren hatte Tomi Ungerer einen engen Kontakt und eine freundschaftliche Verbindung zu Deutschlands größtem Freizeitpark und der Inhaberfamilie Mack. Die große Ausstellung im Europa-Park „Die Welt der Tiere von Tomi Ungerer“ anlässlich seines 80. Geburtstages im Jahr 2011 sahen mehr als 100.000 Menschen.

Tomi Ungerer war immer wieder zu Gast im besten Freizeitpark weltweit und hat auch zahlreiche Gestaltungsideen eingebracht. Vor allem bei deutsch-französischen Veranstaltungen mit jungen Menschen war Tomi Ungerer präsent, auch hatte der Zeichentrickfilm nach seinem Buch „Die drei Räuber“ im Europa-Park Premiere. Den Ausnahmekünstler und Roland Mack verbindet das große Engagement für ein starkes Europa. Roland Mack: „Tomi war wie ich Sonderbotschafter des Europarates und wir haben uns in vielen gemeinsamen Aktionen für Kinder und Familien in Europa eingesetzt.“ Bei der Eröffnung des neu gestalteten Französischen Themenbereiches im Europa-Park 2018 war Tomi Ungerer per Videobotschaft zugeschaltet. Seine Kernbotschaft: „Die deutsch-französische Freundschaft ist das Rückgrat eines starken Europas“. Roland Mack: „Was uns verbindet, ist die Liebe zum Oberrhein, zur grenzübergreifenden Freundschaft, zu Europa, zur Kunst, zu den Menschen und zu Werten. Wir kämpfen mit dem Europarat auch seit Jahren gegen Rassismus.“

„Meine Wurzeln sind im Elsass, meine Baumkrone ist in Irland.“ Die Hälfte des Jahres lebte Tomi Ungerer zuletzt auf einer großen Farm in Südirland. Seine Heimatstadt Straßburg, das Zentrum jener „Zwischenkultur“ aus Deutschland und Frankreich, war sein zweiter Wohnort. Dort wurde ihm als erstem lebenden Künstler Frankreichs ein eigenes Museum gewidmet, das „Musée Tomi Ungerer – Centre international de l’Illustration“.

Tomi Ungerer wurde vielfach ausgezeichnet. Für seine Verdienste um die deutsch-französischen Beziehungen erhielt er 1992 das „Bundesverdienstkreuz“ und 2008 den „Prix de l’Académie de Berlin“. 2005 wurde Tomi Ungerer mit dem „e.o.-plauen-Preis“ ausgezeichnet, 2013 ernannte ihn der damalige Staatspräsident François Hollande zum „Commandeur de l’ordre national du Mérite“, 2017 erhielt er den „Bayerischen Buchpreis“ und 2018 wurde er von Präsident Emmanuel Macron zum „Commandeur dans l’ordre national de la Légion d’honneur“ ernannt.

Tomi Ungerer und Roland Mack haben beide auch einen sehr engen Draht nach Karlsruhe und sind jeweils mit der Ehrendoktorwürde des KIT (Karlsruher Institut für Technologie) ausgezeichnet worden.

Den Besuchern im Europa-Park begegnen vor allem in den Hotels viele Zeichnungen von Tomi Ungerer. Seit einigen Jahren ist eine eigene Straße in Deutschlands größtem Freizeitpark nach dem berühmten Künstler benannt. Jetzt plant die Inhaberfamilie Mack, im neuen Erlebnishotel „Krønasår“ einen eigenen Tomi Ungerer-Raum einzurichten.

Acht neue Folgen „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ aus dem Europa-Park

Acht neue Folgen „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ werden im Europa-Park aufgezeichnet. Sänger und Moderator Andy Borg begrüßt in seiner beliebten SWR Musikshow wieder Stars des Schlagers und der Volksmusik, Talente aus dem Südwesten und Menschen mit besonderen Geschichten. Die Aufnahmen finden vom 15. bis 18. April sowie vom 20. bis 23. Mai statt. Gesendet wird „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ jeweils einmal im Monat samstags bzw. an einem Feiertag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Informationen zu Tickets und Buchung unter: www.europapark.de/de/veranstaltungen/schlager-spass-mit-andy-borg
Telefonisch können sich Interessierte an den Europa-Park Gästeservice wenden:
07822 77 6688

Am 4. April kehren die Nickelodeon Kids‘ Choice Awards: Deutschland, Österreich, Schweiz zurück in den Europa-Park

Nickelodeon und der Europa-Park in Rust läuten die zweite Runde der Nickelodeon Kids‘ Choice Awards: Deutschland, Österreich, Schweiz ein. Die lokale Version der weltweit größten Preisverleihung von und für Kids findet erneut in Deutschlands größtem Freizeitpark statt – dieses Jahr noch größer, mit noch mehr Kindern und natürlich noch mehr Slime.

Während im letzten Jahr rund 1000 Kinder ihre Lieblinge und Stars aus Film, Fernsehen, Musik und Social Media im „Europa-Park Dome“ feierten, zieht die Show in diesem Jahr in die noch größere Eventlocation „Europa-Park Arena“. In diesem Jahr können somit bis zu 2.500 Kids mit ihren Familien die bunteste Show des Jahres erleben. Die Verleihung findet in diesem Jahr am Donnerstag, den 4. April statt. Wie schon 2018 produzieren der Kindersender Nickelodeon und die Produktionsfirma des Europa-Park MackMedia, die Show als TV-Aufzeichnung, welche am anschließenden Wochenende bei Nick ausgestrahlt wird.

Mehr Informationen rund um die Moderation, die Nominierten und Stars der Nickelodeon Kids‘ Choice Awards 2019: Deutschland, Österreich, Schweiz folgen in Kürze. Highlights aus der letzten Show waren unter anderem die Auftritte von Teenie-Liebling Mike Singer, Max Giesinger und der Band Sunrise Avenue sowie das spektakuläre Sliming von Rebecca Mir und Nick-Star Jace Norman auf der Achterbahn blue fire Megacoaster powered by GAZPROM.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Europa-Park Talent Academy Nachwuchs bei „Holiday on Ice”

Ein lang gehegter Traum geht für Noah Unger in Erfüllung: Der 14-Jährige aus der Europa-Park Talent Academy setzte sich gegen zahlreiche Mitbewerber durch und darf nun bei dem weltbekannten Showformat „Holiday on Ice“ auflaufen. Gemeinsam mit den beliebten Schauspielzwillingen Valentina und Cheyenne Pahde steht der begabte Youngster aus Rust am 09. Februar 2019 in der Show „Atlantis“ in der SICK-Arena in Freiburg auf dem Eis.

Zum 75. Jubiläum hat die meistbesuchte Eis-Show der Welt „Holiday on Ice“ ein neues Zukunftsformat ins Leben gerufen. Dies ermöglicht einem ausgewählten Eiskunstlauftalent in jeder Tourstadt einen Aufritt auf der großen Showbühne. Von Katja Mack, ihrer Talentschmiede sowie seinen Trainerinnen Beatrix Tanyi und Sandra Escoda unterstützt, hat sich Noah Unger hierfür mit einem kurzen, aber sehr überzeugenden Video beworben. So überzeugend, dass sich der Ruster erfolgreich gegen eine Vielzahl von ebenso talentierten Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 16 Jahren mit mindestens drei Jahren Eis-Erfahrung durchsetzen konnte. Am Freitag, den 09. Februar wird der Youngster, der seit viereinhalb Jahren in der Europa-Park Talent Academy trainiert, mit einer zweieinhalb minütigen Kür begeistern. Besonders spannend ist für Noah die Zusammenarbeit mit den internationalen Profis von „Holiday on Ice“ und den TV-Lieblingen Valentina und Cheyenne Pahde. Die beiden Schauspielerinnen, welche bereits im Kindesalter ihre Liebe zum Eiskunstlauf entdeckten, erfüllen sich mit „Atlantis“ ebenfalls einen Kindheitstraum.

„Holiday on Ice“ Show „Atlantis“ in Freiburg
Seit Ende 2018 tourt „Holiday on Ice“ mit der mystischen Show „Atlantis“ durch Deutschland, Wien und Innsbruck. Die Sage rund um die im Meer versunkene Stadt bezaubert auch heute noch Groß und Klein. Am 09. Februar 2019 um 16.30 Uhr ist der 14-jährige Noah Unger aus der Talentschmiede von Katja Mack in der beliebten Produktion in der SICK-Arena Freiburg zu sehen.

Europa-Park Talent Academy
Die Europa-Park Talent Academy wurde im Mai 2014 von Katja Mack gegründet. Aktuell hat die Talentschmiede über 500 Mitglieder und bietet wöchentlich über 50 verschiedene Kurse in den Bereichen Tanz, Kunst, Artistik, Musik und Fitness an. Gemeinsam mit ihrem Team möchte Katja Mack Kinder und Jugendliche für Tanz, Musik und Kunst begeistern und junge Talente fördern. Weitere Informationen zur Europa-Park Talent Academy unter www.ep-talent-academy.de.

Tickets und weitere Informationen zur „Holiday on Ice“ Show „Atlantis“ unter www.holidayonice.de oder unter der Ticket-Hotline 01805-4414. Eintrittskarten für Holiday on Ice sind ab 24,90€ für Erwachsene und ab 14,90 € für Kinder erhältlich.

Noah Unger (vorne rechts) aus der Europa-Park Talent Academy bei einem Auftritt im Eis-Stadion von Deutschlands größtem Freizeitpark / Foto: Europa-Park

Europa-Park sucht 700 neue Mitarbeiter für die Saison 2019

In fast allen Bereichen sucht Deutschlands größter Freizeitpark für die kommende Saison neue Arbeitskräfte, insbesondere für das neue Hotel Krønasår werden rund 250 neue Mitarbeiter benötigt. Hierzu finden vom 14. bis zum 16. Februar 2019 bereits zum sechsten Mal die erfolgreichen Bewerbertage im 4-Sterne Erlebnishotel El Andaluz statt. Gesucht werden Mitarbeiter für die Bereiche Attraktionen, Gastronomie, Verkauf, Service, Küche und Reinigung. Interessierte können sich vorab unter www.europapark.de/jobs oder telefonisch unter 07822 / 77-15444 bewerben und erhalten anschließend einen individuellen Vorstellungstermin innerhalb dieser Tage.

Foto: Europa – Park

Der Europa-Park zählt zu den größten Arbeitgebern in Südbaden. 4.150 Mitarbeiter werden ab der Sommersaison 2019 in Europas beliebtesten Freizeitpark beschäftigt sein.

Der Europa- Park beginnt seine Saison am 06. April.