Schlagwort-Archive: Eröffnung

Europa- Park gewährt erste Einblicke in „Snorri Touren“

Am 23. November beginnt im Europa- Park die Wintersaison und zugleich wird der Park seine Neue Themenfahrt „Snorri Touren“ im Skandinavischen Themenbereich eröffnen.  Seit heute haben Gäste täglich die Möglichkeit ab 12:00 Uhr „Snorri Touren“ im sogenannten Soft- Opening zu testen. Es ist eine „sanfte Eröffnung geplant“, wie Michael Mack auf Twitter mitteilt. Hier kann es noch vereinzelt zu nicht ganz stimmigen Szenen oder Ausfällen kommen.

Twitter/ Michael Mack

Hauptfigur der Themenfahrt im Unteren des Skandinavischen Themenbereiches, das im Juni sein „camback“ nach dem Großbrand 2018 feierte, ist das Maskottchen „Snorri“, welches auch die Hauptfigur der Wasserwelt „Rulantica“ am 28. November eröffnen wird, ist.

Foto: Michal Mack/ Twitter

Das erwartet die Besucher bei „Snorri Touren laut Park:

Mit Snorri Touren öffnet eine Attraktion für die ganze Familie ihre Pforten.
In der neuen Themenfahrt nimmt Sie der freche Oktopus Snorri mit auf die geheimnisvolle Insel Rulantica und zeigt Ihnen dort sein Zuhause. Machen Sie sich bereit für eine abenteuerliche Reise. In einem Schlauchboot gehen Sie auf Expedition in der fantastischen Welt von Rulantica und entdecken dabei die verschiedenen, thematisierten Bereiche dieser magischen Insel.

Foto: Michael Mack/ Twitter

Ihre Tour beginnt im Trølldal, wo die Trolle eine große Party feiern und Snorri Schlagzeug spielt. Danach entdecken Sie eine farbenfrohe und kunterbunte Unterwasserwelt, in der die Meermenschen neugierig um die Boote der Besucher schwimmen. Am Ende der Rundfahrt lernen Sie noch die Meeresschlange Svalgur kennen, die zu Eis erstarrt scheint.

 

 

 

Bayern-Park kündigt neuen Freifallturm für 2020 an!

Wie der Bayern- Park heute auf seinen Sozial- Media- Kanal mitteilte, geht es 2020 hoch hinaus.

Foto: Bayern-Park

In der Neuen Saison nächstes Jahr, dürfen sich Besucher auf einen 109 Meter Hohen Freifallturm (Fallhöhe von ca. 93 Meter) vom Typ Gyro-Drop-Tower freuen, es wird der höchste Turm Süddeutschlands sein.

Bis zu 24 Fahrgäste können die Aussicht genießen während sich die Gondel nach Oben dreht, bevor es hinab geht. Die Anlage wird von dem österreichischen Unternehmen Funtime hergestellt wie auch  der Große Bruder im Hansa- Park Highlander, der 120 Meter in die Höhe ragt. Ob es im Bayern- Park auch verschiedene Fahrsysteme geben wird, ist bislang noch unbekannt.

Die Vorbereitungen haben im Bayern- Park schon begonnen und zu finden wird der Freifallturm neben der Familienachterbahn sein.

Zuletzt hat der Park 2018 in 3 Familienfahrgeschäfte investiert (Stadelgaudi 4D ,Bulldogfahrt und des Hoftierrennens)

Der Bayern- Park hat noch bis zum 13. Oktober 2019 geöffnet. Alle Informationen hierzu findet ihr hier.

Skyline Park – Happy Halloween 2019 mit neuer „Gruselscheune“!

 Mehr Grusel, mehr Horror-Labyrinthe, mehr Erschrecker; kurzum: Mehr Halloween! Auch 2019 wird das Halloweenprogramm im Allgäu Skyline Park 26. Oktober bis 1. November weiter ausgebaut.

Eine ganze Woche wird der Freizeitpark von Hexen, Geistern und Gespenstern und Gestalten aus einer anderen Galaxie übernommen. Denn: der Skyline Park wird am ersten Wochenende auch von Jedis und weiteren Charakteren aus dem Fantasy-Universum heimgesucht. Zusätzlich zu verschiedenen Stationen wie einem Foto- und Nerfstand, gibt es zudem verschiedene Live-Acts, Kinderschminken und weitere tolle Aktionen.

Grusel-Mazes mit Live-Erschreckern, Magie, Shows und Walk-Acts sorgen für fesselnden Halloween-Spaß für die ganze Familie!

Castle of Nightmares – Horror-Maze mit Live-Erschreckern!
200 Jahre später… Noch immer verbreitet das alte Schloss Angst und Schrecken, denn bisher drohte jedem Unheil, der ihm zu nahe kam. Dies soll sich jetzt ändern. Eine kleine Gruppe unerschrockener Abenteurer ist fest entschlossen, in die alte Burg einzudringen und die schrecklichen Vorgänge ein für alle Mal zu beenden. Schließt euch den mutigen Abenteurern an, doch passt auf, dass aus den Jägern nicht die Gejagten werden. Das verwunschene Schloss, bespielt mit Live-Erschreckern, wird auch eingefleischten Horrorfans durch Mark und Bein gehen und an ihre Grenzen führen.
(Altersempfehlung ab 14 Jahre)

Bauer Hans´ Gruselscheune – Geisterspuk für Kinder
In direkter Umgebung wird es erstmals ein eigenes Grusel-Labyrinth für Kinder bis 12 Jahre geben. Hans war ein ganz normaler Bauer bis, eines nachts, bei einem schweren Unwetter der Blitz in seine Scheune einschlug und das Leben des Bauern fortan komplett veränderte. Helft Bauer Hans den Weg aus der Scheune zu finden. Doch nehmt euch in Acht vor den Vogelscheuchen und passt auf, dass ihr nicht selbst gefangen werdet und auf ewig in der Scheune verweilen müsst.
(Altersempfehlung bis 12 Jahre)

Feuershow
Seid dabei wenn die Künstler von Artistica Anam Cara euch mit – akrobatischen Vorstellungen und wunderschönen Kostümen im Park als Walk Acts verzaubern. Den krönenden Abschluss eines unvergesslichen und vor allem gruseligen Tages im Skyline Park bietet die atemberaubende, mitreißende Feuershow für die ganze Familie. Wir lassen die Funken für euch sprühen!

Wallfahrer
Mystisch, schräg, rätselhaft und schauerlich – „Wallfahrer“ entführen die Zuschauer als Walk Act im Skyline Park mit Charme und Witz in eine geheimnisvolle Phantasiewelt. Damon und Torx – die Wallfahrer, sind unheimliche Gestalten, die einen weiten Weg hinter sich haben und den Halloween-Gästen des Skyline Parks unwiderstehliche Angebote unterbreiten. Eine fesselnde Show aus Theater und Magie. Hier bleibt wirklich niemand verschont!

Enjoy Magic
Es wird magisch im Skyline Park. Andi von Enjoy Magic und Maxi Meier zaubern für euch und führen Kunststücke aus den verschiedensten Sparten der Zauberkunst vor. Es erwarten euch Taschenspielertricks, Gabeln verbiegen, Kartenkunststücke und vieles mehr. Taucht ein in eine magische Welt, die euch begeistern wird. Vielleicht erfahrt ihr sogar den ein oder anderen Trick. Lasst euch überraschen!

Sondereintrittspreise für kostümierte Gäste an den schaurig-schönen Halloween-Tagen


Von Samstag, 26. Oktober bis Freitag, 01. November 2019
Besucher ab 150 cm anstatt 29,50 € nur gespenstische 22,- € und
Besucher ab 110 cm bis 150 cm anstatt 24,- € nur ungeheuerliche 17,- €

Hinweis:

Als Verkleidung gelten nur Kostüme, die aus mindestens zwei Teilen bestehen – beispielsweise einem „Hexenhut“ mit Umhang und einem lustig geschminkten Gesicht. Ein Hut alleinig, gilt nicht als Kostümierung.


NEU in dieser Saison und passend zum Thema Halloween:
die kultige Geisterbahn im Skyline Park

Foto: Skyline Park


Seit 1979 können Besucher in der Geisterschlange von Mack Rides eine drei Minuten lange Fahrt durch verwunschene Gemäuer der unbekannten Geisterwelt genießen. Zuletzt machte die kultige Geisterbahn Halt zu den Horror Nights im Europapark. Viele Fans hat sie über die Jahre gewonnen. Nicht zuletzt durch ihre Größe und Familienfreundlichkeit (empfohlen ab 6 Jahre). Die „Geisterschlange“ ist dank ihrer 36 m breiten, imposanten Front und 15 m Höhe schon von Weitem sichtbar. Während der Fahrt, über vier verschiedene Ebenen, lauern so manche Gruseleffekte. Besonders markant sind der riesige Totenkopf und ein 2,5 m großer Gorilla, die über das Geisterschloss wachen und die Besucher auf die bevorstehende Fahrt einstimmen. Die Geisterbahn verspricht heiteren Gruselspaß für die ganze Familie.


Der Skyline Park ist leicht und bequem über die A96 – Ausfahrt Bad Wörishofen erreichbar. Parkplätze sind für die Besucher kostenlos. Ein lustiger Gruselspaß für die ganze Familie! Jetzt eines der beliebten Tickets gleich im Online-Shop unter www.skylinepark.de sichern.

Alle Informationen zum Park, findet ihr hier.

Hansa- Park kündigt Neue Themenwelt mit 2 neuen Attraktionen an!

Die „Glocke“ geht – „Awildas Welt“ kommt! Der Hansa- Park kündigt 2 Neue Attraktionen an und dafür muss die „Glocke“ weichen.

Foto: René Freizeitpark News

Wie der Hansa- Park heute mitgeteilt hat, wird es in der kommenden Saison neben einem neuen Restaurant auch 2 Neue Attraktionen geben.

„Awildas Abenteuerfahrt“  ist die neue, liebevoll gestaltete Wasserbahn für die Eltern mit ihren kleineren Kindern. Es ist die 6. Wasserbahn des HANSA-PARK und kann von Kindern bereits ab 90 cm Körpergröße genutzt werden, wenn ein Erwachsener sie begleitet. Ab in die Fässer und los geht’s!

Grafik: Hansa-Park

„Awildas Ausguck“  ist der dritte Freifallturm im HANSA-PARK, von denen jeder seine eigenen Fans anspricht: Der weltweit größte und schnellste Gyro-Drop-Tower „HIGHLANDER“ die Adrenalinfreunde, „Odins Luftreise“ die kleinsten Gäste und jetzt neu, der 11 m hohe „Awildas Ausguck“ für diejenigen, die ein rasantes und abwechslungsreiches Fahrspiel bevorzugen.

So der Park in seinem Newsletter. Ebenso Neu 2020 wird es ein Neues Restaurant Namens „Weltumsegler“ geben. Der dritte und letzte Bauabschnitt  des Restaurants wird angepackt. Der Bereich der Speisenausgabe wird endlich auch zum Augenschmaus. Acht verschiedene Wandabwicklungen, neun verschiedene Tresen-Kombinationen und eine neue Gästeführung werden Sie ab 2020 in einer neuen Welt der HANSA-PARK Speisen – und Getränkepräsentation begrüßen.

Auch wird das 4D Kino einen Neuen Film bekommen, welcher das genau ist, lies der Park noch offen. Ebenso Im Showtheater wird 2020 die neue Show „AWESOME !“ zu sehen sein.

Alle weiteren Informationen zum Park, findet ihr hier.

 

Safariland Stukenbrock feiert 50-jähriges Bestehen mit Jubiläumswoche vom 15. bis 20. Juli

Mit einer großen Jubiläumswoche feiert das Safariland Stukenbrock sein 50-jähriges Jubiläum vom 15. bis 20. Juli. Jeweils am Anfang und Ende der Jubiläumswoche gibt es einen Super-Rabatt –alle Eintrittskarten kosten am 15. sowie am20. Juli nur die Hälfte!

Sie können bereits jetzt im Online-Shop bezogen werden. Zahlreiche Attraktionen, Streetart-Künstler sowie Akrobaten,Clowns, Kinderschmink- und Schatzsuch-Aktionen bieten in der Jubiläumswocheein abwechslungsreiches Überraschungsprogramm für Groß und Klein–zusätzlich zum regulären Angebot des Safarilands. Zum Abschluss am Samstag hat der Park bis in den späten Abend geöffnet. Internationale Streetart-Künstler, Live-Bands sowie eine fulminante Laser-Show setzen einen beeindruckenden Schlusspunkt. Seit 50 Jahren können Besucher Afrika mitten in Deutschland erleben und dabei Löwen, weiße Tiger, Giraffen, Elefanten und Co.in freier Wildbahn mit dem eigenen Auto oder per Safaribus beobachten. Der Afrika-Gedanke zieht sich auch durch die im Laufe der Jahre ergänzten Bereiche des Vergnügungsparks sowie durch das 2019 eröffnete Erlebnisresort.

Foto: Safariland Stukenbrock

„Uns war es wichtig, ein Programm für die ganze Familie zum Jubiläum auf die Beine zu stellen“, erklärt Geschäftsführerin Elisabeth Wurms. „Wir sind ein Familienunternehmen für Familien, deshalb liegen uns diese Gäste besonders am Herzen. Der reduzierte Eintritt ist familienfreundlich und beim Programm kommen wirklich alle –große und kleine Gäste –auf ihreKosten.“

Wer sich in der Streetart-und Akrobatenszene auskennt, dessen Augen werden leuchten bei Namen wie Akro Kraks, Pantomime Pan und Spaxund Manoli. Ob mit oder ohne Vorkenntnis –alle Besucher werden auf jeden Fall jede Menge Spaß haben und sich vom Charme und Können der Artisten und Künstler einnehmen lassen. Besonders für Kinder sind nicht nur die Streetart-Künstler, sondern auch die Kinderschmink-aktionen sowie die Schatzsuchen großartige Angebote. Ihnen einen vergesslichen Tag im Safariland zu schenken, ist seit 50 Jahren das Credo des Safarilands.

Foto: Safariland Stukenbrock

Sommerrabatt bis zu 20 % günstigere Aufenthalte im Erlebnisresort:

Seit Juni können diese unvergesslichen Stunden sogar Tag und Nacht genossen werden, denn im neuen Erlebnisresort des Safarilands übernachten Gäste in Safari-Glamping-Zelten und Safari-Mobilheim-Lodges. Das Resort befindet sich aktuell im Soft Opening, mehr als die Hälfte der Unterkünfte ist zurzeit im Betrieb. Bis zur Jubiläumswoche werden vermutlich alle Lodges und Zelte eröffnet sein. Für Kurzentschlossene bietet das Safariland zudem eine Sonderrabattaktion: Bei Übernachtungen mit Frühstück im Juli für den Zeitraum von Sonntag bis Donnerstag reduziert sich der Preis um 20 Prozent, bei Buchungen von Freitag bis Samstag um 10 Prozent. Die Rabatt Preise gelten nur für die Übernachtungen, nicht für die Tickets oder den Halbpensionszuschlag. Buchbar im Safariland, auf der Webseite sowie in rund 10.000 Reisebüros des Vertriebspartners schauinsland-reisen.

Foto: Safariland Stukenbrock

Eröffnung Indoor-Spielpark „Kattas Welt“und Familienrestaurant „Kattagaskar“:

Die Eröffnung des neuen Familienrestaurants „Kattagaskar“ist für August geplant, dann können auch Tagesgäste hier frisch zubereitete Speisen und Getränke zu familienfreundlichen Preisen genießen. Resort-Gäste nutzen schon jetzt einen Teil der bereits fertiggestellten Räumlichkeiten für Frühstück und Abendessen. Die Resonanz ist sehr positiv.

Foto: Safariland Stukenbrock

Ebenfalls fürAugust ist das nächste Highlight des Jubiläumsjahres anvisiert: Die Eröffnung des riesigen Indoor-Spielparks „Kattas Welt“. Dann öffnen sich die Pforten für den knapp 1.000 m2 großen und überdachten Dschungelspielplatz zum Spielen, Rutschen, Klettern und Erforschen–aktuell sind schon viele Bereiche fertiggestellt. Alle Bereiche sind so konzipiert, dass Kinder sowohl allein als auch mit ihren Eltern spielen und toben können.

Alle Informationen zum Park findet ihr hier.

Übernachten mit Afrika-Feeling im Safariland Stukenbrock

Am 15. Juni eröffnete das Erlebnisresort im Safariland Stukenbrockim Soft-Opening. 38 Safari-Mobilheim-Lodges und 10Safari-Zelt-Lodges stehen zum Übernachten mit Afrika-Feeling zur Verfügung.

Alle Unterkünfte sind hochwertig ausgestattet, zwischen 30 m2 und 49 m2 groß und für 4 bis 6 Personen konzipiert. Das neue Erlebnisresort wurde noch vom langjährigen und im Januar plötzlich verstorbenen Safariland-Chef Fritz Wurms geplant, die Umsetzung zählt zu den größten Erweiterungen zum 50. Jubiläum des Parks.

Foto: Safariland Stukenbrock

Das Erlebnisresort wird gemeinsam mit dem Reiseveranstalter und Partner schauinsland-reisen beworben.

„Unsere Übernachtungsgäste können nun mit Geparden fauchen einschlafen und vom Löwengebrüll geweckt werden,“

erklärt Elisabeth Wurms, Geschäftsführerin des Safarilands. Die Lodges und Zelte sind direkt hinter dem Affenfreigehege sowie der Gepardenfreianlage platziert.

„Doch so authentisch unser Safari-Feeling in Bezug auf die Nähe der Tiere ist, so hoch ist unser Komfortgedanke in Bezug auf die Ausstattung,“

ergänzt Elisabeth Wurms. Ein Blick auf die Ausstattung der Lodges und Zelte bestätigt dies: Alle verfügen über eine Klimaanlage mit kombinierter Heizung, einen Flachbild-Sat-TV, Radio, kostenfreies Wi-Fi, Kühlschrank, Kaffee-Tee-Zubereitung, Bad mit Dusche und WC sowie eine möblierte, überdachte und beleuchtete Holzterrasse.

Verpflegung im Familien-Restaurant „Kattagaskar“. Auch in Sachen Verpflegung bietet das Erlebnisresort optimale Bedingungen für einen entspannten Kurzurlaub. Gäste können im neuen Familien-Erlebnisrestaurant „Kattagaskar“ das Frühstücksbuffet genießen. Bei Buchung von Halbpension ist auch ein Abendessen in Buffetform oder ein 3-Gang-Menü (nach Wahl des Küchenchefs) möglich.

Grafik: Safariland Stuckenbrock

Ab Juli ist dem Erlebnisrestaurant auch der neu konzipierte und überdachte Indoor-Spielpark „Kattas Welt“ angeschlossen, sodass Eltern entspannt speisen können, während die Kinder im überdachten Dschungel-Paradies ihren Spaß haben. Außerdem wird –je nach Verfügbarkeit und Terminsituation –der „Lion & Tiger Talk“ angeboten, d.h. interessierten Erlebnisresort-Gästen werden die Raubtierhäuser der weißen Löwen und weißen Tiger von innen gezeigt.

Alle weiteren Informationen zum Safariland Stukenbrock, findet ihr hier.