Schlagwort-Archive: Achterbahn

Tag der Achterbahn im Hansa-Park am 16.August!

Es gibt schon viele kuriose Feiertage und einen davon feiert der Hansa- Park am 16.08. ebenfalls feiern: Den Tag der Achterbahn!

Wie er entstanden ist, wird nur gemutmaßt und wie er begangen werden sollte, ist nicht festgelegt. Deshalb hat der Park sich eigene Gedanken gemacht und ihr könnt am 16.08.2019 einen etwas anderen HANSA-PARK-Tag präsentieren.
So werden die Fahrattraktionen und der Park beispielsweise länger geöffnet bleiben.
Die Fahrattraktionen schließen erst um 20:30 Uhr und der Park um 21:00 Uhr.Es wird eine Nachmittagskarte für € 19,- pro Person geben, die am 16.08.2019 ab 15:00 Uhr gültig ist.

Foto: René Freizeitpark News

Ein Gewinnspiel macht den Tag ebenfalls besonders: Wer alle sieben Achterbahnen fährt und dabei die eigens für diesen Tag entwickelte Stempelkarte „abarbeitet“, kann eine von sieben Saisonkarten für 2020 gewinnen. Wer mitmachen möchte, möge sich bitte im Service-Center melden. Dort liegen die Stempelkarten am 16.08. bereit.

Außerdem: Jedes Achterbahn-Ride-Foto wird mit einem „Tag der Achterbahn-Stempel“ versehen.Zudem bieten die Gastronomen einen „Roller Coaster Burger“ der Extraklasse an. Dieser ist im Saloon „Last Chance“ sowie im Kiosk im Holzfällerlager erhältlich.

Alle weiteren Informationen zum Park, findet ihr hier.

 

Von A wie Achterbahn bis Z wie Zombies: Die Sommerevents im Heide Park Resort

Der Sommer läuft auch Hochtouren. So auch im Heide Park Resort: Der erste XXL-Sommertag am 20. Juli ist bereits zu Ende, die beiden nächsten stehen noch an. Ein schneller Check bei den Gästen des ersten Event-Tags macht deutlich: Die Stimmung war wegen der langen Öffnungszeit bis 21 Uhr großartig. So auch bei Alina aus Frankfurt am Main. Ganz getreu dem Motto „Mehr Stunden – mehr Spaß“ zieht sie Bilanz: „Es hat super Spaß gemacht – wir konnten alle großen Achterbahnen mehrmals fahren! Da hat sich der Weg heute echt gelohnt!“.

Nur noch zweimal gibt es die Chance auf zehn Stunden Achterbahnfahren: Die beiden nächsten XXL-Sommertage finden am 27. Juli und am 3. August statt. An diesen beiden Samstagen hat Norddeutschlands größtes Freizeitpark- und Kurzreiseabenteuer ohne Aufpreis bis 21 Uhr geöffnet (Fahrgeschäfte bis 20 Uhr).

Die Zombies sind los

Am 31. August findet die nächste Ausgabe des Reallife-Games „Zombie Escape“ statt. Teams von 6 bis 8 Personen werden in einen verlassenen Teil des Heide Parks geschleust und müssen von Station zu Station Zombies entkommen und den Code knacken, um die Welt zu retten. In der einzigartigen Mischung aus Escape-Room und Zombie-Run erleben die Gäste waschechten Nervenkitzel: Wer ist schnell und schlau genug, um den Code zu knacken? Wer schafft alle Level? Bei wem heißt es ganz schnell: Game over? „Zombie Escape“ ist allen Gästen ab 16 Jahren ohne Aufpreis am Event-Tag zugänglich.

Foto: Heide Park Resort

Faszination Feuerwerk

Ebenfalls am 31. August finden die „Pyro Games“ statt: ein Pyro-Spektakel mit glitzernden Sternen, leuchtenden Kometen und in den nachtblauen Himmel wachsenden Feuerwerksblüten. Sensationelle Pyro-Effekte, eine außergewöhnliche Brillanz und Leuchtkraft der Farben in perfekter Abstimmung zur Musik werden das Publikum begeistern. Das entscheidet am Ende des Abends auch, wer im Duell der Feuerwerker den Kampf für sich entscheiden konnte und die Siegertrophäe sein Eigen nennen darf. Neben dem Wettbewerb mit grandiosen Boden- und Höhenfeuerwerken stehen Unterhaltung und ein familiengerechtes Abendprogramm im Vordergrund.

Foto Heide Park Resort

Wer sich tagsüber im Heide Park ins Abenteuer stürzt und sich abends bei den „Pyro Games“ mitreißen lässt, erlebt die perfekte Kombination für maximalen Spaß! Kombi-Tickets gibt es unter www.heide-park.de/events. Tickets für die „Pyro Games“ gibt es beim Veranstalter unter www.pyrogames.de.

Alle Infos zu den Events des Sommers sowie Tickets und Öffnungszeiten gibt es auf www.heide-park.de.  

Sommerevents in Tripsdrill das bietet der Freizeitpark!

Tripsdrill: Mit Karacho in den Jubiläums-Sommer

Erlebnispark Tripsdrill, Cleebronn: Im Herzen von Baden-Württemberg, inmitten von Wäldern, Obstwiesen und Weinbergen, liegt der Erlebnispark Tripsdrill, der 2019 sein 90-jähriges Jubiläum feiert. Deutschlands erster Erlebnispark bietet mit über 100 originellen Attraktionen und Neuheiten grenzenlosen Ferienspaß für die ganze Familie. Das zugehörige Wildparadies garantiert Naturerlebnis pur mit über 50 Tierarten. Außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten im Baumhaus und Schäferwagen sowie abwechslungsreiche Veranstaltungen runden das Angebot ab. 

Sommerferien in Deutschlands erstem Erlebnispark

Der Erlebnispark Tripsdrill feiert 2019 sein 90-jähriges Jubiläum. Alles begann 1929 mit der Einweihung der ersten Altweibermühle. Heute gehört Tripsdrill zu den beliebtesten Freizeitparks Europas und bietet über 100 originelle Attraktionen für die ganze Familie – perfekt für einen sommerlichen Ausflug oder einen Kurzurlaub. Zahlreiche Wasser-Attraktionen sorgen für spritzige Erfrischung. Wer sich lieber vom Fahrtwind abkühlen lassen möchte, ist bei der Katapult-Achterbahn „Karacho“, die in 1,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt, genau richtig. Ganz neu ist die Spielewelt „Sägewerk“ – einer der größten Erlebnisspielplätze in Süddeutschland. Auf einer Fläche von sage und schreibe 1.400 m² werden Kinderträume wahr. Rund 250 Spielelemente laden ein, um zu klettern, rutschen, sandeln und mit Wasser zu planschen.

Tiererlebnis in frischer Waldluft
Wer im Schatten der Baumkronen frische Waldluft genießen möchte, ist im zugehörigen Wildparadies genau richtig. Der Besuch ist im Eintritt für den Erlebnispark bereits enthalten. Der 47 ha große Wildpark ist die Heimat von über 50, meist einheimischen Tierarten. In teilweise begehbaren Gehegen kann zahmes Wild gefüttert und sogar gestreichelt werden. Bei der Flugvorführung, die in den Sommerferien von Baden-Württemberg täglich um 11.30 und 14.30 Uhr stattfindet, präsentiert der Falkner die eleganten Flugkünste von Adlern, Geiern und Falken. Täglich – außer freitags – findet um 13.45 Uhr die Fütterung bei den Fischottern und um 14.30 Uhr bei Wolf, Bär, Luchs und Wildkatze statt. Für noch mehr Naturerlebnis an der frischen Luft sorgen der Walderlebnis- und der Barfußpfad sowie der große Abenteuerspielplatz. Kühle Erfrischungen und deftige Leckereien bietet die mitten im Wald gelegene Wildsau-Schenke.

Events in den Sommerferien
Vom 29. Juli bis 2. August findet in Tripsdrill zum 19. Mal in Folge die DRK Blutspende-Aktion statt, die sich mittlerweile zu einer der größten Blutspende-Veranstaltungen in Deutschland entwickelt hat. Wer im klimatisierten DRK-Zelt vor dem Haupteingang des Erlebnisparks Blut spendet, erhält als Dank einen Tripsdriller Tages-Pass, der bis Saisonende einlösbar ist. Die diesjährige Schirmherrschaft hat der baden-württembergische Tourismusminister Guido Wolf übernommen.

Am 03. August 2019 treten im Rahmen der Pyro Games drei der deutschlandweit besten und preisgekrönten Feuerwerksprofis in Tripsdrill gegeneinander an. Sie inszenieren, eigens für diesen Abend, ihre harmonischen, effektvoll abgestimmten Feuerwerke zum Rhythmus der Musik. Ein spektakuläres Rahmenprogramm lässt keine Wünsche offen. Weitere Informationen und Tickets gibt es direkt beim Veranstalter auf www.pyrogames.de.

Richtig heiß her geht es anlässlich des 90-jährigen Tripsdrill-Jubiläums an drei Sommersamstagen: Bei „Spass auf der Gass“ am 17., 24. und 31. August sorgen künstlerische und musikalische Darbietungen im ganzen Park für Jubelstimmung. An allen drei Tagen haben Erlebnispark und Wildparadies bis 20.00 Uhr geöffnet und bieten damit volle 11 Stunden Tripsdrill-Spaß.

An allen fünf Freitagen im August können Naturfreunde im Wildparadies auf „Exkursion ins Abendrot“ gehen. Das Angebot gilt ab 15.00 Uhr. Um 15.30 beginnt mit der Greifvogelflugshow der erste Programmpunkt. Um 18.30 Uhr startet der Wildhüter seinen Rundgang durch das Wildparadies. Auf dem Programm stehen wechselnde Themen zu verschiedenen Tierarten. Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf über den Online-Shop www.shop.tripsdrill.de erhältlich.

Krönender Abschluss des Event-Sommers in Tripsdrill ist ein Auftritt von Bülent Ceylan. Am 31. August feiert der Mannheimer Comedian mit dem OPEN hAIR Sommerspecial ab 21.00 Uhr das große Tourfinale seines Erfolgsprogrammes LASSMALACHE. Tickets sind unter www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Zusätzlich bietet Tripsdrill ein vergünstigtes Kombiticket an (www.shop.tripsdrill.de).

Foto: Erlebnispark Tripsdrill

Außergewöhnliche Übernachtungen in der Natur

Direkt vor dem Wildparadies bietet das Natur-Resort außergewöhnliche Übernachtungen. 28 Baumhäuser mitten im Wald versprechen Hotelkomfort in luftigen Höhen – inklusive Flachbildfernseher, Kaffeemaschine und Kühlschrank sowie einem eigenen Sanitärbereich mit Dusche und WC. Ganz in der Nähe, direkt neben der Streichelwiese mit Schafen und Eseln, befinden sich die 20 Schäferwagen: Diese verfügen über eine komfortable Einrichtung mit Kühlschrank, Waschbecken, TV und Ventilator. Das thematisierte Badehaus ist nur einen Katzensprung entfernt. WLAN steht in den Baumhäusern und – ganz neu –auch in den Schäferwagen kostenfrei zur Verfügung.

Preise und Öffnungszeiten

Der Erlebnispark Tripsdrill hat bis zum 03. November 2019 täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene € 33,00 und für Kinder und Senioren € 28,00. Im Tages-Pass ist auch der Eintritt ins Wildparadies sowie ein Vinarium-Glas als Souvenir enthalten. Kinder unter 4 Jahren erhalten freien Eintritt. Übrigens: Parken ist in Tripsdrill kostenlos – ca. 4.000 Plätze stehen vor Erlebnispark und Wildparadies zur Verfügung.

Noch mehr Familienspaß mit „Dynamite“ und den „Mystischen Mittsommernächten“ im Freizeitpark Plohn!

Und schon ist die erste Sommerferienwoche wieder vorbei.
Und wie kann man die wohlverdienten kommenden Ferienwochen besser gestalten als im Freizeitpark Plohn im vogtländischen Lengenfeld?
Täglich ab 10 Uhr heißt es auch in der Ferienzeit Action, Fun und Abenteuer für die ganze Familie erleben. Über 80 Attraktionen in acht Themenbereichen, darunter 6 Achterbahnen, garantieren einen unvergesslichen Ferienausflug. Von der zauberhaften Märchenwelt für die Kleinsten, einer spannenden Entdeckungsreise
durch die Saurierwelt oder die Westernstadt bis hin zu Hochspannung auf Ostdeutschlands wildester Holzachterbahn „El Toro“ gibt es für Jung und Alt viel zu entdecken.
Foto: Christian/ Freizeitpark News
Besonders begehrt sind auch in den Ferien die Plätze im neuen Big Dipper Coaster „Dynamite“, einer echte Deutschlandpremiere. Mit bis zu 100km/h Spitzengeschwindigkeit, 40 Metern Höhe sowie Looping, Helix und 360°-Schraube lässt sie vor allem das Herz derer höher schlagen, die auf der Suche nach einem echten Adrenalin-kick sind.
Ein ganz besonderer Höhepunkt in den Sommerferien steht mit den „Mystischen Mittsommernächten“ jeden Samstag  bis 17. August an. Neben einem bunten Kinderprogramm und dem Lampionumzug mit
Parkmaskottchen Plohni sind wieder alle Fahrgeschäfte bis 22 Uhr geöffnet und eine neue spektakuläre Multivisionsshow beschließt einen garantiert unvergesslichen Abend.
Foto: Freizeitpark Plohn
Sachsens größte Schulanfangsparty am 17. August mit freiem Eintritt für alle Schulanfänger sowie die große Halloweenpartys im Oktober sind weitere große Events im Saisonverlauf des Parks.
Über 2.500 kostenfreie Parkplätze stehen den Besuchern zur Verfügung.
Ganz aktuell darf sich der beliebte Freizeitpark neben dem zahlreichen positiven Feedback auf die neue Achterbahn „Dynamite“ auch über eine ganz besondere Auszeichnung freuen:
Die Plattform „Testberichte.de“ hat ein Ranking der sächsischen Freizeitparks erstellt und dafür knapp 19.000 Kundenmeinungen ausgewertet. Die Nase vorn hat der „Freizeitpark Plohn“. Auf Platz zwei landet der „Saurierpark Kleinwelka“, gefolgt vom „Sonnenlandpark Lichtenau“.
Alle Parks sind gleich gut bewertet worden; das Ranking ergibt sich aus der Anzahl der Bewertungen.
Für alle Familien, die noch auf der Suche nach einem besonderen Ausflugsziel für die Sommerferien sind, hat der Freizeitpark Plohn täglich von 10 bis 18 Uhr, samstags sogar bis 22 Uhr, geöffnet. Alle Parkgäste mit einer weiteren Anreise können den Parkbesuch auch kurzfristig noch mit einer der parkeigenen Übernachtungsmöglichkeiten, z. B. im Heuhotel Plohn, kombinieren. Weitere Infos unter www.freizeitpark-plohn.de
Wer den Park noch nicht kennt, für den haben wir hier einen kleinen Vorgeschmack. Unser Parkvideo von 2018, gibt euch einen 1. Eindruck des liebevollen gestalteten Parks.

Safariland Stukenbrock feiert 50-jähriges Bestehen mit Jubiläumswoche vom 15. bis 20. Juli

Mit einer großen Jubiläumswoche feiert das Safariland Stukenbrock sein 50-jähriges Jubiläum vom 15. bis 20. Juli. Jeweils am Anfang und Ende der Jubiläumswoche gibt es einen Super-Rabatt –alle Eintrittskarten kosten am 15. sowie am20. Juli nur die Hälfte!

Sie können bereits jetzt im Online-Shop bezogen werden. Zahlreiche Attraktionen, Streetart-Künstler sowie Akrobaten,Clowns, Kinderschmink- und Schatzsuch-Aktionen bieten in der Jubiläumswocheein abwechslungsreiches Überraschungsprogramm für Groß und Klein–zusätzlich zum regulären Angebot des Safarilands. Zum Abschluss am Samstag hat der Park bis in den späten Abend geöffnet. Internationale Streetart-Künstler, Live-Bands sowie eine fulminante Laser-Show setzen einen beeindruckenden Schlusspunkt. Seit 50 Jahren können Besucher Afrika mitten in Deutschland erleben und dabei Löwen, weiße Tiger, Giraffen, Elefanten und Co.in freier Wildbahn mit dem eigenen Auto oder per Safaribus beobachten. Der Afrika-Gedanke zieht sich auch durch die im Laufe der Jahre ergänzten Bereiche des Vergnügungsparks sowie durch das 2019 eröffnete Erlebnisresort.

Foto: Safariland Stukenbrock

„Uns war es wichtig, ein Programm für die ganze Familie zum Jubiläum auf die Beine zu stellen“, erklärt Geschäftsführerin Elisabeth Wurms. „Wir sind ein Familienunternehmen für Familien, deshalb liegen uns diese Gäste besonders am Herzen. Der reduzierte Eintritt ist familienfreundlich und beim Programm kommen wirklich alle –große und kleine Gäste –auf ihreKosten.“

Wer sich in der Streetart-und Akrobatenszene auskennt, dessen Augen werden leuchten bei Namen wie Akro Kraks, Pantomime Pan und Spaxund Manoli. Ob mit oder ohne Vorkenntnis –alle Besucher werden auf jeden Fall jede Menge Spaß haben und sich vom Charme und Können der Artisten und Künstler einnehmen lassen. Besonders für Kinder sind nicht nur die Streetart-Künstler, sondern auch die Kinderschmink-aktionen sowie die Schatzsuchen großartige Angebote. Ihnen einen vergesslichen Tag im Safariland zu schenken, ist seit 50 Jahren das Credo des Safarilands.

Foto: Safariland Stukenbrock

Sommerrabatt bis zu 20 % günstigere Aufenthalte im Erlebnisresort:

Seit Juni können diese unvergesslichen Stunden sogar Tag und Nacht genossen werden, denn im neuen Erlebnisresort des Safarilands übernachten Gäste in Safari-Glamping-Zelten und Safari-Mobilheim-Lodges. Das Resort befindet sich aktuell im Soft Opening, mehr als die Hälfte der Unterkünfte ist zurzeit im Betrieb. Bis zur Jubiläumswoche werden vermutlich alle Lodges und Zelte eröffnet sein. Für Kurzentschlossene bietet das Safariland zudem eine Sonderrabattaktion: Bei Übernachtungen mit Frühstück im Juli für den Zeitraum von Sonntag bis Donnerstag reduziert sich der Preis um 20 Prozent, bei Buchungen von Freitag bis Samstag um 10 Prozent. Die Rabatt Preise gelten nur für die Übernachtungen, nicht für die Tickets oder den Halbpensionszuschlag. Buchbar im Safariland, auf der Webseite sowie in rund 10.000 Reisebüros des Vertriebspartners schauinsland-reisen.

Foto: Safariland Stukenbrock

Eröffnung Indoor-Spielpark „Kattas Welt“und Familienrestaurant „Kattagaskar“:

Die Eröffnung des neuen Familienrestaurants „Kattagaskar“ist für August geplant, dann können auch Tagesgäste hier frisch zubereitete Speisen und Getränke zu familienfreundlichen Preisen genießen. Resort-Gäste nutzen schon jetzt einen Teil der bereits fertiggestellten Räumlichkeiten für Frühstück und Abendessen. Die Resonanz ist sehr positiv.

Foto: Safariland Stukenbrock

Ebenfalls fürAugust ist das nächste Highlight des Jubiläumsjahres anvisiert: Die Eröffnung des riesigen Indoor-Spielparks „Kattas Welt“. Dann öffnen sich die Pforten für den knapp 1.000 m2 großen und überdachten Dschungelspielplatz zum Spielen, Rutschen, Klettern und Erforschen–aktuell sind schon viele Bereiche fertiggestellt. Alle Bereiche sind so konzipiert, dass Kinder sowohl allein als auch mit ihren Eltern spielen und toben können.

Alle Informationen zum Park findet ihr hier.

Sommerspaß im Europa-Park 24-Uhr-Öffnung & Hansgrohe Kinderfest

Am 20. Juli 2019 versprechen die Sommernachtsparty und das Hansgrohe Kinderfest in Deutschlands größtem Freizeitpark ein Rundum-Erlebnis für die ganze Familie. Bei der beliebten 24-Uhr-Öffnung können die Besucher bis in die Nacht hinein die einzigartige Atmosphäre im Europa-Park genießen und sich auf den Achterbahnen frischen Wind um die Nase blasen lassen. Abgesehen von den über 100 Attraktionen und Shows dürfen sich Groß und Klein den ganzen Tag über auf tolle zusätzliche Aktionen in den 15 europäischen Themenbereichen freuen. Ein besonderes Highlight für die Jüngsten ist das Hansgrohe Kinderfest im Isländischen Themenbereich, das zu einem Ausflug ans Meer einlädt. Insgesamt sechs Stationen warten auf die Kinder, an denen sie sich etwa ein tierisches Tattoo machen lassen oder an einem spannenden Segelbootrennen teilnehmen können. Den krönenden Abschluss des einzigartigen Sommertages bildet am Abend ein spektakuläres Feuerwerk, das den Nachthimmel über dem Europa-Park in bunte Farben taucht.

Foto: Europa-Park

Die große Sommernachtsparty garantiert am 20. Juli 15 Stunden lang Action, Spaß und Sommerfeeling. Fast alle Attraktionen von Deutschlands größtem Freizeitpark sind am Samstag bis spät am Abend geöffnet und ermöglichen extra langen Freizeitspaß. Einen luftigen Überblick über das Geschehen im Europa-Park erhalten die Fahrgäste der „Silver Star“, ehe sie aus 73 Metern Höhe mit bis zu 130 km/h in die Tiefe rauschen. Ein besonderes Erlebnis bietet auch der „blue fire Megacoaster powered by GAZPROM“. Die Katapultachterbahn, die in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt, erstrahlt vor allem zu späterer Stunde in wundervollem Blau und nimmt die Gäste mit auf eine rasante Fahrt mit Looping und Schrauben. Wer sich nach Erfrischung sehnt, der ist etwa auf den Wasserachterbahnen „Poseidon“ im Griechischen Themenbereich oder „Atlantica SuperSplash“ im Portugiesischen Themenbereich richtig.

Foto: René Freizeitpark News

Auf dem Luxemburger Platz können sich die Besucher bei der Sommernachtsparty in diesem Jahr beim Stand-Up-Paddeling versuchen. Eine Abkühlung ist gleich inklusive. Im Österreichischen Themenbereich ist ab dem 20. Juli außerdem eine neue Sandskulpturen-Ausstellung zu bestaunen. Vier riesige Motive mit einer Breite von bis zu acht Metern und einer Höhe von bis zu drei Metern geben unter anderem Einblick in die neue Wasserwelt Rulantica und zeigen die beliebten Europa-Park Charakter Ed Euromaus und Edda Euromausi.

Zudem erwarten die Besucher bei der Sommernachtsparty jede Menge zusätzliche Konzerte und Shows auf den zahlreichen Bühnen des Europa-Park. Ab 19 Uhr können die kleinen Gäste in Spanien bei der Kinderdisco tanzen und feiern. Ein Highlight für die Älteren ist die „Silent Disco“ in Griechenland. Im Traumzeit-Dome bestimmt jeder die Musik auf seinen Kopfhörern selbst und bewegt sich zu den eigenen Beats. Empfehlenswert ist ab 20 Uhr außerdem das Italienische Fest, wo die Adriano de Santis Band zusammen mit der Sängerin Ornella de Santis begeistern. Ein besonderes Überraschungskonzert mit einer beliebten französisch-schweizerischen Pop-Band erwartet Groß und Klein ab 20.30 Uhr im Französischen Themenbereich. Nach Einbruch der Dunkelheit um 22 Uhr lässt sich in der Spanischen Arena außerdem der tollkühne Baron von Münchhausen nochmals auf eine waghalsige Mutprobe ein. Die aufregende Geschichte rund um den berühmt-berüchtigten Lügenbaron wird begleitet von rassigen Pferden und fulminanten Stunts.

Hansgrohe Kinderfest

In „Lítill Island – Hansgrohe Kinderwasserwelt“ dreht sich alles rund ums Wasser. Beim diesjährigen Kinderfest im Isländischen Themenbereich dürfen sich nicht nur die Kleinen am 20. Juli auf einen Ausflug ans Meer freuen. Dabei kommt an sechs Stationen richtiges Urlaubsfeeling auf: Beim „Koffer-packen-Parcours“ müssen Familien schnellstmöglich vorgegebene Gegenstände in ihrem Urlaubsgepäck verstauen. Beim lustigen Schwimmflügel-Wettbewerb gilt es indessen auf Zeit so viele Schwimmhilfen wie möglich anzuziehen. Ehrgeiz und schnelle Finger sind bei der Segelregatta gefragt, bei der mit einer Sprühflasche und viel Geschick ein Boot auf die andere Seite geleitet werden muss. Beim Geschicklichkeitsspiel sind Enten in Not, die gerettet und wieder zurück auf die Insel gebracht werden wollen. Ein Abbild des Lieblingsmeeresbewohners oder ein cooles Muster können sich die Kids mithilfe der Ravensburger Tattoos auf die Haut zaubern lassen. In der Entspannungsbucht lauschen Familien mit den Füßen im sprudelnden Wasser den Wellen und genießen bei einem eisgekühlten Getränk die wärmenden Sonnenstrahlen.

Foto: Europa-Park

Der krönende Abschluss der Sommernachtsparty und des Hansgrohe Kindefestes ist um 23 Uhr ein spektakuläres Höhenfeuerwerk, das mit den Sternen um die Wette leuchtet und ein Meer aus bunten Farben in den Himmel zaubert.

Alle Informationen zum Park, findet ihr hier.