Archiv der Kategorie: Angebote

22. Internationale Nacht der Fledermäuse im Serengeti-Park Hodenhagen

Veranstaltungshinweis der Serengeti-Park Stiftung:

„Batnight“ – 22. Internationale Fledermausnacht am 25. August 2018

Vom 25. auf den 26. August findet die 22. Internationale Nacht der Fledermäuse „Batnight“ statt. In dieser besonderen Nacht organisieren Natur- und Artenschutzorganisationen in ganz Europa zahlreiche Veranstaltungen rund um das Thema Fledermaus. Aus diesem Grund lädt die Serengeti-Park Stiftung interessierte Naturfreunde zu einer nächtlichen Safari ein.

Begleiten Sie uns in die faszinierende Welt dieser nachtaktiven Säugetiere und ergründen Sie Fragen wie: Warum „sehen“ Fledermäuse mit den Ohren? Was fressen sie? Warum sind sie so stark bedroht.

Gemeinsam untersuchen wir Schlafquartiere und werden Fledermäuse bei ihrer nächtlichen Jagd beobachten. Die Veranstaltung ist für jedermann geeignet, klein und groß erwartet ein abwechslungsreiches Programm über die heimlichen Jäger der Nacht.

 

Wann: 25.08. 2018

Beginn: 20:30 Uhr (Dauer max. 2 Stunden)

Wo: Serengeti-Park Hodenhagen

Die Teilnahme ist kostenfrei. Über eine Spende für den Schutz der heimischen Fledermäuse würde sich die Stiftung freuen.

 

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung vorab notwendig ist: info@serengeti-park-stiftung.de

Ihr Stiftungs-Ansprechpartner für Rückfragen ist Stephan Worm (Biol. M.Sc.) 05164 – 97 99 182 

 

Warum engagiert sich die Serengeti-Park-Stiftung für Fledermäuse?

Es gibt in Deutschland 25 Fledermausarten, von denen 19 in Niedersachsen heimisch sind. Alle Fledermausarten sind in ihren Beständen stark rückläufig. Vier von ihnen werden auf der Roten Liste als „vom Aussterben bedroht“ geführt. Während Fledermausarten wie der Große Abendsegler alte Spechthöhlen bewohnen und Wasserfledermäuse in Astlöchern schlafen, suchen Zwergfledermäuse Mauerritzen auf oder kriechen unter Dachziegel. Durch die Sanierung von Altbauhäuser und das Fällen alter Baumbestände verlieren Fledermäuse ihre Schlafquartiere und Wochenstuben. Teilweise gehen dabei sogar Winterquartiere verloren, da Arten wie der Große Abendsegler Baumhöhlen für den Winterschlaf nutzen.

Bildquelle: Ralph Sturm LBV

Alle heimischen Fledermausarten ernähren sich von Insekten. Deren Bestände sind in den letzten 20 Jahren um 80% zurückgegangen. Viele Fledermäuse finden nicht mehr genug Nahrung um ihre Jungtiere zu ernähren oder den Winterschlaf überleben zu können. Die geschwächten Jungtiere können sich nicht mehr festhalten, fallen aus den Wochenstuben und werden somit leichte Beute für Katzen, Marder und andere Raubtiere.

Die Serengeti-Park Stiftung engagiert sich für den Schutz dieser faszinierenden Tiere. Einige Fledermausarten, wie der Große Abendsegler, die Zwergfledermaus oder die Rauhautfledermaus beziehen künstliche Ersatzquartiere. Durch das Anbringen von Fledermauskästen erhöht die Serengeti-Park Stiftung die Verfügbarkeit ausreichender Sommerquartiere, in denen die Fledermäuse am Tage schlafen und ihre Jungtiere aufziehen können. Darüber hinaus soll das Bewusstsein für diese besonderen Tiere und deren Schutz in der Gesellschaft gestärkt werden.

Die Serengeti-Park Stiftung bietet deshalb im Sommer Führungen an, um über Fledermäuse zu informieren. Interessierte können hier auch lernen, wie sie selbst zum Schutz der Fledermäuse aktiv werden können und ob bzw. wie sie auch im eigenen Garten geeignete Schutzräume für Fledermäuse schaffen können.

„Einser-Tage“ und Parkjubiläum bei BELANTIS – Freitickets und Preisaktion

– Freizeitpark belohnt sehr gute Zeugnisse mit Freitickets –
– Preisaktion zum 15-jährigen Jubiläum –

Wenn an den Schulen die diesjährigen Sommerferien eingeläutet und die Zeugnisse ausgegeben werden, können sich viele Schüler gleich doppelt freuen: Der Leipziger Freizeitpark BELANTIS belohnt sehr gute Zeugnisnoten mit einem Gratis-Besuch im Sommer. Schüler, die mit mindestens fünf Einsen (alternativ „Sehr Gut“) auf dem diesjährigen Jahresabschlusszeugnis glänzen können, erhalten eine Einladung für die „Einser-Tage“ am Montag, 9. Juli 2018, oder Mittwoch, 25. Juli 2018. Grundschülern reicht bereits eine Eins („Sehr gut“), um sich einen Gratisbesuch zu sichern.

Interessierte Schüler mit den entsprechenden Zensuren können ihre Einladung einlösen, indem sie eine Zeugniskopie an einem der beiden genannten Tage mitbringen und diese an der „Zeugniskasse“ vorlegen. Pro Schulkind gilt eine einmalige Einladung während der diesjährigen Ferien. Die Aktion ist offen für Schülerinnen und Schüler sämtlicher deutscher Bundesländer.

Darüber hinaus bietet der größte Freizeitpark Mitteldeutschlands eine kurzfristige Preisaktion anlässlich seines 15-jährigen Jubiläums in diesem Jahr an: Bis einschließlich Freitag, 29. Juni 2018, um 23.59 werden über die Homepage unter www.belantis.de Tagestickets (ab 11 Jahre) mit einem 15-Euro-Rabatt gegenüber dem Preis an der Tageskasse angeboten. Die Tickets können nur online zum Preis von 21.50 Euro erworben werden und können bis einschließlich Saisonende am 31. Oktober 2018 eingelöst werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.belantis.de

Foto: René Freizeitpark News NRW

Beeindruckende Aktion des Holiday Parks: 10% Rabatt pro Tor

Der Holiday Park glaubt zu 100% an die Qualifikation der deutschen Fußballmannschaft. Damit die größte Fußball-Party in der Welt noch mehr Spaß zu macht, erhalten Fans je 10% Rabatt auf das Holiday Park-Ticket pro Tor der Deutschen.

Foto: Holiday Park

Bei jedem gewonnenen Spiel der deutschen Mannschaft gibt der Holiday Park satte 10% Rabatt pro Tor auf Online-Tickets >1,40m. Unmittelbar nach dem Spiel wird die symbolische Anzahl von 2018 Vorteils-Tickets im Webshop zur Verfügung gestellt. Je mehr Tore es gibt, desto mehr Rabatt erhalten die Kunden.
„Bei einem Sieg der Deutschen bieten wir 2018 einzigartige Rabatt-Tickets pro Spiel an. Erzielt unser Team ein Tor, dann erhalten die schnellsten Käufer je 10% Rabatt. Wenn sie acht Tore erzielen, erhalten sie sogar den satten Rabatt von 80%! Hier gehen wir ein großes Risiko ein.“, lacht Steve van den Kerkhof, CEO der Plopsa Gruppe.“Mit dieser Aktion wollen wir die Weltmeisterschaft noch unterhaltsamer und spannender machen“, sagt Steve Van den Kerkhof.

10 Tore
Gewinnen die deutschen mit zehn Toren oder mehr, dann werden 2018 Vorteilstickets zum symbolischen Betrag von €1 verkauft.

Foto: Holiday Park

Live-Übertragung im Holiday Park
Begeisterte Fans, die die Fußballspiele nicht verpassen möchten, können im Park die Beach-Bar am See besuchen. Dort werden alle Spiele, die während der Öffnungszeiten des Parks ausgetragen werden, live übertragen. Das erste Spiel der deutschen Mannschaft findet am Sonntag, den 17. Juni um 17 Uhr statt.

Foto: Holiday Park

 

Movie Park Eintritt mit bis zu 47% Rabatt

Am Samstag, 05. Mai 2018 eröffnet der Movie Park Germany die frisch umthematisierte Raftingbahn unter dem Namen „Excalibur – Secrets of the dark forest“ neu. Im vergangenen Jahr wurde mit Star Trek: Operation Enterprise die erste mit Star Trek lizensierte Achterbahn der Welt eröffnet.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

In den vergangenen Monaten wurde fleißig an der Anlage gearbeitet damit aus Mystic River ein komplett neues Erlebnis für die Besucher entsteht. Die 600m lange Strecke wird dabei nicht verändert. Die Anlage wurde 1996 unter dem Namen „Die Unendliche Geschichte“ eröffnet und 2004 in Mystery River umbenannt. Die Rapid River Anlage stammt von lichternsteiner Hersteller Intamin. „Der Ride ist einer der ältesten und beliebtesten in unserem Park“, so Geschäftsführer Thorsten Backhaus. „Jetzt wollen wir diesem Urgestein der Parkgeschichte gerecht werden und ihm ein würdiges und frisches Upgrade verpassen“, inklusive neuem Namen: Excalibur – Secrets of the Dark Forest.
Die Gäste werden vom Zauberer Merlin auf die riskante Suche nach dem legendären Schwert Excalibur geschickt. Denn das wurde der Tafelrunde gestohlen und soll schnellstmöglich zu seinem Besitzer, König Artus, zurück. Nur durch zahlreiche gefährliche Manöver ist die Reise durch verzauberte Wälder und dunkle Höhlen überhaupt möglich. „Jeder Abschnitt des Fahrgeschäfts erhält eine neue Thematisierung, doch die Fahrcharakteristik bleibt natürlich bestehen“, erklärt der Geschäftsführer.
Des weiteren soll in den nächsten Wochen die neue Wasserstuntshow am Pier starten und zusätzlich zur bisherigen Stuntshow stattfinden.

Foto: Movie Park Germany

Während die Tickets an der Tageskasse im Laufe der Saison für Erwachsenen (ab 12 J.) zwischen 39,50€ und 45,50€ und für Kinder (4- einschl. 11 J.) zwischen 30€ und 36€ kosten werden, kann man derzeit bei Groupon die Tageskarte für einen beliebigen Tag in der Saison 2018 für nur 29€ kaufen.
Die Tickets sind gültig vom bis zum 04. Novembver 2018 außer an den Sonerverkaufstagen zu Halloween (20.10., 27.10., 31.10. und 03.11.2018).

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

„Eintritt frei mit Osterei!“ im Serengeti-Park Hodenhagen

Spaß, tierische Abenteuer und spannende Attraktionen kostenlos!
Am Ostersonntag lädt der Serengeti-Park alle Kinder ein.

Foto: Serengeti Park

Alle Kinder bis 12 Jahre, die am Ostersonntag (01.04.2018) im Serengeti-Park Hodenhagen an der Kasse ein Ei vorzeigen, erhalten freien Eintritt. Unter dem Motto „Eintritt frei mit Osterei“ veranstaltet der Tier- und Erlebnispark schon seit 20 Jahren einen Aktionstag am Ostersonntag. Dabei ist es egal, ob das vorgezeigte Ei ein Hühnerei, ein Deko-Ei oder ein Schokoladen-Ei ist – der freie Eintritt ist garantiert. In den vergangenen Jahren kamen jeweils rund 2.000 Kinder mit ihren Ostereiern zum Aktionstag kostenfrei in den Park.

Die Kinder müssen ihre mitgebrachten Eier nur an der Kasse vorzeigen und dürfen sie dann behalten. Einige geben sich auch gerne besonders große Mühe beim Basteln, um ihre Kunstwerke dem Park zu schenken. Diese werden dann in den Kassenhäuschen ausgestellt. Hartgekochte Eier finden im Serengeti-Park auch erfreute Abnehmer: Einige Affenarten sind ganz wild auf die Futter-Geschenke zu Ostern, die ihnen dann von den Tierpflegern überreicht werden!

An den Osterfeiertagen können Gäste einige Neuheiten im Park sehen und erleben:
Die Dinos sind los – Am Freitag, den 30.03.2018 eröffnet die neue „Jurassic-Safari“: In der Abenteuer-Safari können sich Besucher auf die Spuren der Giganten in unerforschte Gebiete und längst vergangene Zeiten begeben. Von Triceratops, Stegosaurus und vielen mehr bis zum König der Dinosaurier, dem T-Rex – in der „Jurassic-Safari“ treffen sie auf zum Teil lebensgroße und bewegte Dinosaurier.

Foto: Serengeti Park

Das vielfältige Showangebot wurde um die Familienshow „Kumeka –Das Erwachen des Dschungels“ erweitert. Expeditionsteilnehmer können hier dem Abenteurer Jeff McGillis auf seiner Entdeckungsreise in die Tiefen des afrikanischen Dschungels folgen. Wenn das finstere Dickicht durch seine faszinierenden Bewohner zum Leben erwacht, erlebt McGillis das Abenteuer seines Lebens! Die fesselnde Show für die ganze Familie wird mit Artistik, Musik, Magie und aufwändiger Lichtinszenierung täglich im Theaterzelt aufgeführt.

Der Serengeti-Park erfreut sich über einen wahren Babyboom: So lässt sich unter anderem bei den Kattas, Guanakos, Alpakas, Litschi-Wasserböcken und weiteren Antilopenarten niedlicher Nachwuchs bewundern!

Ab Mai 2018 werden Alpakas, Esel und Ziegen aus dem Wild-Areal Europa in die neue „Streichel-Safari“ in der Abenteuer-Safari umgesiedelt. Das 1,2 Hektar große Gehege ist zu Fuß aus dem Freizeitpark erreichbar und ermöglicht allen Gästen, unbegrenzte Zeit in direkter Nähe zu den Tieren zu verbringen.

Die rasante „Splash-Safari“ wird das absolute Action-Highlight der Saison. Mit 300 PS am Heck geht es in sogenannten RIB*-Speedbooten über den Tansania-See im Herzen der Abenteuer-Safari. Auf dieser Hochgeschwindigkeitstour mit modernsten Booten ist der Adrenalinschub auch für die mutigsten Abenteurer garantiert. Die Eröffnung ist für Mai 2018 geplant.
(*RIB rigid-inflatable boats = Festrumpfschlauchboote)

Foto: Serengeti Park

Aufgrund der stetig steigenden Nachfragen erweitert der Serengeti-Park das Angebot seiner Übernachtungsmöglichkeiten um 50 neue Dschungel-Lodges, die ab Mai buchbar sind. Die Lodges sind gemütliche Podhäuser auf einem neu gestalteten Areal am Rande der Dschungel-Safari. Hier können Gäste nach der actionreichen Dschungel-Safari-Tour im offenen Jeep den Tag wie ein Ranger im Dschungel ausklingen lassen.

Foto: Serengeti Park

*Voraussetzung für den kostenfreien Kindereintritt ist, dass mindestens eine Begleitperson des Kindes den vollen Eintrittspreis entrichtet. Die Osteraktion kann nicht mit weiteren Ermäßigungen kombiniert werden.

Öffnungszeiten: Die tagesaktuellen Öffnungszeiten finden Sie unter:
https://www.serengeti-park.de/oeffnungszeiten-des-serengeti-parks/

Erwachsene: 34,50 Euro
Serengeti-Busführung: 5,50 Euro
Parken: kostenfrei

39% auf den Eintritt in Walibi Holland

Walibi Holland ist vor allem durch seine Achterbahnen bei den Freizeitpark Fans bekannt. 7 Achterbahnen verschiedenen Typs stehen im Park. Zuletzt wurde in Walibi mit „Lost Gravity“ der erste „Big Dipper“ des Herstellers Mack Rides eröffnet. Für die Saison 2019 soll die Holzachterbahn „Robin Hood“ in einem Hybrid Coaster von RMC umgebaut werden.

Foto: René Freizeitpark News

Nach und nach sollen die Themenbereiche des Parks neu thematisiert werden. das Übergreifende Thema ist „Festivalization“. Der Park hat sich von urbanen Stilen aus verschiedenen Großstädten wie London, New York und Tokio und vor allem Festivals inspirieren lassen. Für die Saison 2018 wird als erstes die Mainstreet umthematisiert. Im kommenden Winter soll im Rahmen des Umbaus der Holzachterbahn der Bereich Sherwood Forrest in Angriff genommen werden.

Walibi Holland wird dieses Jahr vom 30. März bis 28. Oktober eröffnen. Während der Hochsaison gibt es wieder verschiedene Veranstaltungen wie #Lekkergaan, wo der Park bis 23:00 Uhr geöffnet ist.

Foto: René Freizeitpark News

Auf Groupon gibt es aktuell ein Angebot mit bis zu 39% Rabatt auf die Tageskarte von Walibi Holland. Die Karten kosten hier nur 20,50€ statt 33,50€ an der Tageskasse! Die Karten sind gültig bis zum  30.06.2018.

Foto: René Freizeitpark News