Archiv der Kategorie: News

Alle Neuigkeiten aus der Freizeitwelt. Wir recherchieren eigene Berichte und Pressemeldungen. Ergänzt werden die Beiträge mit möglichst vielen Bildern und Videos.
Von NRW über Europa in die ganze Welt! Von den regionalen Freizeiteinrichtungen bis zu den mega Parks und Resorts in der ganzen Welt.

Hollywood-Stars zu Gast in Disneyland Anaham!

Am 31. Mai diesen Jahres eröffnet das 14 Hektar große „Star- Wars Themenland“ in Disneyland Anaham. Am vergangen Samstag hat kein geringer als Steven Spielberg das neue Themengebiet mit J.J Abrams und Lucasfilm- Präsidentin Kathleen Kennedy exklusiv vorab besucht. Das Trio wurde von Robert Iger, CEO von Disney dazu eingeladen, der auch mehrere Bilder auf den Social- Media Kanälen gepostet hatte.

„Der beste Weg, deine Freunde zu beeindrucken … gib ihnen eine persönliche Tour durch @starwars Galaxy’s Edge! #Stevenspielberg, #jjabrams, Kathy Kennedy mit Scott Trowbridge, dem Erfinder von Imagineer & Galaxy’s Edge“, sagte Iger via Twitter.

Twitter: Robert Iger

Das 14 Hektar große Star Wars-Themenland, das am 31. Mai eröffnet wird, ist mit keiner zuvor erlebten Attraktion vergleichbar. Mit zwei hochmodernen Fahrgeschäften (Star Wars: Rise of the Resistance und Millennium Falcon: Smugglers Run), einer Fülle von Geschäften und Restaurants (alle zum Thema Star Wars, um nicht das Gefühl zu haben, ein Teil von ihnen zu sein) (ein Disney-Park), umwerfende Brillen und Droiden in Originalgröße, das Land erfüllt die Ambitionen, von denen Iger bei der Ankündigung des Parks auf der D23 Expo im August 2015 gesprochen hat.

Kurz nachdem bekannt wurde, dass Galaxy’s Edge Ende Mai eröffnet wird, gab Disney bekannt, dass für den Zugang zum Star Wars-Land vom 31. Mai bis 23. Juni eine kostenlose Reservierung (zusätzlich zu einem Parkticket) erforderlich ist.

Eine Reservierung ist nicht erforderlich nach dieser Zeit. Die Reservierungen wurden am 2. Mai veröffentlicht und in knapp zwei Stunden abgeschlossen. Es gab strenge Regeln für diejenigen, die eine Reservierung erfolgreich abgeschlossen hatten. Die Person, die die Reservierung vorgenommen hatte, musste die Namen aller Personen auflisten, die an ihrer Gruppe teilnahmen (insgesamt bis zu sechs pro Reservierung).

Alle Gäste mussten zusätzlich zu ihren Reservierungs-Daten und einem gültigen, von der Regierung ausgestellten Lichtbildausweis einen gültigen Eintritt in den Themenpark haben, sofern sie mindestens 18 Jahre alt sind, so Disney.

Laut CNBC belaufen sich die Kosten für das neue „Star Wars Themenland“ auf etwa 1 Milliarde US-Dollar.

Alle Informationen zu dem Park, findet ihr hier.

Quelle: Hollywoodreporter

 

Walibi Belgium am heutigem Sonntag Geschlossen!

Das Walibi Belgium ist heute am 12. Mai ( Muttertag) für Besucher geschlossen. Ein Belgisches Unternehmen hat für sich und die dazugehörigen Familien den Park nahe Brüssel gemietet. Nähere Informationen für Öffnungszeiten und Preise des Walibi Belgium haben wir für euch hier.

Neu dieses Jahr im Walibi Belgium ist „Popcorn Revenge“ es ist die erste Attraktion der Art Erratic Ride, wo Fahrgäste Platz nehmen in frei beweglichen Gondeln,die nicht an Schienen gebunden sind und  sich dynamisch von Raum zu Raum bewegen!

Bild: Rene/ Freizeitpark News

 

Der Holiday Park lädt wieder ein zur Job Party!

Bereits im Februar und März überzeugte der Park mit dem Konzept der Job Party, bei dem Bewerber die Möglichkeit haben, sich direkt mit den Angestellten zu unterhalten und sich mit zukünftigen Kollegen und Vorgesetzten auszutauschen. Dabei verfolgen alle dasselbe Ziel: Die Besucher glücklich machen!
In zwangloser Atmosphäre, mit Musik und spontanen Gesprächen bei kleinen Snacks, präsentierte sich der Holiday Park in diesem Jahr mit seiner Job Party als attraktiver Arbeitgeber. Der in Rheinland Pfalz bekannte und beliebte Freizeitpark sucht für die Saison 2019 weiterhin engagierte Festangestellte und Saisonmitarbeiter.
Die Job Party findet im Holiday Park Haßloch am 15. Mai um 13:00 statt. Ein Bustransfer vom Bahnhof Haßloch zum Park und zurück steht um 12:30 Uhr kostenlos zur Verfügung. Bewerber die mit dem Auto anreisen, parken gebührenfrei auf dem Besucherparkplatz des Holiday Parks.
Foto: René Freizeitpark News
Jeder, der sich für eine Festanstellung als Industriemechaniker, KFZ-Mechatroniker oder Account Manager in Berlin/Brandenburg interessiert, sowie jeder, der an einer Saisontätigkeit in der Gastronomie interessiert ist, ist herzlich eingeladen. Die Anmeldung zur Job Party erfolgt unter: www.holidayparkjobs.de
Hier können sich die Bewerber bereits im Vorfeld über die angebotenen Stellen informieren.

„Immer wieder sonntags“ geht ab 19. Mai im Europa Park weiter!

Stefan Mross moderiert bereits im 15. Jahr die beliebte ARD Sendung:“ Immer wieder sonntags“ aus dem Europa Park, die Sendung selber läuft schon im 25. Jahr!

„Es ist für mich ein ganz besonderes Jahr“, sagte er am Dienstag in Rust bei Freiburg der Deutschen Presse-Agentur. Als Moderator der ARD-Unterhaltungsshow „Immer wieder sonntags“ gehe er ins 15. Jahr, die Sendung selbst laufe im 25. Jahr. Außerdem steht er seit 30 Jahren als Musiker auf der Bühne. „Ich muss mich manchmal selbst zwicken. Aber die vergangenen Jahre waren erfolgreich und sind wie im Flug vergangen“ Als Fernsehmoderator habe er sich selbst mit der Sendung anfangs zwei Jahre gegeben: „Dass wir nun im 15. Jahr sind, macht mich glücklich.“

In der 1. Sendung im Mai erwartet den Zuschauer folgende Stars:

Andy Borg, Patrick Lindner, Dorfrocker, Paveier, Eloy de Jong, Lena Valaitis, Alex Reichinger.

Die Show kommt ab dem 19.Mai immer Sonntags ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr live in der ARD aus dem Europa Park und dauert bis Mitte September. Geplant sind 16 Live-Ausgaben sowie zum Ende der Staffel ein Best-Of.

Tickets für die beliebte Show bekommt ihr hier.

 

Sensation im Nürnberger Tiergarten: Nachwuchs bei den Kamelen!

Nach knapp einem halben Jahrhundert kam im Tiergarten der Stadt Nürnberg wieder ein Kamel zur Welt. Am 26. April 2019 hat die 12-jährige Stute Akiba ein weibliches Fohlen gesund zur Welt gebracht. Seine Nürnberger Tierpflegerinnen und Tierpfleger gaben ihm den Namen Nala.

Bereits im alten Tiergarten am Dutzendteich wurden ab 1921 Trampeltiere gezüchtet. Beim Umzug des Tiergartens im Mai 1939 an den Schmausenbuck zogen zwei Stuten mit um. Auch im neuen Tiergarten gab es seit 1948 bis 1971 wieder Nachwuchs, dann wurde die Zucht eingestellt. Hengste von Kamelen und Kulanen (Asiatische Wildesel), die gemeinsam auf der asiatischen Steppenanlage leben, vertragen sich nicht. Zugunsten der bedrohten Wildeselart wurde die Zucht bei den Trampeltieren, die als Haustiere weit verbreitet sind, verzichtet.

Eine Zucht ohne eigenen Hengst ist jedoch durch die gute Zusammenarbeit zwischen den Zoos möglich, wenngleich mit Aufwand verbunden. Am 11. Januar 2018 wurden die beiden Nürnberger Kamelstuten zur Verpaarung in den Zoo Chemnitz verbracht. Am 20. März 2018 kamen sie in den Tiergarten zurück. Wie sich anhand einer Untersuchung von Hormonwerten im Blut zeigte, war eine Stute in Chemnitz trächtig.

Das im April 2019 geborene Stutfohlen entwickelt sich prächtig und hat in der letzten Woche mehr als drei Kilogramm zugenommen. Aktuell wiegt es 33,1 Kilogramm. Auch wenn Nalas Beine schon jetzt fast so lang zu sein scheinen wie bei ihrer Mutter, vollständig ausgewachsen wird sie erst mit frühestens vier Jahren sein.

Die Nürnberger Tierärztin Dr. Katrin Baumgartner freut sich:

„Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung von unserem Kamelfohlen. Ganz herzlich bedanken wir uns bei unseren Kollegen in Chemnitz für die gute Zusammenarbeit.“

 

Alle Informationen zum Nürnberger Tiergarten, bekommt ihr hier.

Im Filmpark brennt der Becher! Abwasch statt Mülleimer

Der Filmpark Babelsberg hilft mit, die Umwelt zu schützen: Das neue Mehrweg-Geschirr-Sortiment umfasst Bescher in allen Größen, außerdem Tassen, Teller und sogar Schüsseln. Ein cooles Branding gab es speziell für die Becher. Hier trifft Vulkan- Feuer auf Wasser, Cola oder Brause. Viele Filmpark- Besucher finden Gefallen am Geschirr und am Konzept und machen mit!

Mit dieser Initiative, pünktlich zum Saisonstart 2019 initiiert, leistet der Filmpark Babelsberg seinen Beitrag zum Umweltschutz und reduziert merklich den Plastikabfall.
„Es ist ein kleiner Beitrag der große Wirkung entwickeln kann. Wenn andere in der Branche dem Beispiel folgen, kann daraus etwas werden. Alles fängt doch irgendwie mit einem kleinen Schritt oder Beitrag an.“,
so Filmparkmanager Malte Schatz.
Viele Filmpark-Besucher finden Gefallen am Geschirr und am Konzept. Auch die Rückgabe funktioniert und ist in allen gastronomischen-Einrichtungen möglich: Im Erlebnisrestaurant „Prinz Eisenherz“, am neuen Westerngrill „Hudson Bay“, im
Kinderrestaurant „Köhler Jeromir“ sowie den Foodstationen „Radio Diner“, „Kongs Conquest“ und „Sweet Dreams“.

 

Alle Informationen zum Filmpark Babelsberg, findet ihr hier.