Schlagwort-Archive: Belantis

„Einser-Tage“ und Parkjubiläum bei BELANTIS – Freitickets und Preisaktion

– Freizeitpark belohnt sehr gute Zeugnisse mit Freitickets –
– Preisaktion zum 15-jährigen Jubiläum –

Wenn an den Schulen die diesjährigen Sommerferien eingeläutet und die Zeugnisse ausgegeben werden, können sich viele Schüler gleich doppelt freuen: Der Leipziger Freizeitpark BELANTIS belohnt sehr gute Zeugnisnoten mit einem Gratis-Besuch im Sommer. Schüler, die mit mindestens fünf Einsen (alternativ „Sehr Gut“) auf dem diesjährigen Jahresabschlusszeugnis glänzen können, erhalten eine Einladung für die „Einser-Tage“ am Montag, 9. Juli 2018, oder Mittwoch, 25. Juli 2018. Grundschülern reicht bereits eine Eins („Sehr gut“), um sich einen Gratisbesuch zu sichern.

Interessierte Schüler mit den entsprechenden Zensuren können ihre Einladung einlösen, indem sie eine Zeugniskopie an einem der beiden genannten Tage mitbringen und diese an der „Zeugniskasse“ vorlegen. Pro Schulkind gilt eine einmalige Einladung während der diesjährigen Ferien. Die Aktion ist offen für Schülerinnen und Schüler sämtlicher deutscher Bundesländer.

Darüber hinaus bietet der größte Freizeitpark Mitteldeutschlands eine kurzfristige Preisaktion anlässlich seines 15-jährigen Jubiläums in diesem Jahr an: Bis einschließlich Freitag, 29. Juni 2018, um 23.59 werden über die Homepage unter www.belantis.de Tagestickets (ab 11 Jahre) mit einem 15-Euro-Rabatt gegenüber dem Preis an der Tageskasse angeboten. Die Tickets können nur online zum Preis von 21.50 Euro erworben werden und können bis einschließlich Saisonende am 31. Oktober 2018 eingelöst werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.belantis.de

Foto: René Freizeitpark News NRW

Parques Reunidos steigert den Umsatz um 8,9%

Die Umsätze der Nebensaison – Weihnachten und Halloween –
wuchsen um 16% und die Verkäufe von Saisonpässen um 15%.

Das Nettoergebnis verbesserte sich gegenüber dem
ersten Halbjahr des Vorjahres um 10,5%.

Die Investitionspläne sind auf Kurs:
Die fünf größten Wachstumsprojekte in Höhe von 32 Millionen Euro werden in diesem Jahr abgeschlossen sein.

Der Umsatz von Parques Reunidos stieg im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 auf 110,1 Mio. Euro und lag damit um 4% über dem Vorjahreszeitraum. Das Umsatzwachstum war auf like-for-like-Basis deutlich höher (+ 8,9%), positiv beeinflusst durch die Kalenderverschiebung der Osterferien.

Eine Verschiebung der Osterterminen von April (2017) auf März (2018) hat sich positiv auf den Umsatz des ersten Halbjahres ausgewirkt, der jedoch von widrigen Witterungsbedingungen beeinflusst wurde. Die positive Umsatzentwicklung (+ 8,9%) zwischen Oktober 2017 und März 2018 profitierte von einem Umsatzplus von 16%, der auf Nebensaisonveranstaltungen wie Halloween und Weihnachten zurückzuführen war, die zur Verringerung der Saisonalität der Unternehmen beitrugen. Rekordsteigerung in Saisonpässen Umsatz. In diesem Zeitraum stieg auch die Anzahl der Besucher in den Parks des Konzerns um 10,3% auf 3,6 Millionen Besucher.

In allen Regionen, in denen die Gruppe präsent ist, wurden Umsatzsteigerungen erzielt, vor allem in Spanien, wo sie aufgrund gestiegener Besucherzahlen (+ 10,6%) und Percap-Einnahmen (+ 2,6%) um 13,5% stiegen. Im übrigen Europa stieg der Umsatz um 10,4%, während er in den Vereinigten Staaten, wo der Umsatz in diesem Zeitraum nur 12% des Gesamtumsatzes ausmachte, um 2% wuchs.

Die Umsatzzahlen bis zum 13. Mai spiegeln ein Plus von 3,5% wider. Dieser Zeitraum bietet einen homogeneren Vergleich, da er die Ergebnisse von Ostern und vom Feiertagswochenende in Spanien enthält. Obwohl die Einnahmen bis zu diesem Zeitpunkt nur 25% des Gesamtjahres ausmachen, erlauben sie, die Aussichten des Konzerns für den Rest des Geschäftsjahres beizubehalten.

Parques Reunidos verbesserte sein Nettoergebnis in der ersten Hälfte dieses Geschäftsjahres – von Oktober 2017 bis März 2018, der Nebensaison des Unternehmens, in der es weniger als 20% seines Gesamtumsatzes verzeichnet. Genauer gesagt, verzeichnete das Unternehmen Verluste von 58,6 Millionen Euro, 10,5% weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, als die Verluste 65,5 Millionen Euro betrugen. EBITDA-Verluste wurden um 5% reduziert.

Genauer gesagt, die fünf wichtigsten Wachstumsprojekte des Konzerns in Höhe von 32 Mio. € werden in diesem Jahr abgeschlossen. Die neue Nickelodeon Area im Parque de Atracciones de Madrid wurde im Mai eröffnet, während die Warner Beach Erweiterung und die neue Thomas Town Area in Kennywood (Pittsburgh, PA) einige der Highlights sind, die im kommenden Sommer erwartet werden.

In Bezug auf Indoor Entertainment Center wurde im Dezember das erste „Nickelodeon Adventure“ im Einkaufszentrum Thader in Murcia eröffnet. Darüber hinaus befinden sich derzeit sechs weitere Zentren in der Entwicklung, die in den nächsten zwei Jahren ihre Pforten öffnen werden.

Foto: Parques Reunidos

Zwei Vereinbarungen zeichnen sich in diesem ersten Semester ab. Die erste wurde mit dem FC Barcelona unterzeichnet (wir berichteten), um thematische Indoor-Unterhaltungszentren zu entwickeln. Die zweite ist eine Partnerschaft zwischen Parques Reunidos und der Meraas Group, um das Management des Dubai Safari Parks zu übernehmen (wir berichteten). Letzteres stellt einen einzigartigen Vorteil dar, um die Präsenz der Gruppe im Nahen Osten zu stärken, wo sie bereits die Themenparks Motiongate und Bollywood verwaltet. In dieser Zeit erwarb Parques Reunidos Belantis (Deutschland), was die Präsenz der Gruppe in der Region, in der sie bereits den Movie Park in Bottrop besitzt, verstärken wird (wir bereichteten).

Die Hexen sind los: BELANTIS feiert Walpurgisfest

Hexen auf der Achterbahn: Dieses Szenario erleben Besucher am kommenden Montag, 30. April 2018, beim Leipziger Freizeitpark BELANTIS. An diesem Tag feiert Mitteldeutschlands beliebtester Freizeitpark Walpurgisfest und bietet jede Menge schaurig-bunte Angebote. In diesem Rahmen wird auch die „Beste Hexenfamilie Mitteldeutschlands“ beim Hexen-Casting gesucht. Die Gewinner dürfen sich nicht nur über Ruhm und Ehre, sondern auch auf eine einwöchige Familienreise ins Erzgebirge freuen.

Foto: Belantis

Normalerweise fliegen Hexen in der Walpurgisnacht durch die Gegend oder treiben bevorzugt im Harz Ihr Unwesen, doch im Leipziger Freizeitpark BELANTIS rauschen sie zum Walpurgisfest von 10 bis 17 Uhr auch mit der Achterbahn durch die Luft oder bevölkern die weiteren der über 60 Attraktionen. Zentrum des märchenhaften BELANTIS-Walpurgis-Festes ist das mittelalterliche Hexendorf, in dem ein Wahrsagerinnen-Zelt, eine Hexenküche, Hexenhäuser und viele bunte Bewohner die Besucher willkommen heißen. Für das leibliche Wohl sorgen beispielsweise am Feuer geröstetes Stockbrot und belebende Zaubertränke. Jede Menge großartige Künstler werden das Publikum unterhalten, darunter die Musiker von Como Vento, Al Madina mit ihrer Tanz- und Feuershow, die Gaukler von Inflammati oder die artistische Märchenshow „Rumpelstilzchen“ für Groß und Klein.
Wer selbst einmal in die Rolle einer Hexe oder eines Teufels schlüpfen möchte, kann sich schminken lassen oder die Hexenschule durchlaufen. Auch ein „Hexendiplom“ kann erworben werden. Dafür muss sowohl Geschick als auch Köpfchen bewiesen und einige Mutproben bestanden werden. Zum Abschluss des Tages findet die große Hexenvertreibung statt.

Zudem wird die „Beste Hexenfamilie Mitteldeutschlands“ im Rahmen eines Hexen-Castings auf großer Bühne gesucht. Dafür hatten sich in den vergangenen Wochen zahlreiche Familien beworben und die vier besten treten nun im finalen Wettbewerb gegeneinander an. Dabei kommt es nicht nur auf die ausgefallensten Kostüme an, sondern die Hexen-Kandidaten treten auch beispielsweise im Hexen-Quiz gegeneinander an. Zudem soll ein selbst gedichtetes Hexen-Motto möglichst kreativ auf der Bühne präsentiert werden – sei es als Lied, als Tanz oder als Rap. Die Sieger gewinnen eine einwöchige Familienreise ins 4-Sterne-Resort Elldus nach Oberwiesenthal im Wert von 1.500 Euro.

15 Jahre Spaß, Action und Erholung: BELANTIS startet Saison mit erweitertem Showprogramm

So früh wie selten zuvor beginnt in diesem Jahr die Saison beim Leipziger Freizeitpark BELANTIS: Am 28. März 2018 öffnet das „AbenteuerReich“ seine Pforten und lädt die Besucher bis einschließlich 4. November ein, Action, Abenteuer und Erholung inmitten der acht verschiedenen Themenwelten mit seinen über 60 Attraktionen zu erleben. Freuen können sich die Gäste auf drei neue Shows. 2018 ist für Mitteldeutschlands größten Freizeitpark verbunden mit einem kleinen Jubiläum, denn er wird 15 Jahre alt.

Foto: René Freizeitpark News NRW

Seit Februar dieses Jahres gehört das Geburtstagskind zur spanischen Freizeitparkkette Parques Reunidos, die weltweit über 60 verschiedene Freizeit-, Wasserparks und Zoos betreibt. Im Zuge des Betreiberwechsels hat sich der bisherige Geschäftsführer Erwin Linnenbach zurückgezogen. Zum Nachfolger wurde der bisherige Chief Operating Officer (COO) Bazil El Atassi ernannt. Für die Gäste ändert sich damit jedoch zunächst nichts. So behalten beispielsweise erworbene Tickets ihre Gültigkeit. Neu ist, dass Einzeltickets für ausgewählte Tage für einen Eintrittspreis von bereits 25,90 Euro pro Person erhältlich sind, während der Standardpreis für Tagestickets im Onlineverkauf um einen Euro auf 31,90 Euro pro Person gegenüber der Vorsaison gesenkt wurde.

„Nach fünf langen Monaten ohne fröhliche Gäste. lautem Kinderlachen und dem bunten Trubel im Park, sehne ich mich sehr nach der Eröffnung “, sagt Bazil El Atassi. „Mit Parques Reunidos hat unser Freizeitpark einen neuen finanzstarken und international agierenden Besitzer gewonnen, von dem BELANTIS in Zukunft sicher sehr profitieren wird. Durch die Integration in die Konzernstrukturen erhält BELANTIS die Chance, sein gesamtes Potential deutlich dynamischer zu entfalten. Perspektivisch werden wir unser Angebot für die Gäste erweitern.“

Foto: René Freizeitpark News NRW

Neue Shows im Programm
Für noch mehr Abwechslung sorgt in der kommenden Saison das nochmals aufgepeppte Showrepertoire: Das bereits im vergangenen Jahr sehr abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm wurde abermals um drei weitere Stücke erweitert, sodass große und kleine Besucher sich an insgesamt sieben Mitmach- und Theaterstücken erfreuen dürfen. Neben den bereits etablierten Programmpunkten „Schiff ahoi – Anheuern auf der Black Pirate“, „POW WOW – Indianerprüfung“, „Ali Babas Schatzsuche“, „Buddels bunter Bühnenspaß“, dem „Ritterturnier für Knappen ab 4“ „Peter und der Wolf“, das Kinder-Mitmach-Konzert „Mit 80 Tönen um die Welt“ sowie spannenden Geschichten von „Monika Häuschen“ werden künftig auch die interaktiven Shows „Von Rittern, Piraten und fliegenden Teppichen“, „Scheherazades Juwel“ oder „Wer will heut ein Ritter sein?“ aufgeführt.

Eventbereich soll weiter ausgebaut werden
Zu zahlreichen Events und Thementagen wie Ostern, Walpurgisfest, Zuckertütenfest, Sternenglanz, oder Halloween werden weitere thematisch passende Zusatzangebote unterbreitet werden und sich der Park ein optisch passendes Kleid überwirft. Den Höhepunkt für alle Musikliebhaber und Partyhungrigen stellt die ENERGY SummerOpening Party am 9. Juni 2018 dar, wenn die Besucher ab 20 Uhr eine stimmungsvolle Mischung aus Musik, Party und Freizeitspaß im „AbenteuerReich“ erleben. Das Feld der über 30 DJs und Live-Acts führt die deutsche Chartstürmerin LEA an.

Foto: Belantis

Zudem möchten die BELANTIS-Verantwortlichen ihr Augenmerk auch in dieser Saison auf Kooperationen mit hiesigen Unternehmen richten. Nachdem bereits im vergangenen Jahr zahlreiche, teils weltweit bekannte Konzerne ihre Unternehmensveranstaltungen bei BELANTIS durchgeführt hatten, sollen auch in diesem Jahr starke Partner gewonnen werden. „Wir haben damit ein überaus erfolgreiches Geschäftsmodell entwickelt, das wir in diesem Jahr weiter ausbauen wollen“, so El Atassi.

Freies Surfen und eigene App
Neben freien WLAN steht den BELANTIS-Besuchern 2018 auch eine eigene BELANTIS-App zur Verfügung, womit sie sich noch besser orientieren und über die Attraktionen oder gastronomischen Einrichtungen informieren können.
Saison 2018: 28. März bis 4. November 2018
Preise 2018: ab 25,90 Euro

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Winterlicher Frühlingsbeginn: Saisonstart des Leipziger Freizeitparks BELANTIS wird verschoben

Der Leipziger Freizeitpark BELANTIS verschiebt seinen diesjährigen Saisonstart aufgrund des derzeitigen winterlichen Wetters auf Mittwoch, 28. März 2018. Ursprünglich hätten die Tore des „AbenteuerReichs“ in diesem Jahr erstmals am kommenden Samstag, 24. März 2018, geöffnet werden sollen.

„Die Entscheidung ist sehr bedauerlich und fällt uns natürlich sehr schwer. Wir hatten gehofft, dass ein Wetterumbruch früher stattfindet. Die derzeitigen Temperaturen und anhaltenden Minusgrade führen jedoch dazu, dass wir notwendige Arbeiten nicht durchführen und einige Attraktionen nicht in Betrieb nehmen können“, sagte BELANTIS-Geschäftsführer Bazil El Atassi. „Die Sicherheit unserer Gäste und deren Freizeitvergnügen haben für uns absolute Priorität. Wir wollen unseren Besuchern schließlich immer ein schönes Erlebnis und großen Spaß bieten. Das ist bei diesen Bedingungen nur bedingt möglich.“

Alle Schülerinnen und Schüler, die für ihre guten Halbjahreszeugnisse, eine Einladung für die Saisoneröffnung erhalten hatten, dürfen BELANTIS am Samstag, 31. März, kostenfrei besuchen. Dies gilt in diesem Jahr auch für Personen, die in der Winterpause Geburtstag hatten beziehungsweise bis einschließlich 31. März haben. Die diesjährige Saison von Mitteldeutschlands größtem Freizeitpark, der in diesem Jahr 15 Jahre alt wird, geht bis einschließlich 4. November. „Die Winterpause verlängert sich nun leider um einige Tage, doch wir hoffen, dass wir den Saisonstart mit zahlreichen gut gelaunten Gästen in der kommenden Woche nachholen können“, so El Atassi.

Seit Februar dieses Jahres gehört BELANTIS zur spanischen Freizeitparkkette Parques Reunidos, der weltweit über 60 verschiedene Freizeit-, Wasserparks und Zoos gehören. Im Zuge des Betreiberwechsels hat sich der bisherige Geschäftsführer Erwin Linnenbach zurückgezogen. Zum Nachfolger wurde der bisherige Chief Operating Officer (COO) Bazil El Atassi ernannt. (wir berichteten)

Weitere Informationen finden Sie unter: www.belantis.de

Bazil El Atassi / Foto: Belantis

Bazil El Atassi wird neuer Geschäftsführer des Leipziger Freizeitparks BELANTIS

Nach der Übernahme von Belantis durch die spanische Freizeitparkgruppe Parques Reunidos wurde zunächst 4 Geschäftsführer für Belantis benannt. Darunter befand sich unter anderem Thorsten Backhaus, der Geschäftsführer des Movie Park Germany, der ebenfalls zu dieser Gruppe gehört. Nun hat man einen neuen operativen Geschäftsführer benannt, der von Thorsten Backhaus unterstützt wird.

Bazil El Atassi, 44, wird mit sofortiger Wirkung neuer Geschäftsführer des Leipziger Freizeitparks BELANTIS. Er war zuvor seit 2014 als Chief Operating Officer (COO), Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung im Unternehmen tätig. Seit 2008 fungierte er zudem als Geschäftsbereichsleiter der Eventagentur EmiR Entertainment. Mit seiner über 15-jährigen Erfahrung im Eventbereich hatte er maßgeblichen Anteil an der Entwicklung und Organisation von hochkarätigen Veranstaltungen sowohl innerhalb als auch außerhalb von BELANTIS, darunter für verschiedene namhafte, international tätige Unternehmen.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Bazil El Atassi in der neuen Funktion des operativen Geschäftsführers. Seine hohe Expertise und langjährige Erfahrung bei Belantis in unterschiedlichen Positionen wird uns helfen, die Zukunft des Parks weiterhin positiv zu gestalten“, sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus, der Bazil El Atassi bei der strategischen Ausrichtung sowie der Integration in die Konzernstrukturen von Parques Reunidos unterstützen wird.

Thorsten Backhaus (links) im Interview mit Freizeitpark News

„Durch die Integration von BELANTIS in die Gruppe Parques Reunidos erhält BELANTIS die Chance, sein gesamtes Potential deutlich dynamischer zu entfalten“, sagt Bazil El Atassi. „Die Entscheidung der Gruppe, mich als Geschäftsführer zu berufen, zeigt deutlich, dass Parques Reunidos sehr viel Wert auf Regionalität legt. Die neue berufliche Herausforderung reizt mich ungemein und ich freue mich sehr darauf, die Zukunft von BELANTS als Geschäftsführer entscheidend mitgestalten zu dürfen. Unser überaus erfolgreiches Konzept, Erlebnisse und Events im und außerhalb des Parks zu kreieren, soll neben der allgemeinen Unternehmensentwicklung weiter ausgebaut werden.“

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner