Schlagwort-Archive: Auszeichnung

Parkscout Publikums Awards 2018: Ausgezeichneter Freizeitspaß im Europa-Park

Das bekannte Freizeitportal „Parkscout“ verlieh Ende 2018 zum 13. Mal seine begehrten Publikums Awards. Über 50.000 Teilnehmer stimmten über das Freizeitangebot in Deutschland ab. Dabei erzielte der Europa-Park sieben Mal den ersten Platz. Gewählt zum besten Freizeitpark in Deutschland überzeugte der Europa-Park unter anderem auch mit dem neuen VR-Erlebnis „Eurosat Coastiality“ als beste Neuheit und „Rulantica – The Musical“ als beste Show.

Bei der Bekanntgabe der Parkscout Publikums Awards 2018 hatte Deutschlands größter Freizeitpark reichlich Grund zur Freude: In den Kategorien bester Freizeitpark, bestes Preis-Leistung-Verhältnis und beste Gastronomie wählten über 50.000 Teilnehmer der beliebten Ausflugswebseite „Parkscout“ den Europa-Park ganz oben aufs Treppchen.

Foto: Europa-Park

Das Erfolgsrezept von Deutschlands größtem Freizeitpark ist ein Mix aus abwechslungsreichen Fahrgeschäften, detailgetreuer Thematisierung und erstklassigen Shows. Bei der Abstimmung konnten auch die Eigenproduktion „Rulantica – The Musical“ als beste Show in einem Freizeitpark und das im September 2018 eröffnete VR-Erlebnis „Eurosat – Coastiality“ als beste Neuheit überzeugen.

Foto: Europa-Park

Über 100 Attraktionen auf einer Fläche von 95 Hektar machen den Europa-Park zu einer beliebten Kurzreisedestination für die ganze Familie. Dies honorierten die Teilnehmer der Parkscout Publikums Awards und zeichneten den Europa-Park auch als kinderfreundlichsten Freizeitpark aus. Zudem konnte die Familienattraktion „ARTHUR“ die Kategorie beste Themenfahrt für sich gewinnen. Somit wurde Deutschlands größter Freizeitpark in sieben von 16 Kategorien mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

Weiter Informationen zum Ergebnis unter:
www.parkscout.de/magazin/parkscout-publikums-award-2018-gewinner

Foto: Europa-Park

Rolling Stone Park zum besten neuen Festival Europas gekürt

Das neue Festival „Rolling Stone Park“ wurde bei den „European Festival Awards“ zum „Best New Festival“ gewählt. Damit hat der Erfolg des neuen Formats auch überregional weite Kreise gezogen: Bereits mit seiner ersten Ausgabe sorgte das Indoor-Festival mit besonderem Komfort und mehr als 30 Künstlern für rund 2.200 glückliche Besucher im Europa-Park in Rust.

Foto: Christoph Eisenmenger

Das besondere Konzept, das eine unverwechselbare Atmosphäre mit internationalen Rock-Acts, einer komfortablen Unterbringung und einem kulturellen Rahmenprogramm in Deutschlands größtem Freizeitpark verbindet, musste für den Award eine Expertenjury und die Öffentlichkeit überzeugen. Stephan Thanscheidt, CEO vom Veranstalter FKP Scorpio, hat den Preis im Rahmen der europäischen Musikkonferenz Eurosonic Noorderslag in Groningen entgegengenommen. „Es freut unser ganzes Team außerordentlich, dass unser neues Format so viel Anerkennung findet. Vom Schwesterfestival Rolling Stone Beach wissen wir bereits, dass die besondere Mischung aus Musik, Kultur und Komfort im Norden funktioniert. Der Rolling Stone Park setzt diesem Konzept im Süden Deutschlands durch die unverwechselbare Atmosphäre und die besonderen Möglichkeiten des Europa-Park noch die Krone auf. Wir sind stolz auf diese wichtige Auszeichnung und möchten dem Europa-Park für die hervorragende Zusammenarbeit danken.“

Thomas Mack, geschäftsführender Gesellschafter Europa-Park, bekräftigt: „Die Auszeichnung ist eine tolle Bestätigung dafür, dass wir gemeinsam den richtigen Weg gegangen sind. Wir versuchen immer wieder, neue und kreative Veranstaltungsformate für Jung und Alt anzubieten. Mit dem Rolling Stone Park wollten wir konkret eine musikaffine Zielgruppe um die 30+ ansprechen. Das ist auf Anhieb hervorragend gelungen. Wir freuen uns bereits auf die Fortsetzung in diesem Jahr.“

Die zweite Ausgabe des Rolling Stone Park findet am 8. und 9. November 2019 statt. Alle Informationen und Tickets unter www.rollingstone-park.de. Rolling Stone Park ist eine Veranstaltung von FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH in Kooperation mit dem ROLLING STONE Magazin und dem Europa-Park.

Foto: Europa-Park

„Welt am Sonntag“ zeichnet Europa-Park mit Gold aus

In einer Umfrage der „Welt am Sonntag“ zur Familienfreundlichkeit deutscher Unternehmen standen 2016 erneut mehr als 400 Firmen aus über 60 Branchen auf dem Prüfstand. Dabei gewann der Europa-Park nicht nur in der Kategorie „Freizeitparks“, sondern brillierte auch im branchenübergreifenden Gesamtvergleich. Abgesehen davon verlieh die renommierte Sonntagszeitung Deutschlands größtem Freizeitpark für seine herausragenden Servicequalitäten das Prädikat Gold.

Foto: Europa-Park
Foto: Europa-Park

Seit 2013 ermittelt die „Welt am Sonntag“ anhand einer bundesweiten Umfrage die Familien- und Kinderfreundlichkeit von Unternehmen in Deutschland. Gemeinsam mit der Goethe-Universität Frankfurt sowie der ServiceValue GmbH erhob sie hierfür bereits zum vierten Mal in Folge den „Family Experience Score“ (FES). Zur Eruierung des aktuellen FES wurden 2016 erneut über 40.000 Kunden interviewt, die in Haushalten mit einem oder mehreren Kindern leben. Nach der Familienfreundlichkeit deutscher Firmen gefragt, beurteilten diese insgesamt acht unterschiedliche Aspekte – darunter etwa die Freundlichkeit der Mitarbeiter, das Leistungsangebot, das Einhalten von Versprechen, den Wohlfühl-Aspekt sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis.

vlcsnap-error147
Foto: René Freizeitpark News NRW

Gleich aus mehrerlei Hinsicht ging Europas beliebtester Freizeitpark als Gewinner aus der repräsentativen Studie der „Welt am Sonntag“ hervor. Neben der Tatsache, dass branchenintern niemand dem Europa-Park das Wasser reichen konnte, gelang es dem Familienunternehmen weiterhin als einzigem innerhalb der Kategorie „Freizeitparks“, seinen „Family Experience Score“ zu verbessern. Auch im Vergleich mit den über 400 anderen Unternehmen aus mehr als 60 verschiedenen Branchen demonstrierte Deutschlands größter Freizeitpark seine Stärke in puncto Familienfreundlichkeit. Für seine überdurchschnittlich hohen Service-leistungen zeichnete die Sonntagszeitung den Europa-Park zudem mit Gold aus und bestätigte, dass dieser das Vertrauen seiner Kunden zu Recht genießt.

Foto: Europa-Park
Foto: Europa-Park

„Wir freuen uns sehr darüber, von der ˏWelt am Sonntag´ als familienfreundliches Unternehmen 2016 ausgezeichnet worden zu sein. Als Freizeitpark für die ganze Familie legen wir besonderen Wert darauf, dass sich Groß und Klein im Europa-Park wohlfühlen. Von unseren Kunden das Prädikat Gold verliehen zu bekommen, ist eine großartige Anerkennung unserer täglichen Arbeit und Anstrengungen“, so Roland Mack, Inhaber des Europa-Park.