Schlagwort-Archive: Award

Parkscout Publikums Awards 2018: Ausgezeichneter Freizeitspaß im Europa-Park

Das bekannte Freizeitportal „Parkscout“ verlieh Ende 2018 zum 13. Mal seine begehrten Publikums Awards. Über 50.000 Teilnehmer stimmten über das Freizeitangebot in Deutschland ab. Dabei erzielte der Europa-Park sieben Mal den ersten Platz. Gewählt zum besten Freizeitpark in Deutschland überzeugte der Europa-Park unter anderem auch mit dem neuen VR-Erlebnis „Eurosat Coastiality“ als beste Neuheit und „Rulantica – The Musical“ als beste Show.

Bei der Bekanntgabe der Parkscout Publikums Awards 2018 hatte Deutschlands größter Freizeitpark reichlich Grund zur Freude: In den Kategorien bester Freizeitpark, bestes Preis-Leistung-Verhältnis und beste Gastronomie wählten über 50.000 Teilnehmer der beliebten Ausflugswebseite „Parkscout“ den Europa-Park ganz oben aufs Treppchen.

Foto: Europa-Park

Das Erfolgsrezept von Deutschlands größtem Freizeitpark ist ein Mix aus abwechslungsreichen Fahrgeschäften, detailgetreuer Thematisierung und erstklassigen Shows. Bei der Abstimmung konnten auch die Eigenproduktion „Rulantica – The Musical“ als beste Show in einem Freizeitpark und das im September 2018 eröffnete VR-Erlebnis „Eurosat – Coastiality“ als beste Neuheit überzeugen.

Foto: Europa-Park

Über 100 Attraktionen auf einer Fläche von 95 Hektar machen den Europa-Park zu einer beliebten Kurzreisedestination für die ganze Familie. Dies honorierten die Teilnehmer der Parkscout Publikums Awards und zeichneten den Europa-Park auch als kinderfreundlichsten Freizeitpark aus. Zudem konnte die Familienattraktion „ARTHUR“ die Kategorie beste Themenfahrt für sich gewinnen. Somit wurde Deutschlands größter Freizeitpark in sieben von 16 Kategorien mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

Weiter Informationen zum Ergebnis unter:
www.parkscout.de/magazin/parkscout-publikums-award-2018-gewinner

Foto: Europa-Park

Internationale Auszeichnung für die Efteling-Attraktion „Symbolica“

Efteling-Direktor Olaf Vugts hat in den USA letzte Nacht den Thea Award for Outstanding Achievement für die neueste Attraktion „Symbolica“ entgegengenommen. Der Freizeitpark Efteling eröffnete die Attraktion im letzten Sommer zu seinem 65. Jubiläum. Der Thea-Award wird jedes Jahr durch die TEA (Themed Entertainment Association), der Organisation, in denen Designer und Entwickler von Themenparks und Themenstandorten weltweit vereint sind, verliehen.

Foto: Efteling

Die Jury berichtet in ihrem Jurybericht: „Symbolica ist eine Weltklasse-Attraktion, in denen eine Geschichte zum Leben auf innovative Weise erwacht. Dies wird kombiniert mit eine erstaunliche Kreativität, Phantasie, handwerkliches können, detaillierte Thematisierung, lebensechte Animatronics und ein ‎schienenloses Transport-System, wobei sich die Fahrzeuge in alle Richtungen bewegen können.“ „Wir haben in den letzten Monaten viele begeisterte Reaktionen unserer Gäste erhalten. Der Preis und das Lob unserer Kollegen zu erhalten, ist eine zusätzliche Krone auf unsere Arbeit,“ sagte Olaf Vugts.

Symbolica: Palace of Fantasy‎
‎Symbolica ist die neueste, Indoor Attraktion für Familien im Freizeitpark Efteling. Es ist ein wundersamer Palast, in dem nichts ist wie es scheint. Jeder Besucher ist eingeladen den König zu besuchen. Parkmaskottchen Pardoes sorgt dafür, dass der Besuch überrascht und verzaubert. Die Besucher werden durch Geheimgänge und Royale Räume geführt und sie erleben eine Überraschung nach der Anderen.

Foto: Efteling

‎Thea Awards‎‎ ‎
‎Efteling ist es bisher nur dreimal vorher in 65 Jahren seines Bestehens gelungen die Auszeichnung der TEA zu bekommen. Villa Volta (1997) wurde vor mehr als 20 Jahren als die einzige Efteling-Attraktion ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt Efteling eine Thea Award für die Wassershow Aquanura (2012). Efteling gewann den Thea Classic Award 2004 für sein mehr als 50 Jahren erfolgreiches bestehen.

Foto: Efteling

 

Diamond Themepark Awards 2017/2018 – Stimme jetzt ab!

Bereits zum achten Mal werden die Diamond ThemePark Awards vergeben.  Diese Wahl versucht, positive Aufmerksamkeit gegenüber den Zoos, Vergnügungsparks und Wasserparks zu steigern. Im vergangenen Jahr haben fast 50.000 Menschen ihre Stimme für die nominierten abgegeben. Eine internationale Fachjury, der auch wir bereits seit 2016 angehören, hat die Nominierung der Kandidaten abgeschlossen und eine Vorauswahl getroffen. Nun seit ihr an der Reihe die Sieger zu küren! 

Fachjury & Preisträger 2016 / Foto: DTA

Der Schwerpunkt des Diamond ThemePark Awards liegt auf Parks aus Belgien und den Niederlanden. Aber auch mehrere europäische Kategorien sind enthalten. So ist der Movie Park Germany mit seiner Neuheit „Star Trek: Operation Enterprise“ als beste Neuheit 2017 ebenso nominiert wie der Heide Park mit den Ghostbusters 5D und der Europa-Park mit dem Voletarium.
Aber auch unter den Nominierten für den besten Freizeitpark Europas und unter den besten Attraktionen in Europa sind Zahlreiche deutsche Parks vertreten (je 4 deutsche Nominierte) und erhoffen sich eure Unterstützung! Die Abstimmung endet am 4. März. Die Gewinner werden im Rahmen einer besonderen Veranstaltung im Safaripark Beekse Bergen bekannt gegeben.

Direkt zur Abstimmung

 Die Nominierten für den Besten Freizeitpark Europas sind:

  • Alton Towers
  • Blackpool Pleasure Beach
  • Disneyland Paris
  • Efteling
  • Europa-Park
  • Gardaland
  • Gröna Lund
  • Hansa Park
  • Heide Park
  • Liseberg
  • Mirabilandia
  • Parc Astérix
  • Parque Warner
  • Phantasialand
  • Plopsaland De Panne
  • Port Aventura
  • Puy du Fou
  • Thorpe Park
  • Tivoli Gardens
  • Walibi Belgium

Für die beste Attraktion in Euopa sind nominiert:

  • BigFM Expedition GeForce (Holiday-Park)
  • blue fire megacoaster (Europa-Park)
  • Helix (Liseberg)
  • Nemesis (Alton Towers)
  • Pulsar (Walibi Belgium)
  • Schwur des Kärnan (Hansa Park)
  • Shambhala (PortAventura)
  • Superman la atraccion de acera (Parque Warner)
  • Taron (Phantasialand)
  • The Twilight Zone Tower of Terror (Walt Disney Studios Park )
  • Tonnerre de Zeus (Parc Astérix)
  • Valhalla (Blackpool Pleasure Beach)
  • Wildfire (Kolmården)

 Als beste Neuheit des Jahres 2017 stehen zur Wahl:

  • Dawson Duel (Bellewaerde)
  • DrageKongen (Djurs Sommerland)
  • Ferrari Land (Port Aventura Resort)
  • Ghostbusters 5D (Heide Park)
  • Gold Rush (Attractiepark Slagharen)
  • Heidiland (Plopsaland De Panne)
  • Lech Coaster (Legendia)
  • Loke (Liseberg)
  • Pégase Express (Parc Astérix)
  • Star Trek: Operation Enterprise (Movie Park Germany)
  • Symbolica (Efteling)
  • Voletarium (Europa-Park)

Tripsdrill: Im Galopp zur nächsten Auszeichnung

Aller guten Dinge sind drei – nachdem der Erlebnispark Tripsdrill 2017 gleich zweifach als bester Themenpark Europas gekürt wurde, gab es im Dezember mit dem Golden Pony Award einen weiteren international bedeutenden Preis.

Am 4. Dezember 2017 wurde der Erlebnispark Tripsdrill im italienischen Bergantino mit dem Golden Pony Award ausgezeichnet. Der renommierte Preis wurde vor Ort im Rahmen einer festlichen Zeremonie entgegengenommen. Die Auszeichnung würdigt die originelle, authentische und in sich stimmige Thematisierung, die Tripsdrill laut der Organisatoren des Golden Pony Award einzigartig macht.

Der Golden Pony Award wird seit 2002 regelmäßig an Unternehmen aus der Freizeitbranche verliehen, welche besondere Erfolgsgeschichten vorweisen können. Besonders belohnt werden nachhaltige und zukunftsweisende Visionen und der Mut zu wegweisenden unternehmerischen Entscheidungen. 2017 fand die Preisverleihung im Rahmen einer Zusammenkunft regionaler Hersteller von Attraktionen, dem alljährlichen „Carousel Meeting“, in Bergantino in der italienischen Region Venetien statt. Ausrichter der Preisverleihung war das Magazin „Games & Parks Industry“. Diese international verbreitete Fachzeitschrift der Freizeitwirtschaft wird seit 1984 von dem italienischen Verlag Facto Edizioni herausgegeben. Sie erscheint in englischer und italienischer Sprache, mit Übersetzungen ins Spanische und Französische.

Foto: RAAPA

Bereits im Oktober konnte sich Tripsdrill über zwei prestigeträchtige Auszeichnungen freuen: Zum dritten Mal in Folge ging der Erlebnispark beim European Star Award als Gesamtsieger in der Kategorie „Europas Bester Themenpark“ (bis 1 Mio. Besucher) hervor. Fast zeitgleich wurde Tripsdrill auch mit dem erstmals verliehenen parkscout|plus Award als bester europäischer Erlebnispark (ebenfalls bis 1 Mio. Besucher) ausgezeichnet.

Deutscher Computerspiele Preis 2017 für VR Rides

Die Coastiality Rides sowie die Coastiality App gewinnen den deutschen Computerspielpreis 2017

Foto: MackMeida

Der von den Branchenverbänden BIU e.V. und GAME e.V. gemeinsam mit dem Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Bundesminister Alexander Dobrindt, getragene Preis ist eine Initiative der deutschen Politik und Wirtschaft. In 14 Kategorien werden herausragende deutsche Spieleproduktionen ausgezeichnet. Die Preisverleihung des Deutschen Computerspielpreises 2017 (DCP) im Berliner Westhafen, moderiert von Barbara Schöneberger, begeisterte das Publikum. Seit Mittwochabend, den 26. April 2017, stehen die Gewinner des wichtigsten deutschen Förderpreises für Computerspiele fest.

Die Coastiality Rides sowie die Coastiality App der Firma VR Rides wurden am 26. April 2017 in Berlin mit dem deutschen Computerspielpreis 2017 in der Kategorie „Beste Innovation“ ausgezeichnet. Der Preis ist mit 40.000 € dotiert.
Die Jury hat den Preis wie folgt begründet: „Die VR Coaster Rides und Coastiality App ist eine beeindruckende Demonstration von deutscher Innovationskraft mit internationaler Relevanz und schafft eine neue Dimension der Unterhaltung. Hochwertige 3D-Grafiken in 4K-Auflösung und die Möglichkeit, die Inhalte je nach Einsatz zu adaptieren sind nur ausgewählte Punkte, die die Jury überzeugt haben.“

VR Rides wurde gegründet von Prof. Thomas Wagner (Uni Kaiserslautern), MackRides und Mack Media nachdem Prof. Wagner mit seinem Studiengang Virtuelles Design im Europa-Park erfolgreich erste Tests mit VR Brillen auf Achterbahnen getestet hatte. Die gesamte Entstehungsgeschichte bis zum ersten VR Coaster, dem Alpenexpress, und was hinter der Technik steckt, erkären wir in unserem Video.

Diamond ThemePark Awards 2017: Phantasialand und Efteling die großen Gewinner

Die Diamond ThemePark Awards (DTA) werden inzwischen als der europäische Oskar der Freizeit Szene bezeichnet. Über 47.000 Freizeit Fans aus vielen Teilen Europas haben auch in diesem Jahr wieder an der Abstimmung zu den siebten Diamond ThemePark Awards teilgenommen. Nachdem die Internationale Jury, deren deutscher Vertreter wir sind, eine Vorauswahl an Parks und Attraktionen in den verschiedenen Kategorien ausgewählt hatte, konnten alle die wollten an der Abstimmung teilnehmen. Während sich viele Kategorien um die Parks in den Niederlanden und Belgien drehen, gibt es auch Votings auf europäischer Ebene und mit den Spotlight Award einen Jury Preis. In diesem Jahr wurde die feierliche Bekanntgabe der Gewinner im Walibi Belgium durchgeführt.

Eric Daman / Foto: Adri Van Esch – Parkplanet.nl

Ein besonderer Preis der DTA ist der Spotlight Award. Dieser wird von der Jury für außergewöhnlicher Leistung geschaffen. Hierbei wird nicht nurdas vergangene Jahr, sondern auch die ganze Karriere einer Person in der Freizeitwelt gesehen. Der Gewinner in diesem Jahr ist der Belgier Eric Daman. Als Designer wurde er bereits mit mehreren renommierten Preisen immer wieder belohnt. Seine neuestes Werk hat im letzten Jahren die Freizeitparkfans aus der ganzen Welt in Staunen versetzt. Nach der Gestaltung von Chiapas im Jahr 2014 und vorher schon Deep in Africa und Wuze Town, wurde im Jahr 2016 mit Klugheim (alles Phantasialand) sein bisheriges Meisterwerk eröffnet. Für diese Leistung in all den Jahren und seine von Mal zu Mal schöner werdenden Themenwelten hat Eric Daman die Jury überzeugt, ihm in diesem Jahr diese Auszeichnung zu gewähren.
Wir freuen uns schon heute auf sein nächstes Werk, denn auch die nächste Themenwelt im Phantasialand „Rookburgh“ ist von ihm entworfen und er hat bereits in einem Interview verraten, dass diese Themenwelt noch Detailreicher als Klugheim sein wird! Wir sind gespannt!

Das Phantasialand selber darf sich auch über 2 der wichtigsten Preise auf europäischer Ebene freuen! Der Brühler Freizeitpark eröffnete wie gesagt im vergangenen Jahr die neue Themenwelt Klugheim. Nachdem wir in der Jury die Vorabstimmung durchgeführt hatten, wurde nicht der neuen Multilaunchcoaster „Taron“ zur Wahl gestellt, sondern gleich die komplette Themenwelt „Klugheim“ inklusive der beiden Achterbahnen „Taron“ und „Raik“. Die Freizeitpark Fans schlossen sich der Meinung der Jury an, dass die neuen Themenwelt des Phantasialands, „Klugheim“, die beste Neuheit des Jahres 2016 ist.

In einer weiteren wichtigen Kategorie konnte das Phantasialand in Europa die Spitzenposition behaupten, allerdings mit einer anderen Attraktion. Während im letzten Jahr noch die Black Mamba zur besten Stahlachterbahn Europas gewählt wurde, wählten die Achterbahn Fans den von Intamin gebauten Multilaunch Coaster „Taron“ zur besten Stahlachterbahn in Europa. Auf welchem Platz die Black Mamba liegt, kann man nicht sagen. Pro Kategorie wird nur eine Attraktion pro Park zugelassen zur Wahl nach Rücksprache mit den Parks.

Zum Besten Freizeitpark in Europa wurde zum 2. Mal in Folge der Europa-Park in Rust gewählt. Die beste Holzachterbahn wurde „Tonnerre de Zeus“ im französischen Parc Asterix gewählt. Die Beste Attraktion oder Show (keine Achterbahn) ist der Tower of Terror im Walt Disney Studios Park.

Bei den Abstimmungen unter den Belgischen und Niederländerischen Parks war Efteling der große Gewinner in diesem Jahr. Wiederholt wurde der Park zum besten Freizeitpark in Holland und Belgien gekürt. Außerdem  wurde Efteling mit dem Preis für die beste Wasserattraktion „Der fliegende Holländer“, den besten Service und dem e-Award für das beste Online, App und Sozial Media Angebot in Holland und Belgien ausgezeichnet. Wenn man nur auf die Niederlande schaut, dann ist Efteling auch der Kinderfreundlichste Park und der Park mit dem besten Show- und Entertainmentprogramm.

Foto: René Freizeitpark News NRW

Wir gratulieren allen Parks und Verantwortlichen ganz herzlich und freuen uns schon auf die nächsten Diamond ThemePark Awards!

Alle Kategorien in der Übersicht

Bester Freizeitpark (EU)
1. Europa-Park
2. Efteling
3. Disneyland Paris

Beste Stahlachterbahn (EU)
Taron (Phantasialand)

Beste Holzachterbahn (EU)
Tonnerre de Zeus (Parc Asterix)

Beste Attraktion/Show (EU)
Tower of Terror (Walt Disney Studios Park)

Beste Neuheit  2016 (EU)
Themenwelt Klugheim (Phantasialand)

[JURYonly] Spotlight Award
Eric Daman

Bester Freizeitpark  (BeNe)
BeNe. Efteling
Be. Walibi Belgium

Kinderfreundlichster Park (BeNe)
BeNe. Plopsaland De Panne
Ne. Efteling

Beste Achterbahn (BeNe)
BeNe. Goliath (Walibi Holland)
Be. Anubis the Ride (Plopsaland De Panne)

Beste Wasserattraktion (BeNe)
BeNe. De Vliegende Hollander (Efteling)
Be. Pulsar (Walibi Belgium)

Spektakulärste Attraktion (BeNe)
BeNe. Sledgehammer (Bobbejaanland)
Ne. Wild Wings (Duinrell)

Bester Zoo (BeNe)
BeNe. Pairi Daiza
Ne. Safaripark Beekse Bergen

Schönstes Tiergehe(BeNe)
BeNe. Tijgertempel (Pairi Daiza)
Ne. Okapiverblijf (Diergaarde Blijdorp)

Das schönste Zooabenteuer (BeNe)
BeNe. Bus Safari (Safaripark Beekse Bergen)
Be. Jungle Mission (Bellewaerde)

Größte Verdienste (Tier- & Artenschutz) (BeNe)
BeNe. CRC (ZOO Antwerpen)
Ne. Stichting Wildlife (Libema)

[JURYonly] Schönste Geburt (BeNe)
Afrikaanse Olifant (Safaripark Beekse Bergen)
Amoerluipaard (Bellewaerde)
Reuzenpanda (Pairi Daiza)

Bester Wasserpark (BeNe)
BeNe. Tikibad (Duinrell)
Be. Aqualibi (Walibi Belgium)

e-Award (BeNe) (Internetseite / Social Media Aktivität / App / …)
BeNe. Efteling
Be. KMDA: ZOO Antwerpen en Planckendael

Bester Service (BeNe)
BeNe. Efteling
Be. Bellewaerde

Park mit dem besten Entertainment/Show Programm (BeNe)
BeNe. Bobbejaanland
Ne. Efteling

Bestes Restaurant (BeNe)
BeNe. Poort van Azië (Diergaarde Blijdorp)
Be. Prinsessia (Plopsaland De Panne)

Bestes Halloween Event (BeNe)
BeNe. Walibi Holland
Be. Bobbejaanland