Archiv der Kategorie: News

Alle Neuigkeiten aus der Freizeitwelt. Wir recherchieren eigene Berichte und Pressemeldungen. Ergänzt werden die Beiträge mit möglichst vielen Bildern und Videos.
Von NRW über Europa in die ganze Welt! Von den regionalen Freizeiteinrichtungen bis zu den mega Parks und Resorts in der ganzen Welt.

Mit dem Zeppelin über den Europa-Park

Die Motoren surren leise. Sanft steigt der weiße Riese in die Höhe und schwebt elegant durch das Wolkenmeer. Der Zeppelin NT legt seinen Passagieren die Welt zu Füßen – mit beeindruckenden Perspektiven auf die vielseitige Landschaft rund um den Europa-Park, auf idyllische Seen, historische Burgen und majestätische Berge. Weltweit fliegen momentan nur drei Zeppeline – einer davon ist das Europa-Park Luftschiff, das vom 20. bis 24.4. über Deutschlands größtem Freizeitpark faszinieren wird.

Kurz nach dem Start ist die Flughöhe von circa 300 Metern erreicht. An Bord dürfen sich die Fluggäste frei bewegen, dem Kapitän im Cockpit über die Schulter schauen oder sich einfach zurücklehnen und das zeit- und schwerelose Zeppelin-Gefühl erleben. Jeder der zwölf Sitzplätze bietet eine atemberaubende Aussicht aus großen Panoramafenstern. In den bequemen Ledersitzen mit freiem Blick zum Horizont verschwindet die Hektik des Alltags. Der Zeppelin NT bietet höchsten Flugkomfort bei maximaler Sicherheit.

Auf dem Zeppelin NT, der von Anfang April bis Ende Oktober in der Bodenseeregion fliegt, sind das Europa-Park Logo und Ed Euromaus zu sehen, der fröhlich aus den Lüften Richtung Boden winkt. Vom 20. bis 24. April 2016 sind Flüge über dem Europa-Park möglich. Das Luftschiff ist 75 Meter lang und damit länger als ein Airbus A380. Es fliegt mit einer Reisegeschwindigkeit von circa 70 Stundenkilometern und ist mit nicht brennbarem Helium befüllt.

Fotoquelle: Europa-Park
Fotoquelle: Europa-Park

Im Europa-Park sind folgende Flüge buchbar:

  • Standardflug: 40-minütiger Flug über und um Deutschlands größten Freizeitpark inklusive freiem Eintritt in den Europa-Park: 340 Euro (10 Euro Rabatt bei Online-Buchung)
  • Sonderflug Straßburg: 90-minütiger Flug vom Europa-Park nach Straßburg inklusive freiem Eintritt in den Europa-Park: 765 Euro (10 Euro Rabatt bei Online-Buchung)
  • Sonderflug SC Freiburg: 90-minütiger Flug nach Freiburg mit Überflug des Schwarzwald-Stadions beim Spiel SC Freiburg – MSV Duisburg inklusive freiem Eintritt in den Europa-Park: 765 Euro (10 Euro Rabatt bei Online-Buchung)

Online-Buchung über die Website www.europapark.de/zeppelin

Produktpiraterie von Fahrgeschäften

Neue Achterbahnen kommen in der Regel von den zahlreichen Herstellern, wie Mack, Intamin und Co. In China bzw. in Asien gibt es viele Parks, die ebenso wie unsere Parks in Europa und Amerika, sich ihre Bahnen bei B&M, MackRides und Co regulär kaufen. Es gib aber auch die andere Seite es im Land der aufgehenden Sonne. Denn dort gibt es ein paar Firmen, die ganze Rides namhafter Hersteller kopieren. Als chinesischer Serienkopierer Nr. 1 sehen Fans die Firma, „Beijing Jiuhua Amusement Ride“, aber es gibt noch weitere kleinere Produktpiraten. Geklaut wird so einiges bei den Großen der Branche. Wir haben euch mal zusammengestellt welche Fahrgeschäfte von welchen Hersteller kopiert werden.

Fotoquelle: china-sbl.com
Fotoquelle: china-sbl.com

Vekoma:
– Motorbike Coaster
– SLC
– Normale Achterbahnen
– Boomerangs

Huss Rides
– Top Spin
– diverse Flatrides

B&M
– Dive Coaster

Intamin:
– Free Fall Tower
– Spill Water

Das sind die Fahrgeschäfte wovon man die meisten Kopien vornehmlich in asiatischen Parks findet, aber auch Fahrgeschäfte von Herstellern wie Maurer sind gerne mal dabei.
Vor ein paar Jahren waren die 3 der größten Kopierer auf der IAAPA, der größten Messe der Freizeitpark-Branche. Daraufhin hatte Zamperla alle 3 erfolgreich verklagt. Das Urteil: Schuldig! Unlauterer Wettbewerb und irreführende Handelspraktiken.

Die 3 verklagten Firmen waren:
Golden Horse Amusement Equipment Co. Ltd.
Beijing Tongjunweida Play Equipment Co. Ltd.
Beijing Jiuhua Amusement Rides Manufacturing Co. Ltd.

Während des Prozesses konnten die Rechtsanwälte von Zamperla nachweisen, dass die Fahrgeschäfte der Firma mindestens 183 mal kopiert wurden. Das Urteil sah Strafen in Millionen Höhe vor. Zu insgesamt 138.000.000 $ wurden diese 3 Firmen verklagt, außerdem wurden die Stände auf der IAAPA von der Polizei abgebaut und beschlagnahmt.

Hier mal die Strafen im Einzelnen:
Golden Horse Amusement Equipment Co. Ltd. kopierte 83 Attraktionen und musste eine Strafe von 91,2 Millionen $ bezahlen. Beijing Tongjunweida Play Equipment Co. Ltd. kopierte 34 Attraktionen und musste eine Strafe von rund 2,4 Millionen $ bezahlen. Beijing Jiuhua Amusement Rides Manufacturing Co. Ltd. kopierte ganze 66 Attraktionenund musste eine Strafe von 45.2 Millionen $ bezahlen. Das gibt Hoffnung für andere Hersteller, denn Zamperla ist nicht der einzigste Hersteller, der kopiert wird wie gesagt.

Die Quellenangaben der Bilder findet ihr jeweils in der Bild-Beschreibung.
Wir haben nochmal die Links zu richtigen Herstellern, denen durch solche schwarzen Schafe das Leben schwer gemacht wird, zusammengestellt. Es bleibt zu hoffen, dass diese Hersteller auch erfolgreich vor Gericht sein können gegen die Produktpiraten.

https://www.vekoma.com/
http://www.bolliger-mabillard.com/
http://www.hussrides.com/en
http://www.intaminworldwide.com/
http://www.maurer.eu/de/produkte.html

Fotoquelle: china-sbl.com
Fotoquelle: china-sbl.com

„The Walking Dead“ – 2016 neu im Movie Park Germany!

„The Walking Dead®“ kommt 2016 in den Movie Park Germany!
Mit dauerhafter Horror-Attraktion „The Walking Dead Breakout“ schafft der Film- und Freizeitpark ein in Deutschland und der Parkgeschichte einmaliges Live-Erlebnis.
Ein ganz neues Kapitel hinsichtlich seiner Attraktionen schlägt Movie Park Germany im Laufe der Saison 2016 auf: eine dauerhafte Horror-Attraktion mit einer Filmlizenz, die es in sich hat. Auf einer Grundfläche von über 700 Quadratmetern wird sich alles um „The Walking Dead®“ drehen, eine der erfolgreichsten und beliebtesten US-Serien weltweit, von Kritikern hoch gelobt.
Originalgetreue Schauplätze der verschiedenen TV-Staffeln, reale Darsteller und modernste Technik sorgen in „The Walking Dead Breakout“ für ein authentisches, intensives und vor allem blutiges

Fotoquelle: Movie Park Germany
Fotoquelle: Movie Park Germany

Live-Erlebnis. In enger Abstimmung mit dem Sender AMC in den USA und dem Pay-TV-Sender FOX in Deutschland stellen Untote, die sogenannten „Walker“, die Gäste live und hautnah auf die Probe. „Die Attraktion ist nicht nur einmalig in der 20-jährigen Geschichte des Parks, sondern auch einmalig in Deutschland“, freut sich Geschäftsführer Thorsten Backhaus. Movie Park Germany hat sich bereits mit dem Halloween Horror Fest im Oktober als größte Veranstaltung dieser Art in ganz Europa fest an der Grusel-Spitze etabliert. Jetzt kommen Gäste und Fans nicht mehr nur an ausgewählten Tagen im Jahr auf ihre Kosten. „Wir haben gemerkt, dass die Nachfrage sehr hoch ist und reagiert. Die Einrichtung der neuen Attraktion ist Teil unserer Strategie sowohl Familien etwas zu bieten als auch Jugendlichen den Tag im Park so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.“ Die Altersfreigabe liegt voraussichtlich bei 16 Jahren.
In einem von außen nicht einsehbaren Areal können sich also künftig alle Horror-Fans gegen einen Aufpreis von fünf Euro eine zusätzliche Portion Adrenalin verabreichen lassen. Der genaue Eröffnungstermin wird noch bekannt gegeben.

 

Europa-Park baut Schellen-Ursli-Haus zur Kino Premiere im März

Schellen-Ursli ist ein Kinderbuch und gehört zu den bekanntesten Bilderbüchern in der Schweiz. Die Geschichte über den Buben aus Guarda, einem Engadiner Dorf, machte den Ort selber zu einer nationalen Berühmtheit. Am 15. Oktober 2015 kam die Geschichte des Schweizer Bergbuben in die Schweizer Kino. Nun wollen laut der „Südostschweiz“ Architekten des Europa-Parks nach Guarda fahren um sich das Dorf genauer anzusehen. Schweizer DorfWie der Produzent des „Schellen-Ursli“-Films, Ditti Brook, gegenüber der „Südostschweiz“ sagte, wird im Europa-Park ein Nachbau des Familienhauses von Schellen-Ursli entstehen. „Dieses Haus von Alois Carigiet kennt jedes Kind, und es ist heute ein Sinnbild für Graubünden“.
Rund eine viertel Millionen soll der Nachbau laut Brook kosten und grösstenteils vom Europa-Park getragen werden. Weiter schreibt die „Südostschweiz“, dass das Haus für die Parkbesucher zugänglich sein und dort Objekte aus dem Film ausgestellt werden sollen. Der Nachbau soll im Schweizer Themenbereich direkt beim Eingang zur Schweizer Bob-Achterbahn, Platz finden. Brook verrät gegenüber der „Südostschweiz“ weiter, dass der Nachbau pünktlich zur Deutschland-Premiere des «Schellen-Ursli»-Films fertig gestellt sein soll. Laut Europa-Park Homepage findet die Deutschland Premiere am 24. März im Magic Cinema im Europa-Park statt. Also viel Zeit bleibt also nicht mehr für den Bau, wenn die Meldungen aus der Schweiz stimmen!

Quelle: Südostschweiz

Baubeginn Europa-Park Neuheit 2017

Die Arbeiten für die Neuheiten 2016 sind noch nicht abgeschlossen, da beginnt der Europa-Park auch schon an der Neuheit 2017 zu arbeiten. Auf Anfrage von Hitradio OHR/Schwarzwaldradio wurde dies vom Park bestätigt.
Die Schienen des EP Express an der deutschen Strasse wurden in den letzten Wochen umgelegt, so dass nun neben dem Eingangsbereich ein 15 Meter hohes Gebäude entstehen kann. Zunächst wird die Aussenhülle errichtet um dann das Fahrgeschäft durch das geöffnete Dach zu dort einzubauen.
Es soll eine Grossattraktion für die ganze Familie werden, aber was genau, wird erst zu einem späteren Zeitpunkt vom Park bekanntgegeben werden.

4 drachenstarke Neuheiten im Heide Park für 2016

Nach 2 erfolgreichen Filmen und mehreren TV-Staffeln werden ab 14. Mai 2016 Hicks und Ohnezahn mit ihren Freunden in den Heide Park Resort einziehen. „Drachenzähmen – Die Insel“ heißt der neue Themenbereich mit gleich 4 neuen Attraktionen!

Hicks Himmelsstürmer
Das Karussell vom Typ „Giant Sky Chaser“ von Zamperla kennt man aus dem Movie Park unter anderem (Avatar Air Glider)

Grobians Wolkenspringer
Umbau eines Fahrgeschäftes von 1985. Der Umbau wird von der Fa. Zierer gemacht

Raffnuss & Taffnuss Wasserflieger
Die Fa. Zierer baut hier ein weiteres Karussell aber diesmal neu.
Sitzplätze: 24 / Anzahl der Gondeln: 12
Der Park beschreibt das Ganze so: „Die streitlustigen Zwillinge Raffnuss und Taffnuss zeigen Dir, wie man als waschechter Wikinger waghalsige Kurven übers eisige Nordmeer fliegt. Alle zwölf Wasserflieger wurden dem DreamWorks Filmerfolg „Drachenzähmen leicht gemacht“ nachempfunden. Aber Vorsicht: Wer seinen Drachen nicht unter Kontrolle hat, der muss sich auf eine feuchte Überraschung gefasst machen…“

Drachengrotte – Reise zur verbotenen Höhle
Ein weitere Umbau einer bestehenden Attraktion die ebenfalls Zierer vornimmt. Eine Themenfahrt bei der wir mit Wikinger Boten durch eine Grotte fahren und den Film bzw. einzelne Szenen erleben.

Fotoquelle: Heide Park Resort
Fotoquelle: Heide Park Resort